NCP hat soeben die Version 11.0 der NCP GovNet Box Suite sowie der entsprechenden Firmware veröffentlicht. Beide sind auf die Komplettlösung, bestehend aus dem NCP Secure VPN GovNet Server und der NCP Secure GovNet Box für hochsicheres Mobile Computing im Behördenumfeld abgestimmt und für die Verarbeitung von Daten der Geheimhaltungsstufe Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch (VS-NfD) – vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassen. Darüber hinaus sind der NCP Secure VPN GovNet Server 11.0 und die NCP Secure GovNet Box 11.0 für den Schutz von EU-Informationen bis zum Geheimhaltungsgrad RESTREINT UE/EU RESTRICTED für den nationalen Einsatz sowie für den Schutz von NATO-Informationen bis zum Geheimhaltungsgrad NATO RESTRICTED zugelassen. Für höchste Sicherheit sorgt die Kompatibilität zu SmartCards mit ECDSA-Unterstützung (ECDSA: Elliptic Curve Digital Signature Algorithm). In der Version 11.0 der VPN GovNet Box Suite und der GovNet Box Firmware stehen des Weiteren neue Features, wie beispielweise die Verteilung neuer Firmware-Versionen auf bereits ausgerollte GovNet Boxen, Optimierungen beim Powermanagement oder die Unterstützung von NCP VPN Path Finder, zur Verfügung.

Ab der NCP GovNet Suite Version 11.0 kann eine direkt am PC via USB angeschlossene, nicht-initialisierte GovNet Box über das zentrale NCP Secure Enterprise Management (SEM), ein Firmware- oder Konfigurations-Update erhalten. Erstmalig wird ab dem Release 11.0 das Microsoft Betriebssystem Windows 10 (bis einschließlich Version 1803) unterstützt.

Bei der GovNet Box Firmware gibt es ebenfalls neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Ab Version 11.0 werden SmartCards mit ECDSA (ECDSA: Elliptic Curve Digital Signature Algorithm) unterstützt. Außerdem ermöglicht die NCP Secure VPN GovNet Box den Versand und Empfang von SMS-Kurznachrichten im Modus „Mobilfunk“, sofern die SIM-Karte bzw. der zugrunde liegende Mobilfunkvertrag diese Funktionalität unterstützen. Darüber hinaus kann nun auch die NCP VPN Path Finder Technologie genutzt werden. Für den Einsatz in „IPsec-feindlichen“ Umgebungen kann die GovNet Box durch den Einsatz des Fallback-Protokolls VPN Path Finder erfolgreich eine VPN-Verbindung unter Wahrung aller Authentisierungsmechanismen aufbauen. Dies setzt den Einsatz einer dazu kompatiblen Gegenstelle, z.B. dem NCP Secure VPN GovNet Server, voraus.


Der NCP Secure VPN GovNet Server fungiert als Gegenstelle für die NCP Secure VPN GovNet Box. Die Server-Software wird auf einem Fujitsu-Server mittels Komplett-Image installiert und ist zu IPsec-VPN-Gateways und -Clients anderer Hersteller kompatibel. Des Weiteren fanden Optimierungen beim Powermanagement sowie eine Erweiterung der Funktion „PC-Bindung“, also der Bindung einer GovNet Box an „ihren Arbeitsplatz PC“, mittels Zertifikaten und 802.1X statt.

Über die NCP engineering GmbH

Die NCP engineering GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg vereinfacht den sicheren Zugriff auf zentrale Datennetze via Internet. NCP Produkte und Lösungen erfüllen alle Anforderungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Die Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten IP-Routing, zentrales Management von remote Systemen sowie Verschlüsselungs-, VPN- und Firewall-Technologien.

Das Unternehmen entwickelt Software in den Bereichen Mobile Computing, Teleworking, Filialvernetzung, M2M sowie Industrie 4.0 (IIoT). Zum Portfolio gehören auch vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene Lösungen. Die Technologie der NCP Produkte garantiert die Integration und Kompatibilität mit den Produkten anderer Hersteller. Für die nationale und internationale Vermarktung der Produkte und Lösungen setzt NCP sowohl auf die Zusammenarbeit mit Technologie- und OEM-Partnern als auch auf den Vertrieb über Distributoren und zertifizierte Systemhäuser. Zu den Kunden zählen Unternehmen, Behörden und Organisationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NCP engineering GmbH
Dombühler Strasse 2
90449 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 9968-0
Telefax: +49 (911) 9968-299
http://www.ncp-e.com

Ansprechpartner:
Oliver Bezold
Marketing Manager
Telefon: +49 (911) 9968-124
Fax: +49 (911) 9968-299
E-Mail: oliver.bezold@ncp-e.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.