Nachhaltigkeit ist ein sehr präsentes Thema und wird von der Gesellschaft und auch der Regierung immer weiter gefördert und unterstützt.

Wir setzen darum ganz klare Prioritäten. Unsere Ladeparks werden standardisiert mit einer Überdachung aus durchsichtigen PV-Paneelen gefertigt, umso den Sonnenstrom optimal nutzen zu können. Zur jetzigen Zeit wird das Thema Sonnenstrom und E-Mobilität von viele Menschen noch sehr skeptisch betrachtet und als nicht realisierbar deklariert.

Wir dagegen setzen das ganze in die Tat um und können jetzt schon von uns behaupten, dass an unseren Ladeparks an den 22kW AC Säulen, wenn die Sonne scheint, zu 100% Sonnenstrom direkt ins Fahrzeug geladen werden kann.

Hiermit setzen wir ein Statement zum Thema Nachhaltigkeit und Innovative Gestaltung der Zukunft der E-Mobilität. Wir als E-MAXX GmbH repräsentieren also nicht nur das „EINFACHE“ sondern auch das „NACHHALTIGE“ Laden!

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! 06431-4950740

Über die E-Maxx GmbH

Die E-MAXX GmbH ist ein junges Unternehmen aus dem Bereich der Elektromobilität, welches sich auf den Ausbau von Ladeinfrastruktur spezialisiert hat.

Wir möchten das Laden von Elektrofahrzeugen so komfortabel und einfach wie möglich gestalten und bieten unseren Kunden dafür Komplettpakete von der Planung bis hin zum Betrieb der Ladepunkte an.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.e-maxx.eu.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E-Maxx GmbH
Limburgerstr. 78
65555 Limburg
Telefon: +49 (6431) 9567-0
Telefax: +49 (6431) 9567-9
http://www.e-maxx.eu

Ansprechpartner:
Mario Langethal
Geschäftsführer
Telefon: 064314950740
Fax: 064314950749
E-Mail: ml@e-maxx.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel