.

  • Neues Leasingangebot ermöglicht beschleunigten Einsatz wasserstoffbetriebener LKWs und Wasserstoff-Busse für Fuhrparkbetreiber in Europa
  • Hyzon Motors kündigte außerdem das Ziel an, als eines der ersten Unternehmen in Europa Gesamtbetriebskosten-Parität (TCO, Total Cost of Ownership) zu dieselbetriebenen Nutzfahrzeugen erreichen zu wollen 

Hyzon Motors Inc., der branchenführende globale Anbieter von emissionsfreien, wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen, gab heute den Start seines Leasing-Services für schwere Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge für Kunden in der Europäischen Union bekannt.


Wie am 9. Februar 2021 angekündigt, unterzeichnete Hyzon eine endgültige Vereinbarung über den Unternehmenszusammenschluss mit der „Decarbonization Plus Acquisition Corporation“ (NASDAQ: DCRB), einer börsennotierten Mantelgesellschaft (Special Purpose Acquisition Company, SPAC). Die Transaktion mit dem Ziel der Börsennotierung von Hyzon unterliegt dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 vollzogen.

Über das Leasing-Angebot will Hyzon interessierten Kunden in Europa vereinfachten Zugang zu Hyzon-Nutzfahrzeugen geben und so die Transformation zu wasserstoffbetriebenen Nfz-Flotten beschleunigen.

Hyzon hat mit seinem Partnernetzwerk komplette End-to-End Lebenszykluslösungen entwickelt, die es Fuhrparkbetreibern ermöglichen, den Wechsel zu Nutzfahrzeugen mit Wasserstoff-Antrieb wirtschaftlich umzusetzen. Das neue Leasingangebot des Unternehmens ist der erste Schritt in der Entwicklung eines ganzheitlichen Angebots für das Fuhrpark-Leasing in Europa. Das Angebot soll Wasserstofftreibstoff, Versicherungsleistungen, Service und Wartung für Hyzon Zugmaschinen und Fahrzeuge der Hyzon-Marke umfassen.

Hyzon verfolgt TCO-Parität in Europa

Das Unternehmen gab heute außerdem bekannt, dass es zu den ersten Unternehmen gehören will, die europäische Kunden mit Wasserstoff-Brennstoffzellen LKWs und Bussen zu Gesamtbetriebskosten (TCO) vergleichbar zu den Kosten dieselbetriebener Nutzfahrzeuge beliefern möchte. Auf Basis seiner führenden Brennstoffzellentechnologie und den in Europa verfügbaren Fördermöglichkeiten beabsichtigt Hyzon, seinen Kunden durch die Kooperationen mit mehreren Partnern im Bereich der Wasserstoff-Infrastruktur dabei zu helfen, die TCO-Parität zu erreichen.

Angesichts der Marktdynamik bei Wasserstoff-Technologien wird erwartet, dass Europa an der Spitze der weltweiten Einführung der Wasserstoffmobilität stehen wird. Als Marktführer in der Kategorie der Wasserstoff-Schwerlastmobilität rechnet Hyzon damit, mit seinem niederländischen Produktionswerk in Groningen eine bedeutende Rolle in der Transformation Europas hin zur Wasserstoff-basierten Antrieben zu spielen. 

Craig Knight, CEO von Hyzon, sagte: „Wir freuen uns, unseren Kunden in Europa diesen Leasing-Service anbieten zu können und Fuhrparkbetreiber bei der Umstellung auf Wasserstoff zu unterstützen. Dieser Leasing-Service zielt darauf ab, unseren Kunden die schnellstmögliche Lösung für den Übergang zu emissionsfreien, mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebenen Schwerlastfahrzeugen zu bieten. Hyzon Nutzfahrzeuge werden in Sachen Betriebskosten und Betankungszeit mit vergleichbaren Diesel-betriebenen Fahrzeugen mithalten können.“

Für Kundenanfragen zum Thema Leasing in der EU wenden Sie sich bitte an André Lagendijk, European Sales Manager bei Hyzon Motors, unter andre.lagendijk@hyzonmotors.com.

Über Hyzon Motors Inc.

Mit Hauptsitz in Rochester, NY, und Niederlassungen in Europa, Singapur, Australien und China ist Hyzon ein führendes Unternehmen im Bereich Wasserstoffmobilität. Hyzon wird von den Mitbegründern George Gu, Craig Knight und Gary Robb geleitet und ist ein differenziertes, unabhängiges Pure-Play-Mobilitätsunternehmen mit einem exklusiven Fokus auf Wasserstoff im Nutzfahrzeugmarkt. Unter Verwendung seiner bewährten und firmeneigenen Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie wird Hyzon emissionsfreie schwere Nutzfahrzeuge und Busse für Kunden in Nordamerika, Europa, Asien und Australien herstellen. Das Unternehmen trägt durch seinen nachgewiesenen Technologievorsprung, seine führende Brennstoffzellenleistung und seiner Reputation der schnellen Innovationsfähigkeit zur zunehmenden Verbreitung von Wasserstofffahrzeugen bei. Besuchen Sie https://hyzonmotors.com/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hyzon Motors Inc.

Rochester, NY
http://hyzonmotors.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel