Actionreiche Unterhaltung im Flugsimulator, gepaart mit viel Information rund um die Frage, wie die Digitalisierung die Märkte verändert: Unter dem Titel „IT HORIZONTE FORUM“ lud das IT-Systemhaus Erik Sterck GmbH Kunden, Interessenten und Partner im Juni in die Räume des Flugsimulations-Spezialisten simINN in Böblingen.

Als Keynote-Speaker konnte der Datacenter-Spezialist (http://www.eriksterck.de) Christian Baudis gewinnen. Der ehemalige Google-Deutschlandchef begeisterte die rund 60 Teilnehmer mit interessanten Einblicken rund um die Digitalisierung und aktuelle Megatrends im globalen Markt. Dies schuf gleichzeitig die Grundlage für einen regen Austausch unter den Gästen.

Den weiteren inhaltlichen Rahmen nutzten die Sponsoren Nutanix, HYCU, Lenovo, Cloudbees, DELL EMC und Neuvector zur Präsentation ihrer Lösungen. Dabei hatten die Gäste der Veranstaltung die Möglichkeit, das Gehörte in anschließenden Gesprächen an den Ausstellertischen der Hersteller zu vertiefen.


Neben der Gelegenheit zum Netzworking konnten die Teilnehmer anschließend in zwei professionellen Flugsimulatoren das Cockpit einer Boeing 737 oder Cessna 172 übernehmen und „über den Wolken“ durchstarten.

„Das überragende Feedback unserer Interessenten und Kunden hat uns wieder einmal gezeigt, dass diese Form der Veranstaltung sowohl inhaltlich sinnvoll ist als auch sehr gut bei unseren Gästen ankommt. Interessante und kurzweilige Vorträge, Innovationen und viele gute Gespräche, gepaart mit einem schönen Erlebnis. Beim abschließenden Barbecue konnten wir in viele zufriedene Gesichter frisch ausgebildeter Piloten blicken, die gleichzeitig ihren Digitalisierungs-Horizont erweitern konnten“ resümiert Erik Sterck, geschäftsführender Gesellschafter des Gastgebers.

Interessenten finden alle Einzelheiten zu den nächsten Veranstaltungen der Erik Sterck GmbH sowie eine aktuelle Event-Übersicht unter www.eriksterck.de/neuigkeiten.  

Über die Erik Sterck GmbH

Die Erik Sterck GmbH mit Sitz in Leonberg ist ein IT-Systemhaus, das 2014 von Erik Sterck und Oliver Batz gegründet wurde. Beide Gründer blicken zusammen auf über vier Jahrzehnte Berufs- und Branchenerfahrung in unterschiedlichen Management- und Vertriebspositionen bei namhaften Herstellern und Systemhäusern wie z.B. EMC und NetApp zurück. Die Erik Sterck GmbH genießt als erfahrenes und persönlich geführtes Systemhaus einen erstklassigen Ruf. Sie berät Unternehmen in Deutschland hochprofessionell, individuell und partnerschaftlich im gesamten Datacenter-Umfeld sowie bei Cloud Computing Services. Kunden profitieren von den einzigartigen Wettbewerbsvorteilen, die das Systemhaus von seinen Mitbewerbern abgrenzt: Analyse, Beratung, Planung und Umsetzung von IT-Projekten im Kundenauftrag erfolgen absolut herstellerunabhängig. Dies ermöglicht dem Systemhaus ein kompromisslos zielgerichtetes, faires und objektives Arbeiten mit maximaler Kundenfokussierung. Die Zusammenarbeit mit global führenden Herstellern bindet die Erik Sterck GmbH nicht an ein begrenztes Produktportfolio. So bieten sich vielfältige und unterschiedlichste Möglichkeiten, um unter technischen und kaufmännischen Gesichtspunkten die optimale spezifische Kundenlösung zu validieren. 

Weitere Informationen zur Erik Sterck GmbH finden Sie unter www.eriksterck.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erik Sterck GmbH
Böblinger Straße 29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 90130-0
Telefax: +49 (7152) 90130-99
http://www.eriksterck.de

Ansprechpartner:
Felix Hansel
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Erik Sterck
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (7152) 90130-80
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel