Für die Eventagentur passepartout geht ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zu Ende. Ein Jahr, in dem die Meerbuscher Experten für Live-Kommunikation europa- und deutschlandweit insgesamt 72 Events und Incentives an 250 Veranstaltungstagen realisiert haben. Darüber hinaus konnte sich das Team um Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke über eine überdurchschnittlich hohe Gewinnquote von fast 75 Prozent bei den Pitches freuen.

Fazit: Kurz vor Ende des Geschäftsjahres 2018 zieht die Eventagentur passepartout eine positive Jahresbilanz.

Rückblick


Bereits im Jahr 2017 wurden umfangreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht, das Unternehmen zukunftsweisend umzustrukturieren. Die grundsätzliche Optimierung von Prozessen sowie die Umverteilung von Aufgaben und Personal werden bis zum Ende des Jahres 2018 abgeschlossen sein.

Insbesondere die Neuorganisation der Führungsebene hat sich als erfolgreich erwiesen. Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke positioniert sich gemeinsam mit dem Senior Management als erweiterter Führungskreis, in dem über wichtige Fragestellungen und neue Wege der Agentur gemeinschaftlich und demokratisch entschieden wird.

Darüber hinaus wurde ein großes Augenmerk auf die Erweiterung und Stärkung der Bereiche Konzeption und Marketing gelegt. Als wichtiges Instrument für die Zukunft der Agentur erfasst, wurde nicht nur neues Personal eingestellt, sondern auch die Räumlichkeiten mit erweitert.

Zwar bedingte die Aufstockung des Teams am Standort in Meerbusch auf 20 Mitarbeiter eine Kostensteigerung; durch die Neugewinnung von Großkunden konnte der Umsatz trotzdem erhöht und das Betriebsergebnis insgesamt verbessert werden.

Der schönste Jahresabschluss ist für Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke das Ergebnis der umfangreichen Mitarbeiterbefragung aus dem dritten Quartal. Diese hatte die hohe Identifikation der Angestellten mit dem Unternehmen hervorgehoben und belegt, dass die stetige Unternehmensentwicklung insbesondere einer kompetenten Mitarbeiterführung und einem gesunden Betriebsklima zu verdanken ist.

Ausblick

Bereits zu Beginn 2019 wird der Bereich new business mit der Einstellung neuer Experten weiter expandieren.

Ebenso steht der Ausbau der hausinternen Schulungsreihe zur Personalentwicklung- der  PASSEPARTOUT- Akademie-  ganz oben auf der Agenda der Agentur.

Im Bereich Events wird ein besonderer Fokus auf der Ausrichtung von Jubiläen stehen.

Neben zwei großen Jubiläumsveranstaltungen für Neukunden wird die eigene 20-Jahrfeier ein ganz besonderes Ereignis in der Passepartout- Geschichte werden.

„Es darf erwartet werden, dass unser Jubiläumsjahr das erfolgreichste in der 20- jährigen Firmengeschichte werden und uns als eine Vielzahl von besonderen Augenblicken in Erinnerung bleiben wird. Hierfür haben wir bereits die Weichen in 2018 gestellt“, so Thorsten Kalmutzke.

Die Eventagentur passepartout gehört nun seit fast 20 Jahren zu den führenden Agenturen für Live Kommunikation und hat seitdem mehr als 1.500 nationale und internationale Projekte für Kunden unterschiedlichster Branchen umgesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Passepartout – agentur für events GmbH
Meerbuscher Straße 64-78
40670 Meerbusch
Telefon: 02159 694 37-20
http://www.passepartout-gmbh.de

Ansprechpartner:
Jessica Frings
Telefon: +49 (2159) 6943740
E-Mail: j.frings@passepartout-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.