Das Gebäude-Forum der ISH fand in diesem Jahr wie die gesamte Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima digital statt: An fünf Tagen informierten namhafte Expertinnen und Experten über aktuelle und kommende Themen der Technischen Gebäudeausrüstung. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die insgesamt acht Online-Vorträge. Das Gebäude-Forum der ISH wurde wie in den vergangenen Jahren gemeinsam von BTGA und VDMA AMG (Automation + Management für Haus + Gebäude) veranstaltet.

Besonderes Interesse zog am dritten Tag der "ISH digital 2021" das Thema "Planung und Betrieb von RLT-Anlagen bei erhöhten Infektionsschutzanforderungen" auf sich. Der Vorsitzende des Fachbereichs "Raumlufttechnik" des BTGA Dipl.-Ing. Christian Fraedrich informierte darüber, wie Raumlufttechnische Anlagen unter den Bedingungen einer Pandemie korrekt betrieben, regelmäßig inspiziert und gewartet werden sollten. An den anderen Forumstagen wurden weitere Themen diskutiert: "Building Information Modeling (BIM)", "Renovation Wave der EU", "Umnutzung von Gebäuden", "IT-Sicherheit" und "Gebäudeautomation". Auch diese Vorträge stießen bei den Zuschauern auf großes Interesse. Der Erfolg der "ISH digital 2021" bestärkt die Träger der Messe, die ISH 2023 um digitale Formate zu ergänzen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.
Hinter Hoben 149
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 94917-0
Telefax: +49 (228) 94917-17
http://www.btga.de

Ansprechpartner:
Jörn Adler
Telefon: +49 (30) 20608887-92
Fax: +49 (30) 20608887-99
E-Mail: adler@btga.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel