.

  • Bis zu 10.000 Euro Kaufprämie im Aktionszeitraum
  • Neben SUV werden auch Kleinwagen und Kompaktmodelle gefördert
  • Schnelle Auslieferung an Privatkunden bis zum Jahresende

Hyundai Deutschland startet nach der Premiere im vergangenen November zum zweiten Mal die Black Friday Weeks. Vom 6. bis zum 27. November können unter dem diesjährigen Motto „Der Countdown läuft!“ Fahrzeuge von Hyundai mit Kaufprämien von bis zu 10.000 Euro erworben werden. Die Auslieferungen der sofort verfügbaren Modelle erfolgen dabei zeitnah bis zum Jahresende. Der Black Friday findet in den USA seit den 60er Jahren einen Tag nach Thanksgiving statt, das am vierten Donnerstag im November als Feiertag begangen wird. Er stellt den Auftakt des Weihnachtsgeschäftes dar.


„Im Rahmen der Black Friday Weeks haben wir für sofort verfügbare Modelle ein attraktives Prämienpaket mit bis zu 10.000 Euro Preisvorteil geschnürt“, sagt Jürgen Keller, Geschäftsführer von Hyundai Deutschland. „Gerade vor dem Hintergrund der schwierigen Rahmenbedingungen im November dieses Jahres, wollen wir gemeinsam mit den Hyundai Händlern dafür sorgen, dass möglichst viele unserer Kunden noch von der auf 16 Prozent reduzierten Mehrwertsteuer profitieren können.“

Kona Hybrid mit 5.000 Euro Preisvorteil, Santa Fe sogar mit 10.000 Euro
In diesem Jahr stehen bei den Black Friday Weeks von Hyundai die beliebten SUV-Modelle im Mittelpunkt, darunter mit dem Kona auch der aktuelle Segmentführer in Deutschland bei den B-SUV-Modellen. Rund ein Drittel der Kunden bestellen dieses Lifestyle-SUV mit einem alternativen Antrieb. Hyundai gibt während des Aktionszeitraumes bis zu 3.500 Euro Prämie für einen Kona als Benziner oder Diesel, der Kona Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) wird gar mit bis zu 5.000 Euro Preisvorteil angeboten. Beim Hyundai Tucson bewegt sich der Preisvorteil je nach Ausstattung zwischen 5.000 und 6.500 Euro. Beim aktuellen Santa Fe werden sogar bis zu 10.000 Euro Kaufprämie gewährt.

Hyundai Kunden profitieren zudem von reduzierter Mehrwertsteuer
Neben den SUV kommen auch der i10, der i30 und der Ioniq Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 3,8; außerorts 4,5; kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97) in den Genuss der Black Friday Weeks. Bis zu 2.000 Euro steuert Hyundai für den kleinsten Vertreter bei, bis zu 3.500 Euro Kaufprämie gibt es für den kompakten i30. Der Ioniq Hybrid erzielt einen Preisvorteil von 4.000 Euro. Hinzu kommt noch der Vorteil von lediglich 16 Prozent Mehrwertsteuer, da die Fahrzeuge noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. So bleibt zusätzlich noch Geld für die anstehenden Weihnachtskäufe übrig.

Hyundai Motor Deutschland unterstützt Vertragspartner
Um die Hyundai Vertragspartner optimal zu unterstützen, läuft während des Aktionszeitraums zusätzlich zu Printanzeigen und Online-Werbung national auch eine Funk-Kampagne. Im monatlichen Newsletter, werden Kunden und Interessenten auf das besondere Angebot hingewiesen und auf der Homepage wird es eine Aktionsseite geben. Neben dieser reichweitenstarken nationalen Kommunikation sorgen die Händler auf regionaler Ebene für Aufmerksamkeit, zum Beispiel mit Radio-Spots oder Anzeigen. Zudem können die Händler auf ihren eigenen Homepages und im Showroom die Black Friday Weeks prominent kommunizieren.

Über die HYUNDAI Motor Deutschland GmbH

Hyundai Motor Deutschland mit Sitz in Offenbach am Main ist seit 2012 eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. In Deutschland hat Hyundai im Jahr 2019 mit 129.508 Zulassungen einen Marktanteil von 3,6 Prozent erreicht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. Hyundai erhielt bei den Automotive Innovation Awards 2019 zwei Preise für die zukunftsorientierte Ausrichtung seiner Antriebstechnologien. Auch der Rat für Formgebung zeichnet Hyundai Technologien mit dem German Innovation Award aus. Kunden bestätigen Hyundai ein attraktives Design und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzigartig ist das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden 70 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Im Fußball engagiert sich Hyundai in allen Bereichen – von den Amateuren bis zu den Profis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYUNDAI Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5
63067 Offenbach
Telefon: +49 (69) 380767-100
Telefax: +49 (69) 380767-103
http://www.hyundai.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel