Firmen Industrie und Gewerbe entdecken die Photovoltaik als Kostensenker. Stromkosten senken – Kosten im Griff – geht das mit einer Solaranlage wirklich ?

Herzlich willkommen zu unserem eigenen Industrie – Photovoltaik-Solaranlagen-Test!

Hier finden Sie wichtige Infos über den Vergleich von Industrie – Solaranlagen sowie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Solar und Module.


Warum Industrie Photovoltaik-Solaranlagen

Eigenen Strom zu erzeugen spart Geld und macht unabhängig, zudem werden die Produktionskosten mit eigenem erzeugten Solarstrom gesenkt. Das EEG Gesetz bietet seit dem Jahre 2000 die Möglichkeit eigenen Strom zu erzeugen und auch ins Stromnetz Deutschlands einzuspeisen. Seit 2009 kann der erzeugte Solarstrom selbst verbraucht und genutzt werden.

Photovoltaik-Anlagen in der Industrie für Trapezblech Dächer und Flachdächer sind schnell installiert und betriebsbereit und erfordern wenig Platz um eigenen selbstgenutzten Strom zu erzeugen. Wir von der iKratos GmbH haben die Photovoltaik-Solaranlagen von poly über mono genauer unter die Lupe genommen und getestet.

Tägliches Monitoring – welche Anlagen tatsächlich die Nase vorne haben

Wie der Name es bereits sagt, wird bei Photovoltaik-Solaranlagen Sonnenenergie durch den photovoltaischen Effekt in elektrischen Strom zur Nutzung im Haus erzeugt. Wechselrichter entscheiden über Wirkungsgrade und Schattenoptimierung – die Unterschiede gibt es bei der Leistung/m² sowie bei der Umsetzung des diffusen Lichtes in Strom bei z.B. schlechtem Wetter. Auch die Verarbeitung und Installation spielt eine große Rolle. 25 Jahre Garantie müssen Solarmodule haben. Dabei haben SunPower Solarmodule mit über 400 Watt erhebliche Vorteile bis zu 8% Mehrenergie – 25 Jahre Vollgarantie und beste Verarbeiting.

Wie funktionieren Photovoltaik-Solaranlagen in der Industrie eigentlich?

Bevor man eine Photovoltaik-Solaranlagen kauft, sollte man ein grundlegendes Wissen über den Aufbau und die Funktion haben. Es gibt unterschiedliche Größen für Dächer und Carports. Wichtig dabei ist der Stromverbrauch im Betrieb.

Ein "normales" Solarmodul erzeugt ca 250 bis 350 KWh pro Jahr – wer also einen Stromverbrauch von 20.000 KWh pro Jahr hat benötigt also rund  60 bis 80 Solarmodule, was einem Platzbedarf auf dem Dach von rund 150 m² entspricht. Eigenstromanlagen werden in der Regel im Ost West System ausgelegt um einen hohen Faktor für den Eigenverbrauch zu erreichen.. Photovoltaik-Solaranlagen sind wichtige technische Einrichtungen die weit über 25 Jahre Strom liefern. Sparen Sie nicht an der Qualität.

Beratung und Informationen zu Industriemodulen und Industrieanlagen für Solarstrom

Im Sonnencafe in Weißenohe bei Nürnberg mit Ausstellung erfahren Sie mehr über die unterschiedlichsten Solarmodule, Wechselrichter und Speicher Täglich von 9-16 Uhr Tel 09192 992800 

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel