Toyota hat das Jahr 2020 mit einem starken vierten Quartal abgeschlossen. Im Zeitraum Oktober bis Dezember 2020 stieg der globale Fahrzeugabsatz des japanischen Automobilherstellers gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres um 6,8 Prozent. Im Dezember verzeichnete Toyota sogar einen Zuwachs von 10,3 Prozent. Damit war der Dezember der vierte Monat in Folge mit einem Absatzplus gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat.

Insgesamt hat Toyota im abgelaufenen Jahr 2020 weltweit rund 8,69 Millionen Fahrzeuge verkauft und konnte den Rückgang trotz der Covid-19-Pandemie auf 10,5 Prozent begrenzen. In China erzielte das Unternehmen sogar ein Plus von 10,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   


Auch in Deutschland und Europa war der Fahrzeugabsatz von Toyota nach dem Ausbruch der Pandemie im vergangenen Frühjahr zunächst gesunken, erholte sich im weiteren Jahresverlauf aber deutlich und entwickelte sich jeweils besser als der Gesamtmarkt. So war das zweite Halbjahr für Toyota in Deutschland das erfolgreichste der letzten zehn Jahre. In Europa konnte Toyota 2020 trotz eines Absatzrückgangs von acht Prozent auf rund 922.000 Fahrzeuge seinen Marktanteil um 0,6 Prozentpunkte auf 5,7 Prozent steigern.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toyota Deutschland GmbH
Toyota-Allee 2
50420 Köln
Telefon: +49 (2234) 102-0
Telefax: +49 (2234) 102-7200
http://www.toyota.de

Ansprechpartner:
Sandra Tibor
Pressesprecherin LEXUS Deutschland
Telefon: +49 (2234) 102-2235
Fax: +49 (2234) 10299-2232
E-Mail: sandra.tibor@lexus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel