Hengst wird das Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG übernehmen. Dazu gehört der Standort in Ketsch (Baden-Württemberg, Deutschland) mit rund 190 Mitarbeitern sowie die weltweiten Vertriebsaktivitäten in mehr als 30 Ländern. Neben dem technischen Hydraulikfilter-Know-how werden auch mehr als 40 Schutzrechte übertragen. Im Hydraulikfiltergeschäft entwickelt und produziert Bosch Rexroth im Werk Ketsch Komplettfilter und Filterelemente für Industrie- und Mobilhydraulikanwendungen.

Hengst Filtration setzt durch diesen Zukauf den Ausbau und das Wachstum des Geschäftsbereichs „Industriefiltration“ nach der Übernahme von Nordic Air Filtration (2016) und Delbag (2018) konsequent fort.

Die Unterzeichnung des Kaufvertrags (Signing) ist am 16.07.2020 erfolgt. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen. Der Vollzug der Transaktion (Closing) wird daher zum Anfang des Jahres 2021 erwartet. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.


Hengst Filtration ist ein Familienunternehmen aus Münster und an 20 Standorten mit mehr als 3.000 Mitarbeitern international tätig und führend im Bereich der Filtration und des Fluidmanagements. Hydraulikfiltrationslösungen stellen eine optimale Ergänzung des bisherigen Portfolios dar. Hengst entwickelt seit mehr als 60 Jahren technologisch anspruchsvolle Filtrationslösungen unter anderem im Bereich der Ölfiltration, um lange und sichere Laufzeiten von Motoren und Systemen zu garantieren.

Die Bosch Rexroth AG ist führend in der Industrie- und Mobilhydraulik sowie der Antriebs- und Steuerungstechnik und seit 2008 im Hydraulik-Filtrationsgeschäft tätig.

Über Bosch Rexroth

Bosch Rexroth sorgt als ein weltweit führender Anbieter von Antriebs- und Steuerungstechnologien für effiziente, leistungsstarke und sichere Bewegung in Maschinen und Anlagen jeder Art und Größenordnung. Das Unternehmen bündelt weltweite Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation. Mit intelligenten Komponenten, maßgeschneiderten Systemlösungen sowie Dienstleistungen schafft Bosch Rexroth die Voraussetzungen für vollständig vernetzbare Anwendungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebs-und Steuerungstechnik, Getriebetechnik sowie Linear- und Montage-technik einschließlich Software und Schnittstellen ins Internet der Dinge. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten rund 31.000 Mitarbeiter 2019 einen Umsatz von rund 6,2 Milliarden Euro.

Mehr Informationen unter www.boschrexroth.com

 

Über die Hengst SE & Co. KG

Hengst: weltweit führend in Filtration

Die Hengst SE liefert Produkte, Systeme und Konzepte rund um die Filtration und das Fluidmanagement – von der Entwicklung bis zur Hightech-Fertigung. Das Unternehmen ist Entwicklungspartner und Serienlieferant für die internationale Fahrzeug- und Motorenindustrie. Modernste Filtrationskonzepte von Hengst sind aber auch in vielen anderen Bereichen des alltäglichen und weniger alltäglichen Bedarfs sehr gefragt. Die Agrarbranche, die Marine sowie Hersteller von Reinigungsgeräten und Elektrowerkzeugen für die private oder professionelle Anwendung setzen auf die maßgeschneiderten Lösungen von Hengst. Vom Hausstaubsauger über das Profi-Elektrowerkzeug bis hin zum modernen Roboter – in immer mehr Geräten stecken die Systeme des Filterspezialisten. Kunden auf der ganzen Welt schätzen das Knowhow, die Markenqualität, den Service und die Kundenähe von Hengst.

Independent Aftermarket: Erstausrüsterqualität und erstklassiger Service

Hengst ist ein weltweit anerkannter Aftermarket-Spezialist. Für den weltweiten Ersatzteilmarkt produziert das Unternehmen mit den identischen, hohen Qualitätsstandards wie für die Erstausrüstung. Dabei überzeugt Hengst mit seinen Produkten, aber auch mit seinem exzellenten Service. Mit hoher Warenverfügbarkeit und persönlicher Beratung liefert Hengst schnell und zuverlässig genau das, was die Partner im Handel brauchen. Der Spezialist bietet dem freien Serviceteilemarkt ein komplettes Filtersortiment in für alle gängigen Motorentypen. Das Produktsortiment umfasst insgesamt mehr als 2.600 Filterprodukte für Pkw, Nutzfahrzeuge, Land- und Baumaschinen sowie für die Marine. Ölfilter, Kraftstofffilter, Luftfilter, Innenraumfilter und maßgeschneiderte Spezialfilter vom Hydraulikölfilter bis zur Ölfilterzentrifuge. Händler auf der ganzen Welt schätzen das Knowhow, die Markenqualität, den Service und die Kundenähe von Hengst.

Weitere Informationen: www.hengst.com/de/geschaeftsbereiche/serviceteilemarkt

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hengst SE & Co. KG
Nienkamp 55-85
48147 Münster
Telefon: +49 (251) 20202-0
Telefax: +49 (251) 20202-900
http://www.hengst.de

Ansprechpartner:
Julia Gillenkirch
Leiterin Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (251) 20202-422
Fax: +49 (251) 20202-900
E-Mail: j.gillenkirch@hengst.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel