Sie haben Ihre Leistung schon erbracht, warten aber immer noch auf die Bezahlung? Wie kommen Sie jetzt an das Geld? Und was ist mit den VDE-Normen? Immerhin werden diese regelmäßig verändert. Kennen Sie die aktuellen Updates der Normen?  Und Ihre Bürokräfte? Kennen die das Fachchinesisch in der Elektrotechnik? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in den neuen VDE+-Expertenwebinaren, die Ihnen die Lern-Welt von Sonepar im Frühjahr 2021 anbietet. Hier ein Blick in die Themen der Webinare.

Fachwissen in 60 Minuten: Normen Update 2.1 


Normen-Updates sind für Ihr Tagesgeschäft im Elektrohandwerk absolut wichtig. Allerdings werden diese regelmäßig verändert, aber nicht immer gibt es Übergangsfristen oder sie fallen sehr unterschiedlich aus. In aller Kürze bringt Sie Elektromeister Dirk Maske im VDE+-Expertenwebinar „Normen Update 2.1“ auf den aktuellen Stand und präsentiert die wichtigsten Normenänderungen der letzten Jahre bis heute. Zusätzlich verschafft er Ihnen noch einen Ausblick auf aktuelle Entwürfe und kommende Normenänderungen und das alles nah am Tagesgeschäft und nach Anwendungsfällen geclustert.

Das VDE+-Expertenwebinar „Normen Update 2.1“ findet nochmal am 1. und 20. April 2021 statt. Dirk Maske vermittelt Ihnen dabei kompakt und interaktiv Fachwissen in 60 Minuten. Rückfragen sind immer willkommen und werden selbstverständlich umgehend geklärt. Das digitale Angebot können Sie buchen unter: https://sonepar.de/caruso/booking_lpage.xhtml?h=779

Fachwissen in 60 Minuten: Technik für das Büroteam

Kennen Ihre Bürofachkräfte das Fachchinesisch in der Elektrotechnik? Die Wortwahl auf der Baustelle oder auf dem Montagezettel hat nicht immer etwas mit den Produkttexten in den Katalogen zu tun. Diese Fachbegriffe muss man jedoch kennen, um Angebote oder Rechnungen zu erstellen, weil die im Aufmaß erwähnte „Klemme“ entweder 5 Cent oder auch 5 Euro kosten kann. Anhand von praxisbezogenen Beispielen macht Elektromeister Marcel Aulenbach in dem  VDE+-Expertenwebinar „Technik für das Büroteam“ Fachbegriffe transparenter und erleichtert die Kommunikation zwischen Büro und Baustelle.

Das VDE+-Expertenwebinar „Technik für das Büroteam“ findet am 08. April 2021 statt. Elektromeister Marcel Aulenbach vermittelt in 60 Minuten Fachbegriffe aus der Elektrotechnik für Anfänger. Das digitale Angebot können Sie buchen unter: https://sonepar.de/caruso/booking_lpage.xhtml?h=749

Digitales Wissen für das Elektrohandwerk

Mit seiner neuen Lern-Welt schafft der Elektrogroßhändler Sonepar Deutschland für seine Kunden aus Handwerk, Handel und Industrie eine übersichtliche Plattform rund um anwendungsorientierte Weiterbildungen mit elektrotechnischen Inhalten. „Da wir alle themenrelevanten Angebote auf einer Seite bündeln, entfällt die oftmals zeitaufwendige und umständliche Recherche nach passenden Schulungen oder der Vergleich verschiedener Anbieter“, erklärt Oliver Ax, Geschäftsführer der Sonepar Deutschland Technical Solutions GmbH. „Wer sich mit seiner Kundennummer in unsere Lern-Welt einloggt, kann ganz zielgerichtet nach einem geeigneten Webinar suchen und sich beispielsweise nur die Ergebnisse anzeigen lassen, die zum persönlichen Wissensstand oder zur individuellen Zielsetzung passen.“

Im Frühjahr 2021 startet die Lern-Welt von Sonepar mit verschiedenen VDE+-Expertenwebinaren  für die Themenbereiche Normen und Vorschriften (DIN und DIN VDE), Anwendungsfälle (DIN und DIN VDE) sowie Recht (VOB/B, VOB/C und BGB). Dabei vermitteln Referenten live und praxisnah ihre Inhalte und stehen jederzeit interaktiv für Rückfragen zur Verfügung. Das digitale Webinar-Angebot ergänzt die bekannten VDE-Präsenzseminar, die derzeit pandemiebedingt nicht stattfinden können. Für diese Webinare können sich Kunden von Sonepar unter: www.sonepar.de/aktion/Online-VDE-Webinar_2021 anmelden.

Ein Einzel-Webinar kostet 19,00 Euro zzgl. MwSt.  Ansonsten buchen Kunden über eine Pauschale in Höhe von 99,00 Euro das gesamte Webinar-Paket. Ab dem 6. gebuchten Webinar wird der Pauschalbetrag automatisch berechnet, sodass alle weiteren VDE+ Expertenwebinare inklusive sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sonepar Deutschland GmbH
Peter-Müller-Straße 3
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 30232-100
Telefax: +49 (211) 30232-250
http://www.sonepar.de

Ansprechpartner:
Isabel Bielefeld
KOOB Agentur für Public Relations GmbH
Telefon: +49 (208) 4696-268
E-Mail: isabel.bielefeld@koob-pr.com
Christina Kranen
Sonepar Deutschland GmbH
Telefon: +49 (211) 30232-150
E-Mail: christina.kranen@sonepar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel