• Expansion: 25. Standort von adesso in Deutschland 
  • Fokus auf Intensivierung der Zusammenarbeit mit SAP
  • SAP-Experte leitet neuen Standort in Walldorf

Die adesso Group wächst weiter: Als neuester Standort geht im September Walldorf an den Start. Damit ist adesso mittlerweile an insgesamt 25 Standorten innerhalb Deutschlands vertreten. Mit der neuen Niederlassung investiert adesso vor allem in die Zusammenarbeit mit dem Softwarekonzern SAP, der in Walldorf seine weltweite Firmenzentrale hat. 

Die jüngste Geschäftsstelle von adesso ist ein klares Statement zur Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner SAP. Das neue Büro im „Partner Port“, einem Bürokomplex für SAP-Kooperationspartner in unmittelbarer Nähe des Konzernsitzes von SAP, unterstreicht diese Intention. Hier befindet sich adesso unter einem Dach mit Global Playern wie HP, Dell, IBM, Fujitsu und nicht zuletzt Microsoft, mit der adesso eine erfolgreiche Partnerschaft pflegt, die wie mit SAP bereits Gold-Partner-Status hat. Microsoft und SAP wiederum arbeiten im Rahmen ihrer Cloud-Partnerschaft unter dem Titel „Project Embrace auf Microsoft Azure“ eng zusammen.


„Ein wichtiges Argument, das für diesen Standort spricht“, meint SAP-Experte Hinrich Mielke, der die adesso-Geschäftsstelle in Walldorf aufbauen und leiten wird. „Die Nähe zu unseren beiden engsten Technologiepartnern wird den Aufbau dieser Niederlassung beflügeln. adesso nimmt einen wachsenden Beratungsbedarf im Markt zu Innovationen durch SAP und Microsoft wahr. Hier gibt es aktuell mehrere Paradigmenwechsel. Die Nutzung von IaaS (Infrastructure as a Service) zur Beschleunigung des Umstiegs auf S/4HANA in Verbindung mit den Angeboten von SAP und Microsoft zu PaaS (Platform as a Service) eröffnet Unternehmen noch nie dagewesene Chancen, um die digitale Ausgestaltung ihrer Organisation auf ein ganz neues Level zu heben.“

Aktuell unterstützt adesso SAP bei der Weiterentwicklung seines Kernprodukts S/4HANA, des neuesten KI-basierten ERP-Systems von SAP auf Basis der Datenbank HANA. SAP-Anwender weltweit werden alsbald dieses modernisierte System in ihren Unternehmen einsetzen, um Geschäftsprozesse dann mittels intelligenter KI- und robotergestützter Prozessautomatisierung zu verbessern. 

Generell unterstützt adesso Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen mit seinem Fachwissen und seiner langjährigen Expertise bei der Organisation und dem Betrieb von SAP-ERP-Lösungen. Die neue Geschäftsstelle in Walldorf soll neben dem Schwerpunkt SAP-Technologie perspektivisch sämtliche Geschäftsbereiche und Kernbranchen von adesso abdecken. 

Standortleiter Hinrich Mielke, langjährig erfahrener Manager im SAP-Consulting-Bereich, bringt dafür sein gut gepflegtes Netzwerk mit ein. Seine letzten Führungspositionen waren bei Devoteam Alegri und Realtech. Als Sprecher der Arbeitsgruppe „SAP auf Microsoft Azure“ der DSAG, eines SAP-Anwenderverbands mit über 3.700 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, engagiert er sich für die Optimierung von SAP-Applikationen auf der Microsoft-Plattform zum Nutzen der anwendenden Unternehmen. Ab sofort wird er sein Fach- und Branchen-Know-how zu SAP-Produkten den adesso-Kunden zur Verfügung stellen – als Teamleiter im SAP-Kompetenzzentrum von adesso auch über den Standort Walldorf hinaus. 

Über adesso SE

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group über 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Weitere Informationen unter www.adesso.de sowie:
Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog/
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adesso SE
Adessoplatz 1
44269 Dortmund
Telefon: +49 (231) 70007000
Telefax: +49 (231) 7000-1000
http://www.adesso.de

Ansprechpartner:
Christina Haslbeck
PR-COM GmbH
Telefon: +49 (89) 59997-702
E-Mail: christina.haslbeck@pr-com.de
Eva Wiedemann
Telefon: +49 (89) 411117-125
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel