Cybersicherheit gewinnt auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zunehmend an Bedeutung. Dabei stellt insbesondere die Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten den Mittelstand vor Herausforderungen. Dies nehmen die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland und der Softwarehersteller OEDIV SecuSys GmbH zum Anlass, um ihr Know-how in den Bereichen Identity & Access Management für den deutschen Mittelstand zu bündeln.

PwC Deutschland und der deutsche Anbieter für Identity & Access Management (IAM) OEDIV SecuSys kooperieren ab sofort im Bereich Cybersicherheit, um den wachsenden Bedarf an passgenauen IT-Sicherheitsstrategien bei mittelständischen und großen Unternehmen bedienen zu können.

Gerade in Zeiten des exponentiell beschleunigten digitalen Umbruchs müssen die Grundlagen für Identitäts- und Zugriffsmanagement solide erarbeitet und implementiert werden. Mangelt es an individuell zugeschnittenen Methoden und der darauf abgestimmten Technologie, können sich konzeptionelle Fehler unter dem Druck eines wiedererstarkenden Marktes negativ auf die Wettbewerbsfähigkeit auswirken.

Während PwC langjährige Erfahrung in den Bereichen Cybersecurity, Privacy, Risikomanagement, Forensik und Strategie-/Unternehmensentwicklung in die Partnerschaft einbringt, steuert OEDIV SecuSys sein standardisiertes IAM zur Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten bei. Dieses bietet Best Practices in Form von generischen Prozessmodellen, Regelwerken, einem Rollenreferenzmodell sowie weiteren modularen Standards. Dabei liegt der Fokus auf Compliance und der Automatisierung in der Zugriffsverwaltung.

Moritz Anders, Director für IAM bei PwC Deutschland, sieht in OEDIV SecuSys eine gezielte Ergänzung der eigenen Cybersecurity-Lösungen:

„Wir sind überzeugt, unsere Mandanten im Bereich IT-Sicherheitslösungen durch die Einbindung der tiefgehenden Erfahrung sowie technischen Möglichkeiten von OEDIV SecuSys zielgerichtet in die digitale Zukunft führen zu können.“

Martin Stratmann, Geschäftsführer OEDIV SecuSys GmbH, betont: „Die PwC ist für uns ein sehr wichtiger Partner, der mit seinen ausgewiesenen Expertisen im IAM- und im Bereich Cybersecurity und seinen ganzheitlichen Beratungsleistungen unser Softwarepaket bi-Cube hervorragend ergänzt. Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Partnerschaft unsere Kunden in den kommenden Projekten optimal auf die neuen Herausforderungen in den Bereichen IT- und Cybersecurity vorbereiten können.“

Über OEDIV SecuSys GmbH

Die OEDIV SecuSys GmbH mit Sitz in Rostock entwickelt seit 1998 branchenneutrale Softwarelösungen im Bereich der IT-Sicherheit. Die Kernfunktionen der eigens entwickelten bi-Cube® Produktsuite befassen sich mit dem Identity & Access Management (IAM). Konkret geht es um die Entwicklung neuer Lösungen für die wachsenden Herausforderungen der prozessgestützten Verwaltung von Identitäten und Zugriffsberechtigungen sowie die steigenden Anforderungen in den Bereichen Security, Risk und Compliance. Mit über 40 Mitarbeitenden bietet OEDIV SecuSys mittelständischen sowie großen Unternehmen modulare Lösungen an. Im Februar 2020 hat die OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG 100 Prozent der Unternehmensanteile erworben. Seitdem ist OEDIV SecuSys Teil der international agierenden Oetker-Gruppe.

Mehr unter www.secusys.de

Über PwC

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 155 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften.

Weitere Details unter www.pwc.com/structure

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OEDIV SecuSys GmbH
Oldendorfer Str. 12
18147 Rostock
Telefon: +49 (381) 37573-0
Telefax: +49 (381) 37573-29
http://www.secu-sys.de

Ansprechpartner:
Rieke Herfort
Marketing Coordinator
Telefon: +49 (381) 375730
Fax: +49 (381) 37573-29
E-Mail: rieke.herfort@secu-sys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel