Wie wärme ich im Neubau oder Bestand mit hocheffizienten, CO2-neutralen elektrischen Heizsystemen? Welche Gründe gibt es, dass die Wärmepumpe die führende Heiztechnologie der Zukunft wird? Welche Lösungen gibt es für gesunde Luft in Schulen, Praxen, Wohnungen und Büros? Um all diese Fragen geht es beim Auftritt der Glen Dimplex Deutschland GmbH und deren Marke Dimplex bei der Leitmesse ISH Digital, die vom 22. bis 26. März 2021 von der Messe Frankfurt als digitales Format veranstaltet wird. Dimplex präsentiert dem Fachpublikum in mehreren virtuellen Show-Terminen die aktuelle Generation von Wärmepumpen wie M Flex, LI 16I-TUR oder LA 35TBS sowie das Lüftungssystem M Flex Air.

Ist die Wärmepumpe beim Neubau bereits beliebteste Heiztechnologie, so stehen im Bestand in deutschen Kellern immer noch viele veraltete Heizanlagen. Sie verursachen oftmals hohe Kosten, stoßen viel Kohlendioxid aus und arbeiten nicht effizient. Höchste Zeit, diese veralteten Anlagen auszutauschen und durch moderne Geräte zu ersetzen. Der Staat unterstützt energetische Sanierungen mit Zuschüssen von bis zu 50%. Zudem steigern die umweltfreundlichen Heizsysteme den Wert einer Immobilie.


Die Wärmepumpe ist eine besonders beliebte, umweltfreundliche Alternative mit dauerhaft niedrigen Betriebskosten. Komplett vorinstallierte Module wie von Dimplex machen den Austausch und Einbau einfach und sorgen für einen langfristig sicheren Betrieb, der sogar per direkter Datenleitung kontinuierlich vom Fachmann überwacht und gewartet werden kann. Außerdem arbeiten Dimplex Wärmepumpen besonders leise.

Mit modernster Technologie erreichen Wärmepumpen mühelos die Vorlauftemperaturen, die für Heizkörper im Bestand nötig sind, um eine angenehme Raumtemperatur zu erzeugen. Wenn zusätzlich neue Heizkörper mit leicht vergrößerter Oberfläche eingebaut werden, arbeitet die Wärmepumpe sogar noch effektiver. Unabhängig davon, ob die neue Wärmepumpe ihre Energie aus Luft, Wasser oder dem Erdreich bezieht: Für jede Anwendung gibt es die passende Lösung von Dimplex.

Der Strom zum Heizen mit einer Wärmepumpe wird über einen separaten Zähler abgerechnet und ist meist deutlich günstiger als normaler Haushaltsstrom. Wer zusätzlich noch eine Photovoltaikanlage auf seinem Hausdach installiert, kann diese Ausgaben nochmals deutlich reduzieren und langfristig niedrig halten. Verbraucherfreundlich ist auch die komplette Steuerung der Heizanlage, die direkt am Gerät oder – wie bei Dimplex – auch über die Smartphone App mobil von unterwegs aus erfolgen kann. Als einziges Heizsystem hat die Wärmepumpe bei allgemein steigenden Temperaturen einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie kann im Sommer auch kühlen.

Dimplex präsentiert zur ISH Digital außerdem mit M Flex Air ein neues Lüftungssystem, das die Raumluft permanent gegen Frischluft austauscht und besonders in Schulen, aber auch in Praxen, Büros oder im privaten Wohnbereich für eine gesunde Wohlfühl-Atmosphäre sorgen kann.

Über die Glen Dimplex Deutschland GmbH

Glen Dimplex Deutschland ist Teil der international agierenden Glen Dimplex Gruppe mit Stammsitz in Irland – einem weltweit führenden Anbieter von elektrischen Heizungslösungen und Haushaltsgeräten.

Glen Dimplex Deutschland bündelt weltweit das Know-how und die Expertise der Gruppe zur Entwicklung hocheffizienter Systemlösungen für das Heizen, Kühlen und Lüften von Gebäuden sowie Gewerbe- und Industrieanwendungen unter den Marken Dimplex, Riedel und Koolant Koolers. Zu Glen Dimplex Deutschland gehören neben der Zentrale in Kulmbach auch die Tochtergesellschaften in Kalamazoo (USA) und Shenyang (China). Geführt wird das Unternehmen von CEO Clemens Dereschkewitz.

Am Hauptsitz in Kulmbach steht Glen Dimplex seit über 40 Jahren für Wärme- und Kältekompetenz. Hier werden die energieeffizienten Systeme der Heizungs- und Klimatechnik von den Ingenieuren und Technikern im unternehmenseigenen Entwicklungsbereich konzipiert und zur Marktreife gebracht. Produkte von Glen Dimplex stehen für Ingenieurskunst, Qualität und Design „Made in Germany“. An den weltweiten Standorten von Glen Dimplex Deutschland sind insgesamt rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Über die Marke Dimplex: Dimplex Produkte sorgen für ein komfortables Raumklima. Als einziger Hersteller bietet Dimplex nachhaltige und innovative elektrische Lösungen für den Bereich Elektrowärme, Wärmepumpe und Lüftung und sorgt so für umfassende Klimatisierungslösungen für das elektrisch betriebene Haus der Zukunft. Sowohl im Neubau als auch der Sanierung. Mit großer Kunden- und Marktnähe werden Dimplex Produkte über den 3-stufigen Vertriebsweg vermarktet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Glen Dimplex Deutschland GmbH
Am Goldenen Feld 18
95326 Kulmbach
Telefon: +49 (9221) 709-100
Telefax: +49 (9221) 709-339
http://www.glendimplex.de

Ansprechpartner:
Anja Fischer
Director Marketing Business Unit Heating & Ventilation (Dimplex)
Telefon: 09221709706
E-Mail: anja.fischer@glendimplex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel