ELECTROSTAR/starmix und Producteers haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um profitables Wachstum in einem hart umkämpften Markt und Wettbewerbsumfeld zu sichern. Die Partnerschaft bringt gemeinsam entwickelte innovative Produkte für den professionellen Reinigungsmarkt auf den Weg. Der Fokus liegt dabei auf Qualität und kurzer time-to-market. Die gebündelte Kompetenz beider Unternehmen bietet bestehenden und neuen Kunden ein breiteres Portfolio an Produkten und Entwicklungsleistungen. Darüber hinaus werden die Forschung und Entwicklung (F&E) vergrößert sowie weitere Synergie- und Skaleneffekte auf Grundlage der langjährigen Erfahrung beider Partner genutzt.

Um den Anforderungen der Kunden besser gerecht zu werden, haben sich ELECTROSTAR/starmix und die Producteers Group für eine strategische Partnerschaft in Verbindung mit einem Austausch von Minderheitsanteilen entschieden. Die Kooperation kombiniert die Stärken beider Unternehmen zu einem neuen Impulsgeber für den gesamten Markt. ELECTROSTAR/starmix bringt ihrerseits finanzielle Ressourcen, ein breites Vertriebsnetz sowie eine breite Produktpalette von qualitativ hochwertigen Made in Germany Produkten mitsamt der starken hiesigen Logistik und dem hohen Bekanntheitsgrad der Marke starmix mit.  Die ausgeprägte Expertise im F&E-Bereich der Producteers Group sowie deren Kompetenz in der OEM- und ODM-Fertigung an ihrem Standort in China ergänzt die Partnerschaft perfekt zu einer innovativen und handlungsfähigen Triebkraft am Markt.

Ziel der Partnerschaft ist es, neuen und bestehenden Kunden eine breitere Palette von ODM- und OEM-Produkten aus den Fabriken und Produktentwicklungsbüros der beiden Unternehmen im chinesischen Shanghai und im deutschen Ebersbach anbieten zu können, Entwicklungs- und Innovationsgeschwindigkeit zu gewinnen und auch niedrigere Preissegmente zu bedienen. Auch die Marke starmix bekommt dank der Partnerschaft einen Zuwachs an wettbewerbsfähigen Produkten für den Reinigungsmarkt, um das starke Wachstum  im letzten Jahrzehnt nachhaltig fortzusetzen.


Für ELECTROSTAR/starmix ist die Partnerschaft ein weiterer Schritt im Rahmen der 2018 definierten Unternehmensstrategie 2021, die profitables Wachstum, Best in Class-Produkte, die Optimierung der Wertschöpfung und innerbetrieblicher Prozesse (Operational Excellence), sowie eine gesunde Unternehmenskultur mit Fokus auf die Kunden beinhaltet. 50 Millionen Euro Umsatz plant ELECTROSTAR mit konkreten Maßnahmen zum 100-jährigen Jubiläum 2021 zu erreichen.

Hochvolumige Produktserien und High-End-Produkte

Die neue strategische Partnerschaft kann sowohl der Nachfrage nach hochvolumigen Produktserien aus Shanghai als auch High-End-Produkten oder kleineren Stückzahlen aus Ebersbach besser gerecht werden, um nur einige Vorteile der Kooperation zu nennen. An den bestehenden Kundenverträgen und Kontakten wird es keine Änderungen geben.

Mit dem Austausch von Minderheitsanteilen in dieser Phase bleiben die Kontrolle und das Management der beiden Unternehmen erhalten. Im Rahmen der Partnerschaft werden die Eigentümer von Producteers, Anne Mette Solvang und Holger Krogsgaard, in Zukunft auch teilweise an dem neuen, hochmodernen Standort der ELECTROSTAR GmbH in Ebersbach arbeiten.

Über Producteers International GmbH

Producteers wurde 2009 von den derzeitigen Eigentümern Holger Krogsgaard und Anne Mette Solvang gegründet, die über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Reinigungsbranche verfügen. Producteers verfügt über eine Fabrik und Entwicklungseinrichtungen in Shanghai und ein Büro in Deutschland. Producteers entwickelt und fertigt innovative Produkte für die weltweite Reinigungsindustrie, die an ausgewählte Kunden und Partner hauptsächlich unter deren eigenen Marken vertrieben werden. Das Geschäftsfeld umfasst Produkte rund um Luft und Wasser. Das Unternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter und erwartet für 2020 einen Umsatz von etwa 10 Millionen Euro und bis 2022 eine nahezu Verdoppelung des Umsatzes.

Über die Electrostar GmbH

ELECTROSTAR/starmix – ein Stück deutscher Industriegeschichte, die mit großem Erfolg im 21. Jahrhundert fortgeschrieben wird. Seit 1921 fertigen die fleißigen Schwaben Staubsauger und erfanden vier Jahre später den Warmluft-Händetrockner. In den Wirtschaftswunderjahren gelangte starmix zu Weltgeltung: Die universelle starmix-Küchenmaschine wurde zum Verkaufsschlager, der in keinem guten Haushalt fehlen durfte. Heute steht die ELECTROSTAR GmbH, die seit 2007 zur Algo Gruppe gehört, für innovative Technologien, überragende Qualität und eine kompromisslose Kundenorientierung. Unter der Marke starmix entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen weltweit eine breite Palette leistungsfähiger Sauger für Handwerk, Gewerbe und Industrie. Aus dem Geschäftsfeld starmix Sanitär ergänzen moderne Warmluft- und Highspeed-Hände- und Haartrockner sowie ein umfangreiches Hospitality-Produktprogramm das Portfolio. Seit der Übernahme der Haaga Kehrsysteme GmbH im Jahr 2012 gehören auch innovative Kehrmaschinen zum Produktprogramm. Das Unternehmen beschäftigt an seinen Standorten in Ebersbach rund 150 Mitarbeiter. Mit den beiden Marken starmix und Haaga wurde im Jahr 2018 ein Umsatz von rund 45 Millionen Euro erwirtschaftet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Electrostar GmbH
Hans-Zinser-Straße 1-3
73061 Ebersbach an der Fils
Telefon: +49 (7163) 99880-11
Telefax: +49 (7163) 99880-13
http://www.starmix.de

Ansprechpartner:
Gwendi Harer
Assistentin der GF
Telefon: +49 (7163) 99880-11
Fax: +49 (7163) 99880-13
E-Mail: harer@starmix.de
Anne Mette Solvang
Producteers International GmbH
Telefon: +49 (151) 72086676
E-Mail: annemette@producteers.com
Adrian Günther
echolot pr GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (711) 99014-81
Fax: +49 (711) 99014-89
E-Mail: guenther@echolot-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel