Zum Auftakt der MBFW Berlin präsentiert Mercedes-Benz das Londoner Label Florentina Leitner im Rahmen des "Mercedes-Benz Fashion Talents" Programms. Die gebürtige Österreicherin Florentina Leitner ist Master-Absolventin der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen. Ihre Kollektionen stehen für elegante, verspielte und nachhaltige Mode. Die Liveshow auf dem Laufsteg im Kraftwerk, Berlin-Mitte, findet am 6. September 2021 um 21.00 Uhr statt. Zusätzlich präsentiert Mercedes-Benz die in Kooperation mit dem US-amerikanischen Designer Heron Preston entstandene Airbag Fashionkollektion in einer Installation. Über die offizielle Veranstaltungswebsite https://mbfw.berlin/ werden alle Laufstegpräsentationen, Digitalformate und Talks als Livestream angeboten. Das hybride Veranstaltungsformat ermöglicht es Branchenexperten und Modefans weltweit, digital dabei zu sein.

Die Kollektionen von Florentina Leitner sind lebensfroh, bunt und extrovertiert. Die eleganten Schnitte, ausgefallenen Prints, witzigen Accessoires und der innovative Einsatz von Materialien haben schon viele Stars begeistert. Dazu gehören unter anderem Kylie Jenner, Lady Gaga oder Charli XCX. Florentina Leitner absolvierte ihr Masterstudium an der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen. Nach einer Station als Womenswear Designerin bei Dries van Noten machte sie sich Ende 2020 in London mit ihrem gleichnamigen Label selbstständig. So präsentierte sie im Februar 2021 auf der digitalen New York Fashion Week ihre Herbst/Winter 2021 Kollektion "The Royal Leitners".

Als junges, visionäres Label legt Florentina Leitner bei ihren Entwürfen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Sie arbeitet viel mit Stoffen aus Restbeständen sowie verantwortungsvoll produzierten Textilien. Verarbeitet werden diese vorwiegend in Belgien, Italien und Großbritannien. Auch im Vertrieb agiert das Label nachhaltig. Durch Direktverkauf im Onlineshop können Transportwege reduziert werden. Leitners Kollektionen erscheinen zweimal im Jahr in limitierten Stückzahlen und zeichnen sich durch Exklusivität und Individualität aus.

"Berlin als Modemetropole ist eine wichtige interaktive Plattform unseres weltweiten Fashion Engagements und wir freuen uns, mit Florentina Leitner ein neues aufstrebendes Designtalent in der MBFW Berlin September Auftaktshow zu präsentieren. Florentina zeigt in ihren facettenreichen Kollektionen eine moderne Interpretation, die mit nachhaltig recycelten Kreationen den Zeitgeist der Branche verkörpert und zu unserer Marke passt. Unser Nachwuchsförderprogramm Mercedes-Benz Fashion Talents unterstützt seit der Gründung in 2009 internationale Modedesigner, die wir als Mentor auf ihrem Weg begleiten und fördern“, so Bettina Fetzer, Leiterin Kommunikation & Marketing Mercedes-Benz AG.

Auf der MBFW Berlin präsentiert Florentina Leitner ihre neue Frühjahr/Sommer 2022 Semi-Couture (Segment zwischen Haute Couture und Prêt-à-porter) Kollektion "Vacation on the Moon". Die Looks sind inspiriert von einem Tag am Mondsee in Österreich, der zu einem Segelausflug einlädt. Leitner spielt hier sowohl mit traditionellen Schnitten und Motiven aus ihrer Heimat Österreich als auch mit der Idee eines Urlaubs auf dem Mond. Sie zeigt maritime Outfits in Kombination mit Edelweiß-Prints und galaktischen metallischen Mond-Drucken.

Airbag Kollektion x Heron Preston
Als Installation im Kraftwerk ist außerdem die exklusive Airbag Fashion Konzeptkollektion von Mercedes-Benz in Kollaboration mit US-Designer und Kreativdirektor Heron Preston zu sehen. Die Fashionkollektion ist eine Hommage an das lebensrettende Sicherheitsfeature. Der Airbag feiert in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen: 50 Jahre Patent und über 40 Jahre Serienausstattung in Mercedes-Benz Pkw. Die von Heron Preston kreierten Kollektionen aus wiederverwertetem Airbagmaterial sind auf der MBFW im Original-Set des Fotoshootings im Kraftwerk ausgestellt.

Das weltweite Mode-Engagement von Mercedes-Benz

Seit 1995 hat sich Mercedes-Benz weltweit als wichtiger Akteur in der Modebranche etabliert und durch seine Initiativen zur Unterstützung von aufstrebenden Designtalenten, innovativen Kooperationen, Fashion-Week-Partnerschaften und Live-Events authentische Beziehungen in der Modewelt aufgebaut. Die Marke ist derzeit in wichtigen Modemärkten und -metropolen weltweit aktiv. Darunter die Mercedes-Benz Fashion Weeks in Russland, Mexiko City, Madrid, Tiflis und Berlin. Aber auch bei dem renommierten International Festival of Fashion, Photography and Accessories im französischen Hyères.

Eine nachhaltige Zukunft in der Modewelt

Mercedes-Benz setzt sich für die nachhaltige Zukunft des Luxusdesigns ein und gestaltet den Ausbau seiner Fashion-Partnerschaften verantwortungsvoll und zukunftssicher. Dies geschieht mit Fokus auf Best Practices und im Dialog mit Kreativen, die sich mit außergewöhnlichem und intuitivem Design, Ideenreichtum und Innovation auseinandersetzen. Mercedes-Benz freut sich, seine langjährige Partnerschaft mit dem Festival Hyères in 2021 weiter zu vertiefen. Dort wird zum ersten Mal der Mercedes-Benz Sustainability Prize verliehen. Um die nächste Generation von Talenten zu nachhaltigem Wirken in der Praxis und Methodik auszubilden, unterstützt die Marke die Finalisten des Festivals. Mit dem Nachwuchsförderungsprogramm Mercedes-Benz Fashion Talents und kreativen Kooperationen hat der Automobilhersteller mittlerweile nahezu 170 Designerinnen und Designer auf über 30 Plattformen weltweit gefördert. Unter anderem in Mailand, London, New York, Peking, Sydney, Prag, Istanbul, Berlin und Accra.

Mercedes-Benz AG im Überblick

Die Mercedes-Benz AG verantwortet das globale Geschäft von Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans mit über 170.000 Mitarbeitern weltweit. Ola Källenius ist Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Pkw und Vans sowie fahrzeugnahen Dienstleistungen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen die führende Position bei Elektromobilität und Fahrzeug-Software an. Das Produktportfolio umfasst die Marke Mercedes-Benz mit den Marken Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes-EQ, G-Klasse sowie die Marke smart. Die Marke Mercedes me bietet Zugang zu den digitalen Diensten von Mercedes-Benz. Die Mercedes-Benz AG gehört weltweit zu den größten Herstellern von Luxus-Pkw. Im Jahr 2020 wurden rund 2,1 Millionen Pkw und nahezu 375.000 Vans abgesetzt. In diesen beiden Geschäftsfeldern entwickelt die Mercedes-Benz AG das weltweite Produktionsnetzwerk mit rund 35 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten kontinuierlich weiter und richtet sich dabei auf die Anforderungen der Elektromobilität aus. Parallel dazu wird das globale Batterie-Produktionsnetzwerk auf drei Kontinenten auf- und ausgebaut. Nachhaltigkeit ist das Leitprinzip der Mercedes-Benz Strategie und bedeutet für das Unternehmen, dauerhaft Wert für alle Stakeholder zu schaffen: für Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Geschäftspartner und die Gesellschaft als Ganzes. Grundlage dafür ist die nachhaltige Unternehmensstrategie von Daimler. Damit übernimmt das Unternehmen Verantwortung für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit und hat die gesamte Wertschöpfungskette im Blick.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Daimler AG
Mercedesstraße 137
70327 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 17-0
Telefax: +49 (711) 1722244
http://www.daimler.com

Ansprechpartner:
Silvia Schlotz
Telefon: +49 (160) 86152-06
E-Mail: silvia.schlotz@daimler.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel