Die seit diesem Jahr zur ALVARA | Digital Solutions-Gruppe gehörende it relations GmbH überzeugt als Anbieter von innovativen und einfach zu bedienenden Kassensystemen. Mit der Softwarelösung ITR KASSE beispielsweise optimieren Handelsfilialen und Filialisten ihre Kassiervorgänge. Davon können nun alle ALVARA | Digital Solutions-Kunden profitieren.

Seit über 25 Jahren entwickelt das Expertenhaus it relations erfolgreich Softwarelösungen – stets nach dem Motto: „In IT-Projekte müssen nicht nur IT-Systeme integriert werden – sondern auch die daran beteiligten Menschen.“ Zu den Erfolgslösungen des Unternehmens zählt unter anderem auch die vielfach eingesetzte und bewährte Anwendung ITR KASSE, die hinter zahlreichen, am Markt bekannten POS Lösungen regionaler Integrationspartner steckt. Retailer, wie etwa große Bäckerei-Filialisten, Gastronomie-Betriebe und auch Einzelhändler, profitieren so von einfachen, effizienten und sicheren Kassenvorgängen. Deutschlandweit sind inzwischen schon rund 5.000 Kassen mit ITR KASSE verbunden.

„Unsere Kunden schätzen unsere langjährige Erfahrung, insbesondere das Spezialwissen in den Bereichen TIBCO und SOA sowie die Fähigkeit, Softwareprojekte jeglicher Größe zum Erfolg zu bringen“, erläutert it relations-Geschäftsführer Andreas Freyer.  „Unsere Erfolgslösung ITR KASSE überzeugt beispielsweise neben vielen hilfreichen Features wie der Kassensynchronisation und Rabatt-Funktionen auch dank einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche. Design und Prozesssteuerung passen wir für jeden Kunden individuell an.“

ITR KASSE schafft mit diesen Funktionen Mehrwerte für Retailer und Gastronomie:

  • Zentrale Datenpflege und Kassensynchronisation
  • eBon (reduziert Papierkosten, schützt die Umwelt)
  • Kundenkarten und Rabatt-Funktionen (individuell konfigurierbar, unterstützt die Kundenbindung)
  • Mobiles Bedienen mit Orderman Anbindung (© NCR)
  • Tischfunktionen für die Gastronomie
  • Integration zahlreicher Bezahlsysteme (z.B. EC, Applepay, Kredit, etc.)
  • Menügestaltung an der Kasse und Werbung auf dem Kundendisplay.

Die Kunden von ALVARA | Digital Solutions haben dabei stets individuelle Gestaltungsfreiheit dank der Hardware-unabhängig konzipierten Software. Bei Bedarf können weitere Systeme flexibel angebunden und konfiguriert werden. „Möglich sind beispielsweise die Anbindung verschiedener Bezahlautomaten, EC-Terminals oder Waagen“, sagt ALVARA | Digital Solutions und it relations-Geschäftsführer Steven Schwarznau. Im Fokus der Anwendung steht natürlich auch die Datensicherheit. „Durch getrennte Datenbank-Systeme schaffen wir gleich doppelten Schutz“, ergänzt Steven Schwarznau. „Die sichere Datenhaltung ist sowohl in der Cloud als auch lokal möglich.“

Die Kassensoftware ist hinsichtlich der operativen Prozesse nicht Internet-abhängig und läuft auch offline ohne Einschränkungen autark weiter.

„Aufgaben, wie Auswertungen und Buchführung werden signifikant erleichtert“, fügt it relations-Geschäftsführer Andreas Freyer hinzu. „Alle Prozesse laufen mit ITR KASSE sicher, transparent und effizient. Dafür sorgen auch unsere detaillierten Auswertungen, die jede Unregelmäßigkeit aufdecken, nachweisen und verhindern.“

Das System ist darüber hinaus GDPD-/GOBD-konform und fiskalsicher: Auch die Schnittstelle von ITR KASSE zum Finanzamt ist Audicon-zertifiziert. Damit entspricht das System den hohen Sicherheitsstandards, die Handelsfilialen im täglichen Geschäft erfüllen müssen.

„Kunden der ALVARA | Digitals Solutions können sich stets darauf verlassen, dass unsere Lösungen durch neueste Technologien und Entwicklungsmethoden zukunftssicher sind“, verspricht ALVARA | Digital Solutions-Geschäftsführer Steven Schwarznau. „Wir stellen zudem Schnittstellen zu allen namhaften Backendprogrammen sicher. Und: Die Anwendung ITR KASSE ist nicht auf einen bestimmten Geschäftsbereich oder eine Branche beschränkt, sondern vielfältig einsetzbar – vom Handel über die Gastronomie bis hin zur Integration in Selbstbedienungsterminals.“

Wie alle Lösungen von ALVARA | Digital Solutions wird auch ITR KASSE fortwährend weiterentwickelt. Künftig werden beispielsweise E-Bons via App per E-Mail versendet (inkl. Zertifizierungen).  Zudem entwickelt die Unternehmensgruppe weitere Funktionen für mobile Kassen und Self-Checkout-Terminals.

Weitere Informationen: https://www.digital.alvara.eu/de/itr-kasse/

Über ALVARA | Digital Solutions

ALVARA | Digital Solutions ist eine Marke der ALVARA Holding GmbH. Der Unternehmensverbund versteht sich als führender europäischer Anbieter für Track & Trace-Softwarelösungen rund um den Bargeldkreislauf und die -logistik – von der Bargeldbearbeitung über das Monitoring und die Prozessautomatisierung bis hin zum Clearing. Mit ihren maßgeschneiderten Lösungen zur Erfassung und Nachverfolgung von Zahlungsströmen ermöglicht die Unternehmensgruppe Retailern, Wertdienstleistern und Finanzinstituten ihre Bargeldmanagementabläufe zu optimieren und ihre Prozesskosten zu senken. Zu den Kunden von ALVARA | Digital Solutions zählen Unternehmen aus dem Retail , Wertdienstleister- und Bankensektor weltweit. www.digital.alvara.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ALVARA | Digital Solutions
Querstraße 18
04103 Leipzig
Telefon: +49 (341) 989902-00
Telefax: +49 (341) 989902-89
https://www.digital.alvara.eu

Ansprechpartner:
Jana Scholz
ALVARA | Digital Solutions
Telefon: +49 (341) 989902-00
Fax: +49 (341) 989902-89
E-Mail: info@alvara.eu
Birgit Intrau
FUCHSKONZEPT GmbH
Telefon: +49 (30) 65261148
Fax: +49 (30) 65261149
E-Mail: kontakt@fuchskonzept.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel