Die Messe Chillventa in Nürnberg ist die Weltleitmesse rund um Energieeffizienz, Wärmepumpen und Kältetechnik. Vom 16.-18. Oktober 2018 stellt ebm-papst in Halle 4A-317 dem Fachpublikum die neuesten Innovationen und Trends bei Ventilatoren vor.

Ventilatoren für Kühltürme

Auf der Chillventa stellt ebm-papst unter anderem Ventilatoren für den Einsatz in Kühltürmen vor. Diese werden für die Kühlung eines Prozesses, einer Anlage oder eines Gebäudes eingesetzt. Abwärme wird über Axial- als auch Radialventilatoren in EC-Technologie an die Umgebungsluft abgeführt. Dank eines speziellen Korrosionsschutzes sind die EC-Ventilatoren für die rauen Umweltbedingungen bestens gewappnet. Auf der Chillventa wird u.a. ein Axialventilator der Baugröße 1.250 mm mit Diffusor AxiTop vorgestellt, der mit seiner schwarzen Lackierung einen besonders hohen Korrosionsschutz besitzt.


Energiesparen und Vernetzbarkeit im Supermarkt

Neben einem möglichst geringen Energieverbrauch ist bei Kühlmöbeln im Supermarkt die Zuverlässigkeit ein wichtiges Thema. Fällt ein Ventilator aus, gilt es den Fehler schnell zu lokalisieren und zu beheben, möglichst ohne dass die Kühlkette beeinträchtigt wird und Lebensmittel verderben. Hier hilft die Vernetzung über die serielle Schnittstelle für die Kommunikation über MODBUS-RTU, die optional bei EC-Ventilatoren mit Energiesparmotor (ESM) von ebm-papst verfügbar ist. Die Vorteile werden auf dem Messestand erlebbar gemacht.

ATEX-Lösungen für große Kältekreisläufe

Die kleineren Motoren und Komplettsysteme von ebm-papst entsprechen standardmäßig der Europäischen Norm EN 60335-2-89 (Haushaltsgerätenorm – Besondere Anforderungen für gewerbliche Kühl-/Gefriergeräte) und liefern eine sichere Kühllösung, auch bei Verwendung von brennbaren Kältemitteln. Bei Kühlkreisläufen mit mehr als 150 g brennbarem Kältemittel wird nach der Norm der Einsatz von ATEX-Komponenten gefordert. Allerdings genügt es nicht, nur einen Motor mit ATEX-Label einzusetzen, der komplette Ventilator muss entsprechend zugelassen sein. ebm-papst bietet mit dem ESM auch Ventilatoren mit der ATEX-Zulassung II 3G Ex nA IIA T4 Gc an. Die Ventilatoren erfüllen die ATEX-Norm EN 60079 und dürfen damit auch bei größeren Kühlmöbeln, Verbund- und Kaskadenanlagen mit mehr als 150 g brennbarem Kältemittel eingesetzt werden.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie – Begriffe wie „bürstenloser Gleichstrommotor“, „EC-Ventilator“, „EC-Motor“ oder „EC-Technik“ wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt. Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal und RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Der Weltmarktführer ist in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Telefon: +49 (7938) 81-7006
Fax: +49 (7938) 81-97006
E-Mail: Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.