Hierdurch kann die ZMI – App für die digitale Erfassung von Arbeitszeiten und digitale HR-Prozesse über MobileIrons Unified Endpoint Management (UEM)-Plattform schnell und sicher vorkonfiguriert und anschließend für Mitarbeiter ausgerollt werden.

Durch die zunehmende Mobilisierung der digitalen Arbeitszeiterfassung und HR-Prozesse, die durch COVID-19 noch weiter beschleunigt wird, ergeben sich in der Partnerschaft zahlreiche Synergieeffekte. Die Lösung wird gemeinsam mit dem MobileIron Channel-Partner BFI Beratungsgesellschaft für Informationstechnologie Unternehmen aller Größen und Industrien angeboten. Zudem ist die ZMI – App für Mobile Devices mit iOS und Android™ Betriebssystem verfügbar und ab sofort auch auf dem MobileIron Marketplace gelistet.


Daniel Vogler, Geschäftsführender Gesellschafter von ZMI: „Mit der BFI haben wir einen starken und bundesweit agierenden Partner an der Seite, der unsere Kunden und Interessenten optimal zum Thema Mobile Device Management berät und dabei auf die führende UEM-Plattform MobileIron setzt.“ „Für MobileIron-Kunden bietet die ZMI – App vor dem Hintergrund des EuGH-Urteils zur Arbeitszeiterfassung einen interessanten Mehrwert.“ so Bernhard Carli, Director Business Development EMEA bei MobileIron.

Andreas Gomolluch, Managing Director von BFI, ergänzt: „Digitalisierung von HR ist auch insbesondere in der aktuellen Situation von zunehmender Bedeutung. Wir freuen uns über die Ergänzung unseres Portfolios durch die Lösungen von ZMI. Gleichzeitig sehen wir darin eine Stärkung der Partnerinitiative „Telekom IT Business Collaboration“, in welcher wir als Dachpartner die Leistungen der Telekom Deutschland und weiteren Anbietern, wie beispielsweise der ZMI, als Full-Service unseren Bestands- und Neukunden anbieten.“

Über MobileIron

MobileIron definiert die Unternehmenssicherheit neu mit der branchenweit ersten mobilzentrierten Zero-Trust-Plattform für das Everywhere Enterprise. Im Everywhere Enterprise werden Unternehmensdaten frei über Geräte und Cloud-Server hinweg genutzt, damit Mitarbeiter produktiv sein können, egal wo sie arbeiten. Für sicheren Zugriff und geschützte Daten im Perimeter-losen Unternehmen nutzt MobileIron ein Zero-Trust-Modell. Zero Trust geht davon aus, dass sich Cyberkriminelle bereits im Netzwerk befinden und der sichere Zugriff durch einen "never trust, always verify"-Ansatz bestimmt ist.

Die MobileIron-Sicherheitsplattform basiert auf der preisgekrönten und branchenführenden Unified Endpoint Management (UEM)-Funktionen mit Passwort-loser Multi-Faktor Authentifizierung (MFA) und Mobile Threat Defense (MTD). Diese validiert das Gerät, stellt den Benutzerkontext her, verifiziert das Netzwerk, erkennt und behebt Bedrohungen. So stellt MobileIron sicher, dass nur autorisierte Nutzer, Geräte, Anwendungen und Services auf Unternehmensressourcen in der neuen, mobilen „work from everywhere“ Arbeitswelt zugreifen können. Über 20.000 Kunden, einschließlich der weltweit größten Finanzinstitute, Nachrichtendienste und anderer stark regulierter Unternehmen, haben sich für MobileIron entschieden, um eine nahtlose und sichere User Experience im Everywhere Enterprise sicherzustellen.

Über BFI

BFI Beratungsgesellschaft für Informationstechnologie ist ein führendes, deutsches Systemhaus. Mit mehr als 20-jährigem Bestehen verfügt unser Team aus Consultants, Entwicklern und Technikern über fundiertes Wissen in IT-Infrastrukturen und dem Betrieb von eigenen Rechenzentren in Hamburg und München.

Aufbauend auf diesem Wissen haben wir die Bedeutung der Integration mobiler Endgeräte in bestehende IT-Infrastrukturen frühzeitig erkannt und sind seit langem spezialisiert auf die Inbetriebnahme sicherer, mobiler Arbeitsplätze und Integration von IoT-Lösungen.

Heute befassen wir uns intensiv mit Cloud-Services, die, vor allem für Klein-und Mittelstandsunternehmen, maßgeschneiderte Lösungen bieten. Nutzungsorientiert und kostensparend werden aus der Cloud nur Dienste bereitgestellt, die nach den Anforderungen des Kunden benötigt werden. Damit nutzen Firmen permanenten Zugriff auf neueste Technologien als Service.

Über die ZMI GmbH

ZMI hat sich zu einem führenden Lösungsanbieter für die Bereiche HR, Organisation und Sicherheit entwickelt. Das Portfolio umfasst branchenneutral einsetzbare Software, Hardware-Terminals und Mobile Apps für Personalzeiterfassung, Employee Self Service, Digitale Personalakte, Auftrags- und Projektzeiterfassung, Personaleinsatzplanung sowie Zutrittskontrolle. Sämtliche Applikationen sind als Cloud-Lösung (SaaS) und On-Premises verfügbar.

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und zählt heute mehr als 40 Mitarbeiter. ZMI betreut heute bereits über 1.400 Kunden in der DACH-Region aus allen Branchen und Unternehmensgrößen von 3 bis mehr als 13.000 Mitarbeiter. Zur ZMI GmbH gehören neben dem Unternehmenssitz in Elfershausen Niederlassungen in Hamburg, Nürnberg, München, Stuttgart und Wien. Neben Software und Hardware bietet ZMI auch umfassenden Service in Form von Beratung, Projektmanagement, Schulung und Kundensupport.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZMI GmbH
Adolf-Kolping Straße 11
97725 Elfershausen
Telefon: +49 (9704) 60392-100
Telefax: +49 (9704) 60392-200
http://www.ZMI.de

Ansprechpartner:
Jonathan Martin
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 (9704) 60392-100
Fax: +49 (9704) 60392-200
E-Mail: j.martin@ZMI.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel