Die Nachwuchsarbeit steht traditionell weit oben auf der Agenda der WELLERGRUPPE. Währenddessen mit staatlichen Förderprogrammen um die Sicherung von Ausbildungsplätzen gekämpft wird, war ein Zurückfahren der Ausbildungsarbeit für die WELLERGRUPPE zu keinem Zeitpunkt eine Option. Für den Ausbildungsstart im August/September 2021 wurden 130 Ausbildungsplätze ausgeschrieben, von denen 110 bereits vergeben sind. Insgesamt verzeichnet die WELLERGRUPPE eine Auszubildendenquote von 21 Prozent, welche die starke Nachwuchsförderung unterstreicht.

„Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für uns dar. Mit unserer starken Ausrichtung auf die Nachwuchsarbeit legen wir das Fundament für unseren zukünftigen Erfolg“, teilt der geschäftsführende Gesellschafter Burkhard Weller mit.

Die WELLERGRUPPE ist eine der größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland und betreibt derzeit 28 Autohäuser der Marken TOYOTA/LEXUS/SEAT/CUPRA (AUTOWELLER), BMW/MINI (B&K). 2020 gelang es fast 1.900 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, mehr als 35.000 Fahrzeuge zu vertreiben und einen Umsatz von 928 Mio. Euro zu generieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wellergruppe GmbH & Co. KG
Franklinstr. 6
10587 Berlin
Telefon: +49 (30) 200787-100
Telefax: +49 (30) 200787-109
https://www.wellergruppe.de/

Ansprechpartner:
Nils Fröse
Assistent der Geschäftsführung
Telefon: +49 (30) 200787-110
E-Mail: froese@WELLERGRUPPE.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel