Am 28.06.2021 lud die citadelle systems AG zur regulären Hauptversammlung ein. Die Versammlung lässt die Aktionär*innen zuversichtlich in die erfolgreiche Zukunft blicken. Das Fundament ist mehr als solide für die Akquisition weiterer Systemhäuser sowie die organische Entwicklung aller Standorte. 

Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum im Sinne der gemeinsamen Mission: Wir formen einen nationalen Champion mit fester lokaler Basis am IT-Markt. So weist die citadelle systems AG zwei Jahre nach ihrer Gründung eine überdurchschnittliche Entwicklung auf. 

Die letzte Akquisition der IT Südwestfalen aus Lüdenscheid ließ die Unternehmensgruppe auf rund 130 Mitarbeiter*innen an sechs Standorten anwachsen. Die damit neu konsolidierte citadelle systems Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2020 über 10 Mio. Euro Umsatz. Somit wurde der Umsatz auf Konzernebene verfünffacht, die Bilanzsumme verdreifacht und die Eigenkapital-Ausstattung sogar vervierfacht. 

Diese Geschwindigkeit können nur die Wenigsten, dabei wird aber nicht der Fokus auf die Integration neuer Systemhäuser verloren. Dafür werden eigene Post Merger Integration-Manager*innen genutzt und es gibt etablierte Prozesse, die das Zusammenwachsen unterstützen, die Kundenbeziehungen weiter stärken und die starke lokale Präsenz priorisieren.  

Auf der Hauptversammlung wurde neben der Schaffung von neuem genehmigtem Kapital für die Akquisition von Systemhäusern beschlossen, den bis dato noch vakanten sechsten Sitz im Aufsichtsrat durch einen weiteren Operations-Experten zu besetzen. Tobias Kaulfuß, Vorstandsvorsitzender der citadelle systems AG, sagt: „Mit Dr. Edmund Stassen ist es uns gelungen, die Fachexpertise in der operativen Entwicklung unserer Firmenfamilie nochmals entscheidend zu stärken. Seine Erfahrung in der Führung großer Service-Organisationen ist für uns von großem Vorteil.” 

Über die citadelle systems AG

Die citadelle systems AG ist eine von IT, M&A und Finance-Expert*innen gegründete IT-Systemhaus-Gruppe, die deutschlandweit Systemhäuser akquiriert. Bisher agieren diese im Hintergrund als outgesourcte IT-Abteilung ihrer Kunden. Das Ziel ist es, einen neuen nationalen Champion am Systemhausmarkt zu schaffen.

Unter dem Motto "IT. Digital. Lokal." verbindet die citadelle systems Gruppe ein deutschlandweites Netz von Systemhäusern, um gemeinsam größer zu werden. Im Zuge des rasch wachsenden und sich schnell verändernden IT-Marktes kann man nur in solch einem starken Unternehmensnetzwerk erfolgreich sein.

Das Leistungsspektrum der citadelle systems AG reicht von Managed Services über Security bis zu Cloud/ Virtualisierung und wird mit jedem erworbenen Systemhaus erweitert und vertieft. In nur zwei Jahren ist die Gruppe bereits auf sechs Standorte mit über 130 Mitarbeiter*innen gewachsen. Die Kompetenzen und Qualifikationen der Standorte, welche teilweise auf über 30 Jahre Erfahrung zurückblicken, werden zusammengebracht und lassen den gesamten Partner- und Kundenstamm profitieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

citadelle systems AG
Hauptstraße 101-105
45219 Essen
Telefon: +49 (2054) 800-250
https://citadelle.systems

Ansprechpartner:
Angela Karaman
Marketing Director
Telefon: +49 2054 80025-0
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel