Marc Diening wird Michael Müller als CEO von Bavaria Yachts nachfolgen.
Der geplante Wechsel wird zum 1. August stattfinden. Müller hatte 2019 die Führung von Bavaria Yachts übernommen und wird nun in den Beirat wechseln.

Marc Diening wird neuer CEO von Bavaria Yachts. Er wechselt zum 1. August vom traditionsreichen Brandschutzspezialisten Magirus nach Giebelstadt. Bevor Diening (45) vor mehr als 5 Jahren die Aufgabe als CEO von Magirus übernommen hat, war er unter anderem über 10 Jahre in Führungsposition bei Bombardier und als Berater für namhafte Unternehmen wie Knorr-Bremse und die Deutsche Bahn tätig.

„Wir freuen uns sehr, Marc Diening an Bord von Bavaria Yachts willkommen zu heißen. Wir sind überzeugt, dass Marc Diening durch seine ausgewiesenen Erfolge in der nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen und seinen persönlichen Qualitäten der geeignete Mann ist, den eingeschlagenen Kurs für Bavaria mit der nötigen Kontinuität fortzusetzen und mit seinen eigenen Akzenten in das nächste Kapitel neuer Produkte und soliden Wachstums führen wird. Marc Diening ist seit seiner Jugend begeisterter Segler und kennt die Yachtbranche sehr gut“ erklärt Kai Brandes, Geschäftsführender Gesellschafter von CMP.

Michael Müller war im November 2018 mit dem Einstieg des neuen Investors Capital Management-Partners (CMP) bei Bavaria Yachts zunächst als Marketing- und Vertriebschef an Bord gekommen. Im Februar 2019 wurde der heute 64-Jährige dann zum CEO berufen. Auf eigenem Wunsch übergibt Michael Müller nun das Ruder an Marc Diening, um in Zukunft mehr Zeit für seine Familie zu haben.

„Wir danken Michael Müller für sein sehr erfolgreiches Engagement als CEO bei Bavaria Yachts. Seiner Erfahrung in der Restrukturierung von Unternehmen, seinem Führungsstil und seiner persönlichen Motivation, Bavaria wieder zu einer der führenden Werften Europas zu machen, ist es zu verdanken, dass Bavaria die Wende geschafft hat und nun wieder auf einem guten Kurs ist. Wir freuen uns, dass Michael Müller als Beirat weiterhin Bavaria Yachts mit seiner Erfahrung unterstützen wird, “ betont Brandes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bavaria Yachtbau GmbH
Bavariastraße 1
97232 Giebelstadt
Telefon: +49 (9334) 942-0
Telefax: +49 (9334) 942-1160
https://www.bavaria-yachtbau.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel