• Akquisition von Schweizer E-Commerce-Agentur und Softwarehaus MySign AG durch Allgeier
  • Kombination von ERP- und E-Commerce-Know-how ermöglicht die durchgängige Abdeckung der Kundenprozesse
  • Ziel ist es, führender E-Commerce- und Business Solutions-Anbieter im deutschsprachigen Raum zu werden

Allgeier stärkt seine Marktposition im Bereich Enterprise Resource Planning (ERP). Die Allgeier Gruppe hat sich mit den Gründern und Gesellschaftern der MySign AG, einem führenden Schweizer Unternehmen für E-Commerce, über den Erwerb von 80 Prozent der Anteile geeinigt und einen entsprechenden Kaufvertrag unterzeichnet. Die Beteiligung erfolgt durch die Allgeier IT Solutions GmbH, Bremen. Die drei Gründer der MySign bleiben als Unternehmer mit 20 Prozent an der MySign AG beteiligt. Mit der Übernahme baut Allgeier seine Kompetenzen im Bereich E-Commerce weiter aus. Dank der Kombination des Know-hows kann Allgeier als einer der größten ERP-Anbieter im Handel das für seine Kunden wichtige Thema E-Commerce durchgängig abdecken.

Allgeier betreibt bereits heute rund 100 Onlineshops. Mit der Übernahme von MySign baut Allgeier seine vielfältigen Kompetenzen im Zukunftsmarkt E-Commerce weiter aus. MySign entwickelt und betreibt als Agentur und Softwarehaus einerseits eine standardisierte auf modularen Microservices beruhende Shoplösung, die sich mit den ERP-Lösungen von Allgeier ideal verbinden lässt, und kann diese individuell auf sämtliche Kundenbedürfnisse anpassen. Andererseits deckt das Expertenteam sämtliche im E-Commerce relevante Kompetenzfelder wie Business-Analyse, User Experience Design, Requirements Engineering, Performance-Marketing sowie Software- und Schnittstellen-Expertise ab. Gemeinsam mit MySign kann Allgeier den Kunden nun eine moderne und umfassende Technologieplattform für jegliche Art von Digitalisierungs- und Transformationsprojekten anbieten. Mit der Übernahme will Allgeier zum führenden Anbieter von E-Commerce und Business Solutions im deutschen Sprachraum werden.

E-Commerce ist ein absolutes Wachstumsfeld. MySign zeichnet sich durch weitreichende Expertise in Web- und Digitalisierungsprojekten aus, die sich mit unseren Kompetenzen hervorragend ergänzen. Durch die Kombination des Know-hows können wir so zukünftig E-Commerce-Projekte für B2B, B2C wie auch B2X-Kunden umfassend planen, implementieren und betreuen“, erläutert Ulrich Zahner, Geschäftsführer der Allgeier IT Solutions GmbH. Damit, so Zahner weiter, festige Allgeier seine Marktposition als einer der führenden Anbieter von ERP-Lösungen für den Handel: „Die Stärkung der E-Commerce-Kompetenzen und die Verbindung von Onlineshop- mit ERP-Lösungen stellen den nächsten logischen Schritt dar, um auf die drängenden Herausforderungen der Digitalisierung zu antworten.“

Als ERP-Spezialist ist Allgeier seit über 40 Jahren am Markt tätig und bietet sowohl mit branchenfokussierten Eigenentwicklungen als auch als langjähriger Microsoft Gold Partner seinen Kunden ein breites Lösungsportfolio. Als IT- und Software-Services-Dienstleister unterstützt Allgeier Unternehmen bei der Prozessoptimierung und -automatisierung in den Bereichen Warenwirtschaft, Produktionsplanung, Vertrieb, Workflowmanagement, Finanzbuchhaltung, CRM wie auch Lieferung/Versand.

MySign bietet seit mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte eCommerce-Lösungen im B2B- und B2C-Bereich, aber auch nutzerfreundliche Internetauftritte, mobile Apps und Online-Marketing-Dienstleistungen an. Die rund 45 Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen decken sämtliche Projektanforderungen hierfür ab. Seit der Gründung hat MySign für mehrere Hundert Kunden innovative Web- und Digitalisierungsprojekte realisiert.

Für uns bietet die Beteiligung die große Chance, unsere E-Commerce Software, den Kern von MySign, in ein marktführendes Technologie-Unternehmen mit über 2.000 Kunden einzubringen“, führt Reto Baumgartner, einer der drei Gründer aus: „Allgeier ist für uns der ideale Partner, um unsere in der Praxis erprobte und sehr leistungsstarke E-Commerce-Plattform in einem wichtigen Markt auszurollen und als E-Commerce-Agentur in der Schweiz, vor allem aber in Deutschland zu wachsen.“

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter https://www.allgeier-it.de/…

Über die Allgeier IT Solutions GmbH

Der Schwerpunkt der Allgeier IT Solutions GmbH ist die Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher IT-Lösungen und Services in den Bereichen IT-Security und Compliance, Enterprise Content Management (ECM), Business Process Management (BPM) sowie Enterprise Resource Planning (ERP). Zu den Kunden zählen u. a. Industriebetriebe, Banken, Versicherungen und Behörden, mittelständische Handelsunternehmen, Telekommunikationsunternehmen sowie Energieversorger und Stadtwerke. Die Muttergesellschaft, die Allgeier SE mit Sitz in München, ist eine der führenden Beratungs- und Servicegesellschaften im deutschsprachigen Raum. Durch diesen Verbund bietet Allgeier IT eine Vielzahl an Leistungen und Fachexpertisen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Allgeier IT Solutions GmbH
Hans-Bredow-Str. 60
28307 Bremen
Telefon: +49 (421) 43841-0
Telefax: +49 (421) 438081
https://www.allgeier-it.de

Ansprechpartner:
Christian Krause
Senior Corporate Communications Manager
Telefon: +49 421 43841 538
E-Mail: christian.krause@allgeier-it.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel