Organisatorisches Change Management (OCM) ist unverzichtbar für Unternehmen, in denen sich ein kultureller, technologischer oder wirtschaftlicher Wandel vollzieht. Doch seit einigen Jahren und beeinflusst von internen und externen Faktoren, hat sich die Anzahl der Änderungen innerhalb vieler globaler Unternehmen erheblich erhöht.

Intelligente, vernetzte Geräte sorgen für eine Flexibilität, mit der man jederzeit und überall produktiv sein kann. Zugleich ermöglichen On-Demand-Cloud-Lösungen mehr Unternehmen, schneller und im großen Maßstab innovativ zu sein. Und zum ersten Mal führt eine älter werdende Arbeitnehmerschaft dazu, dass vier Generationen von Mitarbeitern gleichzeitig am Arbeitsplatz tätig sind.


Allerdings ergeben sich aus diesen Veränderungen auch viele neue Herausforderungen. Und jetzt kommen auch noch die langfristigen Auswirkungen der aktuellen Pandemie. Tatsächlich erwähnen viele Forschungsberichte, dass 70 % der Change-Management-Projekte in Organisationen scheitern. Aber das muss nicht so sein.

In Organisational Change Management (OCM) For Dummies, finden Sie einen bewährten Leitfaden zum Aufbau eines effektiven OCM-Frameworks. Und damit Ihr Change-Management-Team richtig loslegen kann, haben wir hier einen kleinen Überblick zu den Lerninhalten.

Fünf zu berücksichtigende Elemente für effektives OCM

1. Die Vision

Bei Beginn eines Change-Management-Projekt kann es sein, dass jeder Beteiligte aufgrund seiner Funktion eine andere Vision vom idealen Ergebnis hat. Es ist nur natürlich, dass sich ein Finanzvorstand (CFO) wahrscheinlich mehr für die finanziellen Auswirkungen des Projekts interessiert als beispielsweise ein Technikvorstand (CTO).

Lesen Sie weiter.

Über die Deltek GmbH

Bessere Software bedeutet bessere Projekte. Deltek ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Informationslösungen für projektbasierte Unternehmen. Mehr als 30.000 Unternehmen und Millionen von Benutzern in über 80 Ländern weltweit verlassen sich auf Deltek, um von unerreichten Möglichkeiten bei Projektanalyse, -management und -kooperation zu profitieren. Unsere branchenorientierte Kompetenz führt Projekte zum Erfolg und unterstützt Unternehmen, eine Leistung zu erreichen, die Produktivität und Umsätze maximiert. www.deltek.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deltek GmbH
Prinzenallee 7
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 52391-471
http://www.deltek.com

Ansprechpartner:
Oliver Brüggen
Enterprise Director (CE)
Telefon: +49 (211) 52391-471
E-Mail: oliverbrueggen@deltek.com
Nicole Fornaçon
Senior Marketing Manager – DACH and Nordic Regions
Telefon: +49 (0) 211 52391-471
E-Mail: nicolefornacon@deltek.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel