Was für Jobs gibt es eigentlich in einem Pharmaunternehmen, was sind die Voraussetzungen und wie ist das so in der Ausbildung oder im dualen Studium bei Medac? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die Auszubildenden den neugierigen Mädchen und Jungen, die am Medac-Aktionstag zum Girls‘ and Boys‘ Day 2018 teilnahmen.

Die vier ‚Azubis‘ im ersten Lehrjahr, die die Kinder am 26. April in Empfang nahmen, konnten die Aufregung der Kinder gut verstehen, schließlich sind sie selbst noch nicht so lange aus der Schule raus. Umso mehr Spaß machte es Isabell, Janneke, Max-Justus und Jana den Tag für die Kinder zu planen und ihnen dann ‚ihr‘ international tätiges Unternehmen vorzustellen. Für die 10- bis 14-jährigen der Klassen 5 bis 10 gab es viel zu entdecken und zu erleben. So wurde unter anderem Orangen ‚Saft abgenommen‘ und unter Laborbedingungen der Ursprung einer Substanz bestimmt. Eine Rallye führte sie dann in unterschiedliche Fachabteilungen, wo Mitarbeiter Rede und Antwort standen und einen Einblick in ihre Tätigkeiten gaben. Ein Highlight war die Besichtigung der Herstellung in der Theaterstraße. Hier konnten sich die Mädchen und Jungen die technischen und komplexen Apparaturen und Abläufe anschauen, mit denen die unterschiedlichen Medikamente und Wirkstoffe verarbeitet werden.

Am Ende waren nicht nur die Auszubildenden und Medac-Mitarbeiter, die den Tag möglich gemacht hatten, glücklich und zufrieden, auch die Kinder waren begeistert. Und wer weiß, vielleicht sieht man den einen oder anderen ja bald als Auszubildenden oder Studenten bei Medac wieder.


Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten bei Medac:
http://www.medac.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH
Theaterstraße 6
22880 Wedel
Telefon: +49 (4103) 8006-0
Telefax: +49 (4103) 8006-100
http://www.medac.de

Ansprechpartner:
Volker Bahr
Pressesprecher
Telefon: +49 (4103) 8006-9111
Fax: +49 (4103) 8006-8934
E-Mail: presse@medac.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.