Die in Amsterdam ansässige Digital Insurance Group (DIG) und das Schweizer Insurtech-Unternehmen dacadoo arbeiten zusammen, um ihre Insurtech-Lösungen für Banken, Versicherer und Makler mit einem neuen gemeinsamen „Quote & Buy“-Produkt weiter auszubauen, welches die Risikoberechnung für Lebensversicherer revolutionieren wird.

Da beide Unternehmen bereits auf allen wichtigen Kontinenten vertreten sind, wird diese Partnerschaft die Realtime-Preisgestaltung von Lebensversicherungen weltweit entscheidend verändern. Mit aktuellen Kunden wie Aon, Santander, Prudential, Zurich, Allianz, Chubb Life, Sompo Himawari Life , Manulife und T&D Holdings – um nur einige zu nennen – bieten die Tech-Pioniere nun ihre innovative Lösung für die Realtime-Quantifizierung von Gesundheitsrisiken und dynamische Preisgestaltung an.
 
Lebens- und Krankenversicherer dürften grosses Interesse am kommenden Produkt haben, da es die passende Antwort auf viele Probleme der heutigen Versicherer bietet. Das Produkt zur Quantifizierung von Gesundheitsrisiken ermöglicht eine beschleunigte Risikoberechnung, eine dynamische und personalisierte Preisgestaltung, verringert den Bedarf an persönlichen Beurteilungen und bietet eine leicht skalierbare Lösung zur Rationalisierung der Risikoberechnung und zur Verbesserung der Kundengewinnung.
 
Das globale Insurtech Unternehmen DIG bietet seinen Kunden massgeschneiderte Versicherungserlebnisse. Basierend auf der Low-Code- und offenen API-Plattform lässt sich die SaaS-ähnliche Lösung nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur der Kunden und externe Dienste integrieren.
Ingo Weber, CEO & Mitbegründer von DIG bekräftigt: „Unsere Mission ist es, mehr Menschen den Zugang zu Versicherungen zu ermöglichen und sicherzustellen, dass sie den Schutz erhalten, den sie für sich und ihre Familien benötigen. Wir arbeiten viel mit innovativen Versicherern zusammen und ermöglichen ihnen den Aufbau von Vertriebs- und Kontakt-Modelle und Ökosystemen. Mit der Lösung, die wir mit dacadoo aufbauen, können wir den Grad der Personalisierung weiter steigern und das Kundenerlebnis noch weiter optimieren. Es ist ein grossartiges Beispiel dafür, wie Ökosysteme das Angebot eines Versicherers bereichern und seinen Kunden greifbare Vorteile bieten.“
 
dacadoo, mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, ist ein globales Insurtech-Unternehmen, das sich auf die Unterstützung der digitalen Transformation von Versicherern durch die Quantifizierung von Gesundheitsrisiken und digitalen Gesundheitsplattformen spezialisiert hat. Die Lösungen von dacadoo, die bereits von mehr als 35 der 100 grössten Lebens- und Krankenversicherer weltweit implementiert wurden, bieten Versicherern ein einzigartiges Angebot zur Risikominimierung im Underwriting und gleichzeitig die Möglichkeit, sich mit ihren Mitgliedern auf persönliche Weise zu verbinden und einzubinden.
 
Die neu konzipierte DIG/dacadoo-Lösung nutzt die Technologie von dacadoo, die auf über 300 Millionen Personenjahren wissenschaftlicher Daten aufbaut. Mit nur vier Datenpunkten – Grösse, Gewicht, Alter und Geschlecht – generiert die Technologie zur Quantifizierung von Gesundheitsrisiken für jede Person vollständige Schätzungsdatensätze zu Mortalität und Morbidität in Echtzeit mit 60+ Werten, wobei fehlende Daten imputiert werden. Der modulare Aufbau ermöglicht eine problemlose Integration in bestehende Infrastrukturen auf Kundenseite, und der ROC-Wert (Fläche unter der Kurve) liegt bei 89,4%. Die Kombination mit den „Quote & Buy“-Lösungen von DIG macht die Technologie von dacadoo pragmatisch und greifbar. Letztendlich bringen Daten genau dann den grössten Mehrwert, wenn sie Teil eines Kundenerlebnisses sind, das zu einem besseren Versicherungszugang für die Verbraucher führt.
 
Das Herzstück der Technologie von dacadoo ist der preisgekrönte Gesundheitsindex, der die ganzheitliche Gesundheit in einer einzigen Zahl von 0 (schlecht) bis 1‘000 (hervorragend) quantifiziert. Der Gesundheitsindex ändert sich in Echtzeit mit den bereitgestellten Lebensstildaten und ermöglicht so eine dynamische Preisgestaltung und Pay-As-You-Live-Versicherungsangebote.
 
Peter Ohnemus, Präsident und CEO von dacadoo, erklärt: „Was diese Partnerschaft so besonders macht, ist, dass sowohl DIG als auch dacadoo sehr ähnliche altruistische Werte haben; der Wunsch, das Leben der Verbraucher wirklich zu verbessern, indem sie Zugang zu besseren Versicherungsprodukten erhalten, die ihnen Sicherheit geben, und indem sie für gesunde Gewohnheiten belohnt werden. Mit unserer wissenschaftlich fundierten Technologie zur Quantifizierung von Gesundheitsrisiken wird DIG in der Lage sein, ihren Kunden eine einzigartige Lösung anzubieten, die sowohl skalierbar als auch einfach zu handhaben ist und sich als äusserst effektiv erweisen wird, wenn es darum geht, Versicherern zu helfen, ihre Risikoberechnungen auf die nächste Stufe zu heben.“
 
DIG und dacadoo werden die dacadoo/DIG-Lösung im Laufe des Jahres 2021 ihren Kunden weltweit anbieten.


Über die Digital Insurance Group (DIG)
DIG ist ein globales InsurTech-Unternehmen, das es Versicherern, Banken und Maklern ermöglicht, ihren Kunden vollständig angepasste, mobile-first Versicherungserlebnisse zu bieten.
Basierend auf der preisgekrönten Low-Code- und offenen API-Plattform bietet DIG Front-End- und Middleware-SaaS-ähnliche Lösungen, die sich nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren und mit mehreren externen Datenbanken verbinden lassen.

  • Die Angebots-/Kauf- und Selbstbedienungsportale von DIG kombinieren Daten aus bestehenden Altsystemen und Drittanbietern mit einer innovativen Insurtech-Lösung, die den Kundenstamm zu geringeren Kosten erweitert.
  • DIG ermöglicht neue Versicherungsangebote und -dienstleistungen für alle Kanäle, einschliesslich Direktversicherungen, Vermittler, Allfinanzen, eingebettete Versicherungen und umfassende Ökosysteme.

Einige der globalen Auszeichnungen: Oxbow Impact 25, Insurtech Top 100, DIA 100, Blue Tulip (Accenture), Top 10 Amsterdam Start-ups.

Weitere Informationen finden Sie unter digitalinsurance.io

Über die dacadoo ag

dacadoo lizenziert eine digitale Gesundheitsplattform, einschliesslich des Gesundheitsindexes, an Lebens- und Krankenversicherer (B2B) und liefert heute Versicherungs- und Gesundheitstechnologie Lösungen an mehr als 35 der Top 100 Lebens- und Krankenversicherer weltweit. Die Technologie von dacadoo ist in mehr als 16 Sprachen verfügbar und wird als vollständig gebrandete White-Label-Lösung angeboten oder kann über die API in die Produkte der Kunden integriert werden. Mit dem Angebot ‚Connect, Score, Engage‘ unterstützt dacadoo Lebens- und Krankenversicherer dabei, ihre Kunden über eine SaaS-basierte digitale Gesundheitsplattform zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren. dacadoo stellt ausserdem eine Risk Engine zur Verfügung, die das relative Risiko in Bezug auf Mortalität und Morbidität in Echtzeit berechnet. dacadoo beschäftigt über 115 Mitarbeiter an Standorten in Europa, Nordamerika und im asiatischpazifischen Raum und hat über 100 Patente für seine digitalen Lebens- und Gesundheitslösungen angemeldet.

Für weitere Informationen, besuchen sie www.dacadoo.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dacadoo ag
Othmarstrasse 8
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 2512323
Telefax: +41 (44) 25100-72
http://www.dacadoo.com/

Ansprechpartner:
Rogier Keemink
dacadoo
Telefon: +41 (44) 25123-23
E-Mail: Rogier.Keemink@dacadoo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel