Der Energieversorger ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH digitalisiert seine Leitungsauskünfte mit der Portallösung SAMO von Asseco. Im Online-Portal für Leitungsauskünfte bietet die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH kostenfreie und schnelle Informationen zu ihren Versorgungsanlagen sowie
-netzen der Sparten Gas, Wasser, Kommunikation, Strom und Fernwärme in ihren Konzessionsgebieten.

„Durch den Einsatz von SAMO konnte das übergreifende Konzept zur Digitalisierung bei der ENNI fortgesetzt werden.“ Ingo Blank, Technisches Management, Asset Management, ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH


Höhere Benutzerfreundlichkeit durch Digitalisierung und Automatisierung

Bei Erdbauarbeiten oder Baumaßnahmen auf öffentlichen und/oder privaten Grundstücken muss der für die Arbeiten Verantwortliche rechtzeitig vor Baubeginn eine aktuelle Auskunft über die Lage der im Baustellenbereich vorhandenen Versorgungsanlagen und -leitungen einholen, um seiner Sorgfaltspflicht, insbesondere seiner Erkundigungs- und Sicherungspflicht, zu genügen.

Tiefbauunternehmen, Architekten, Planer, Behörden, Feuerwehr und Grundstücksbesitzer erhalten im Portal für Leitungsauskünfte der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH ab sofort und rund um die Uhr mit nur wenigen Klicks Auskunft über die Lage der Versorgungsanlagen und -netze in Neukirchen-Vluyn und Moers.

Mit nur wenigen Klicks zur Leitungsauskunft

Nach einer einmaligen Registrierung im Portal für Leitungsauskünfte (https://technik.enni.de/) erhält der Antragsteller in nur sechs Schritten Auskunft über das Anfragegebiet.

Der Antragsteller hinterlegt im Online-Portal zunächst seine Kontaktdaten und legt anschließend den Grund der Anfrage (Baumaßnahme, Planung oder Störung), die Priorität sowie die Adresse und die Art der Maßnahme fest. Im Anschluss kennzeichnet er im Kartenfenster die Fläche des gewünschten Anfragegebiets. Werden Dokumente zur Spezifizierung der Anfrage benötigt, wie beispielsweise Detailpläne der Maßnahme, Begründungen oder technische Beschreibungen, können sie in das Online-Portal hochgeladen werden.

Im letzten Schritt erhält der Antragsteller eine Zusammenfassung zur Prüfung der eingegebenen Daten. Nach dem Versand des Antrags werden dem Antragsteller im Portal alle Bestandspläne mit den Versorgungsanlagen und -leitungen des ausgewählten Gebiets sowie weitere Dokumente, wie zum Beispiel Anschreiben, Merkhefte für Baufachleute und Zeichenerklärungen, zum Download zur Verfügung gestellt.

SAMO – rechtssicher und effizient

Die Leitungsauskunft erstreckt sich ausschließlich auf den vom Antragsteller gekennzeichneten räumlichen Anfragebereich und hierbei ausschließlich auf die Versorgungsanlagen und -leitungen der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH. Sie erstreckt sich weder auf andere Sparten noch auf Leitungen anderer Netzbetreiber. Über die Lage von Versorgungsanlagen und -leitungen anderer Netzbetreiber muss sich der Anwender gesondert informieren.

In wenigen Fällen, wie zum Beispiel bei Sperrgebieten, die im Backend-GIS gepflegt und bei der Beauskunftung selbstverständlich berücksichtigt werden, kann eine Auskunft nur individuell und nicht automatisch erteilt werden. Hierbei setzt sich die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH persönlich mit dem Antragsteller in Verbindung und erstellt eine individuelle Leitungsauskunft.

Verkürzung der Bearbeitungszeit von Anträgen mit SAMO

Mit der Portallösung SAMO von Asseco konnte die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH ihre Leitungsauskünfte digitalisieren und automatisieren. Die Bearbeitungszeit der Anträge wurde mit SAMO nachweislich reduziert und auch der Kundenservice konnte, aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit des Online-Portals, stark verbessert werden. Ein weiteres hilfreiches Ergebnis des Portaleinsatzes ist die automatisch entstehende Übersicht über alle Anfragen im Backend-GIS, da alle Anfrageflächen als Objekte dort registriert werden.

„Mit SAMO können wir die Leitungsauskünfte schneller den Kunden zur Verfügung stellen.“ Ingo Blank, Technisches Management, Asset Management, ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH

Über die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH

Die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH ist einer der führenden regionalen Energieversorger am linken Niederrhein. Ihre Kerngeschäftsfelder umfassen neben der klassischen Energie- und Wasserversorgung in den Städten Moers und Neukirchen-Vluyn auch das Angebot vielfältiger innovativer Energiedienstleistungen in der Region.

Zusammen mit dem Infrastrukturdienstleister ENNI Stadt & Service Niederrhein AöR sowie dem Dienstleistungsunternehmen ENNI Sport & Bäder Niederrhein GmbH bildet die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH die ENNI Unternehmensgruppe mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Gemeinsam bieten sie eine breit gefächerte Palette an Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand: von der Energieversorgung über die Abfallentsorgung, Entwässerung und Straßenreinigung bis hin zum Betrieb von Sport- und Bädereinrichtungen.

ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH in Zahlen

  • 1784 km Stromleitungen
  • 551 km Erdgasleitungen
  • 1057 km Trinkwasserleitungen
  • 46 km Wärmenetze
Über die Asseco BERIT GmbH

Die Asseco BERIT GmbH ist Teil der Asseco-Gruppe, welche zu Europas größten börsennotierten IT-Unternehmen gehört. Mit über 25.000 Mitarbeitern ist die Asseco-Gruppe weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Asseco BERIT GmbH ist das Kompetenzzentrum für Geografische Informationssysteme, Mobiles Workforce Management, Asset Management Systeme und Prozesslösungen im Bereich Öffentliche Verwaltung, Ver- und Entsorgung sowie Industrie in Deutschland, Österreich und den angrenzenden Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Asseco BERIT GmbH
Mundenheimer Straße 55
68219 Mannheim
Telefon: +49 (621) 87805-0
Telefax: +49 (621) 87805-20
http://www.asseco-berit.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel