• Bessere und schnellere Finanzplanung im Vergleich zu Excel
  • Vorteil für Banken: Basis für den digitalen Kreditantrag
  • Für 29 € (netto) im Monat in der SaaS-Lösung Unternehmerheld buchbar

Laut KfW Gründungsmonitor 2018 benötigen die meisten Gründer externe Finanzierungen. Bei den Gründern, die einen Kapitalbedarf von über 25.000 Euro haben, fungieren Kreditinstitute als wichtigste Geldgeber. Gleichzeitig konstatiert der Gründungsmonitor, dass Unternehmensgründer im Vergleich zu etablierten Unternehmen bei der Bankenfinanzierung höhere Hürden zu überwinden haben. Ursachen sind fehlende Sicherheiten und die naturgemäß nicht vorhandene Unternehmenshistorie. Umso wichtiger ist es aus Gründersicht, der Bank einen überzeugenden Business- und Finanzplan vorzulegen, um die Chancen auf eine Finanzierung zu erhöhen und den Traum der eigenen Selbstständigkeit zu verwirklichen.

Ab sofort erleichtert der Online-Finanzplan der führenden Gründerplattform Unternehmerheld die Finanzplanung von Unternehmensgründern. Während Gründer bisher hauptsächlich auf der Basis von Excel den Finanzplan für den Businessplan erstellt haben, können sie dies nun wesentlich einfacher und schneller direkt in ihrem Browser vornehmen. Die digitale Vorlage weist gerade für unerfahrene Nutzer eine deutlich geringere Fehleranfälligkeit auf als Excel. „Zudem bietet unser Unternehmerheld Online-Finanzplan viele Hilfestellungen und intelligente Prüfverfahren, um dem Nutzer bei der Erstellung aktiv zur Seite zu stehen“ so René S. Klein, Geschäftsführer der Für-Gründer.de GmbH, die die SaaS-Lösung Unternehmerheld entwickelt hat. Im Zuge der weiteren Digitalisierung des Gründungsprozesses können die bereits über 28.600 registrierten Nutzer des Unternehmerheld das Finanzplan-Modul für 29 € (netto) im Monat freischalten. Bereits in der 3-monatigen Beta-Phase wurden annähernd 2.000 Finanzpläne erstellt, was den Bedarf der Zielgruppe unterstreicht.


Der Unternehmerheld-Finanzplan zeichnet sich dadurch aus, dass er die Nutzer online Schritt für Schritt durch die notwendigen Bereiche der Finanzplanung führt. Dabei bietet er u.a. branchenbezogene Kalkulationshilfen in der Umsatzplanung an, die dem Gründer eine individuellere Kalkulation ermöglichen. Direkte Kosten, sowie Marketing- und Personalkosten werden bei der Erstellung direkt den geplanten

Umsätzen gegenübergestellt. Nach Abschluss der Planung inkl. Gründungs- und Betriebskosten sowie der Investitionen erfolgt die Liquiditätsrechnung. Diese zeigt dem Gründer insbesondere auf, welcher Kapitalbedarf erforderlich ist. Komplettiert wird der Online-Finanzplan durch eine Rentabilitätsrechnung, die die wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick darstellt. „Wir sparen den Gründern viel Zeit bei der Erstellung ihres Finanzplans. Zeit, die sie nun verstärkt in die Planung und Plausibilisierung ihrer Daten investieren können. So werden die Ergebnisse noch besser.“ unterstreicht Jens Schleuniger, Geschäftsführer von Für-Gründer.de,  den großen Vorteil der Online-Lösung. Über eine PDF-Funktion kann der Finanzplan bei Bedarf ganz einfach ausgedruckt oder verschickt werden. Die Integration des fertigen Finanzplans in den Unternehmerheld-Businessplan ist ebenfalls per Klick möglich.

Der Unternehmerheld-Finanzplan bietet auch für Banken eine neue Art der Kundenbetreuung. So können Bankberater über die Einladefunktion der SaaS-Lösung direkt auf den jederzeit aktuellen Stand des Businessplans zugreifen. Anders als per Excel oder PDF ist nun auch die Grundlage für eine digitale Datenverarbeitung gelegt – als erster Schritt für den digitalen Kreditantrag für Gründer. Und auch für den Unternehmerheld ist die Fertigstellung des Finanzplans ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung zur All-in-one-Lösung für kleine Unternehmen. Zeitnah wird die Einbindung einer Online-Buchhaltungslösung  erfolgen. Aufbauend auf dem Finanzplan steht zudem ein Controlling-Tool für das laufende Geschäft im Mittelpunkt der nächsten Entwicklungsschritte.

Mehr über den Finanzplan erfahren:
https://www.unternehmerheld.de/plan/finanzplan/

Viele Funktionen im Unternehmerheld sind kostenfrei: app.unternehmerheld.de/registrierung.

Über Für-Gründer.de – das Onlineportal für Existenzgründer

Die Für-Gründer.de GmbH vereint neben dem Onlineportal auch die digitale Gründerplattform Unternehmerheld und das Magazin GründerDaily.

Die digitale Gründerplattform Unternehmerheld wird seit 2016 von der Für-Gründer.de GmbH für eine zeitgemäße Gründungsförderung entwickelt. Der Unternehmerheld bietet kostenfreie Funktionen, wie z.B. für die Geschäftsmodell-Entwicklung sowie den Businessplan oder das Gründungscockpit. Zudem können kostenpflichtige Funktionen, wie der Online-Finanzplan, bei Bedarf freigeschaltet werden. Über 28.600 Nutzer haben sich bereits registriert. Für-Gründer.de wurde 2010 gegründet und bringt 8 Jahre Gründer-Know-how in die SaaS-Lösung ein. Seit Anfang 2014 ist die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) GmbH über ihr Tochterunternehmen, die FRANKFURT BUSINESS MEDIA, an Für-Gründer.de beteiligt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Für-Gründer.de – das Onlineportal für Existenzgründer
Kaiserstraße 79
60329 Frankfurt a.M
Telefon: +49 (69) 480048-02
Telefax: +49 (69) 480048-32
http://www.fuer-gruender.de

Ansprechpartner:
René Klein
CEO
Telefon: 069.27 22 66 89
E-Mail: presse@unternehmerheld.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.