Mit der fortschreitenden Digitalisierung, Big Data und Industrie 4.0 wächst der Bedarf nach einer übersichtlichen, flexiblen Darstellung der Daten, die tagtäglich die Server von Unternehmen fluten. Gleichzeitig steigen aber auch die Menge und Komplexität dieser Daten und damit die Notwendigkeit, mehr als nur quantitative Daten zu sammeln und mit klassischen Kennzahlenmodellen auszuwerten. Wer fit für die digitale Transformation sein will, muss qualitative und prozessorientierte Schlüsse aus großen Datenmengen und digitalen Fußspuren ziehen, um Schwachstellen in Geschäftsprozessen zu lokalisieren und optimieren zu können. Doch wie geht man dieser Anforderung nach?

Die Antwort liegt in der intelligenten, softwarebasierten Fusion zwischen Business Intelligence (BI) und Process Mining. Was diese Fusion und die dabei erzielten Synergieeffekte für die Optimierung von Geschäftsprozessen bedeuten, können Unternehmer/innen am 13.06.2018 im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt erfahren.

Teilnehmer/innen erwartet eine einmalige Kombination aus Praxis-Expertise & Do-it-yourself-Elementen:


  • Mit weniger Aufwand zu besseren Erkenntnissen | Erfolg in der "Analytics Economy"
  • Qlik Sense & Process Mining | Verfolgen Sie eine spannende Live-Demo mit Qlik Sense und MEHRWERK Process Mining (MPM) für brilliante Business Insights
  • Einsatz von MPM ProcessMining für Audit und Compliance bei E.ON | E.ON zeigt, wie mit der Process-Mining-Technologie von MEHRWERK (MPM), basierend auf Qlik Sense, Transparenz in den IST-Prozessen geschaffen wird und anhand von Risikoindikatoren kritische Geschäftsvorfälle identifiziert werden. Durch die assoziativen Analysen können False Positives minimiert und dem Prüfer aussagekräftige Ergebnisse dargestellt werden
  • Hands on Workshop | Erstellen Sie benutzerdefinierte, leistungsstarke visuelle Datenanalyse-Anwendungen, die so funktionieren, wie Sie es sich wünschen

Die Anmeldung zum Event ist kostenfrei. Teilnehmerplätze sind beschränkt. Weitere Informationen zum Event und zur Anmeldung finden Sie hier: https://bit.ly/2F2EfYQ

Über die Mehrwerk AG

Als führendes Bindeglied zwischen Fachbereich und IT bietet MEHRWERK professionelle Lösungen und Beratung zur softwarebasierten Geschäftsprozessoptimierung auf Basis marktführender Standardsoftware-Komponenten. Durch den modularen Aufbau werden in kürzester Projektlaufzeit individuelle Lösungen in den Bereichen Business Intelligence & Process Mining, Supply Chain Management und SAP® Cloud implementiert, sodass ein Return-on-Invest in Monaten anstelle von Jahren erreicht wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mehrwerk AG
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 4990019
Telefax: +49 (721) 4990085
http://www.mehrwerk-ag.de

Ansprechpartner:
Ralf Feulner
Geschäftsführer
Telefon: +49 (721) 49900-19
Fax: +49 (721) 49900-85
E-Mail: team@mehrwerk-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.