Seit Kurzem ist die NEVARIS Bausoftware GmbH Kooperationspartner des CyberForum e.V., dem größten regionalen Unternehmernetzwerk der IT- und Hightech-Branche in Europa. Die Kooperation fokussiert das CyberLab, den vom CyberForum betriebenen Accelerator für IT- und Hightech-Start-ups. Zudem geht NEVARIS eine Mitgliedschaft als Corporate Investor im Business Angel Netzwerk des CyberForum ein.

Das CyberForum bringt in der IT-Region Karlsruhe von Start-ups über Softwareentwickler und IT-Anbieter bis hin zu Forschungs- und Hochschuleinrichtungen alle Experten zusammen. NEVARIS verfolgt mit dieser Kooperation das Ziel, zukunftsweisende Innovationen zu fördern sowie selbst Zugang zu neuen Trends, Technologien und potenziellen Mitarbeitern zu erhalten.

Im Mittelpunkt des CyberForum-Netzwerks stehen ein Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern sowie eine umfangreiche Unterstützung bei der Unternehmensgründung, Fachkräftevermittlung und beim Standortmarketing. Zudem bildet der Verein ein Sprachrohr der IT-Branche auf regionaler, Landes- und Bundesebene. Zu den Partnerunternehmen zählen unter anderem die TelemaxX Telekommunikation GmbH und die Bechtle AG, sowie beim Accelerator CyberLab die Unternehmen GRENKE AG und TRUMPF GmbH + Co. KG.


„Aufgrund der umfassenden Vernetzung der Digitalwirtschaft unter dem Einfluss des CyberForum ist die Region Karlsruhe mittlerweile als Silicon Valley Europas bekannt und viele bekannte Hightech-Unternehmen haben hier ihren Ursprung“, erläutert Heinz-Michael Ruhland, Evangelist bei NEVARIS, die Bedeutung des Vereins. Laut Ruhland ist für den Spezialisten für baubetriebliche und baukaufmännische Softwarelösungen ein kontinuierlicher Dialog unerlässlich. „So können wir in enger Zusammenarbeit Chancen frühzeitig erkennen, Potenziale optimal ausschöpfen und Innovationen zielgerichtet auf den Markt zu bringen.“

Das Softwareunternehmen NEVARIS Bausoftware, das 1986 in Karlsruhe gegründet wurde und dort einen Entwicklungsstandort für bautechnische und baukaufmännische Software für die mittelständische Bauwirtschaft betreibt, unterstützt mit seinem Know-how vor allem Start-ups – beispielsweise bei der Markteinführung von Produkten und Dienstleistungen.

Über die NEVARIS Bausoftware GmbH

Das Unternehmen entwickelt und vertreibt ganzheitliche Software für die Bereiche Finance (kaufmännischer Bereich), Build (technischer Baubetrieb), BIM (Building Information Modeling) sowie mit 123erfasst mobiles Baustellenmanagement mit Zeiterfassung und Projektdokumentation über eine App. NEVARIS deckt den kompletten Bedarf einer leistungsfähigen Software für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe ab.

Der deutsche Firmensitz ist in Bremen. Weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Herne, Karlsruhe, Leipzig, Lohne und München. In Österreich ist die NEVARIS Bausoftware GmbH in Salzburg ansässig. Im deutschsprachigen Raum beschäftigt die Firma rund 180 Mitarbeiter. Starke Marken wie Microsoft oder DocuWare sind langjährige Partner der NEVARIS. Seit den 90er Jahren gehört das Softwareunternehmen zur weltweit agierenden Nemetschek Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEVARIS Bausoftware GmbH
Hanna-Kunath-Straße 3
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 596600
Telefax: +49 (421) 59660111
http://www.nevaris.com

Ansprechpartner:
Ariane Redder
Head of Marketing
Telefon: +49 (421) 59660325
E-Mail: redder@nevaris.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.