.
Die CE-O2 Trockeneis GmbH, ein Unternehmen der 2M Gruppe, hat das Trockeneisgeschäft der Air Liquide Deutschland GmbH gekauft, sie wird hierdurch zum bundesweiten deutschen Trockeneislieferanten.

Das Trockeneisgeschäft der Air Liquide Deutschland GmbH agiert von 9 deutschlandweit verteilten Lieferstandorten aus und wird Teil der CE-O2 Trockeneis GmbH.

Trockeneis ist ein für viele Branchen nützliches oder sogar unentbehrliches Produkt und wesentlich für viele Bereiche des täglichen Bedarfs, die teils auch lebensrettend sein können.


So wird Trockeneis insbesondere in den folgenden Bereichen eingesetzt:
• Pharmazeutika / Biowissenschaften – zur Unterstützung beim Transport von Geweben und biologischen Proben, Impfstoffen und lebensrettenden Anwendungen.
• Lebensmittel – zur Konservierung von Lebensmitteln und Abfallreduktion beim Transport zahlreicher Lebensmittelprodukte.
• Industrielle Reinigung – zur Reinigung sensibler industrieller Anlagen mittels Trockeneisstrahlen.

“Das Trockeneisgeschäft passt perfekt in unsere Strategie eines nachhaltigen Unternehmenswachstums”, so Mottie Kessler, Chairman der MBE, 2M Group Ltd. „Trockeneis ermöglicht ein längeres Frischhalten von Lebensmitteln, verlängert ihre Haltbarkeit und dient somit der Abfallreduktion. Es ist zudem wesentlicher Bestandteil einiger wichtiger Gesundheitsleistungen.“

“Ich möchte unserem Berater in Sachen Industriegas und CE-O2 Managing Director Herrn Reiner Niethammer für seine Unterstützung bei der Identifikation dieser Gelegenheit danken und der Air Liquide Deutschland für ihre Unterstützung und Kooperation in der Übergangsphase.“

Das neu erworbene Geschäft wird unter der Leitung von Philipp Lüdicke (Geschäftsführer CE-O2 Trockeneis GmbH) stehen.

Die CE-O2 Trockeneis GmbH und die Air Liquide Deutschland GmbH freuen sich auf eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zur Förderung der nachhaltigen Versorgung mit Trockeneis.

Über 2M Group Limited

Die 2M Unternehmensgruppe hat sich mit ihren Material & Life Science-Unternehmen der Versorgung mit chemiebasierten Lösungen für ein gesünderes Leben heute und eine bessere Welt morgen verschrieben.

Gegründet im Jahr 2004 ist die 2M Unternehmensgruppe in Privatbesitz und steht aktuell unter der Leitung von Chairman und CEO Mottie Kessler MBE und Frau Dr. Maggie Kessler als International Trade Director.

Mit Hauptsitz im UK und Standorten in den Beneluxstaaten, Brasilien, China, Frankreich, Deutschland, Irland, Polen und den nordischen Regionen exportiert die 2M Unternehmensgruppe ihre Produkte in 90 Länder. Zur 2M Gruppe gehören die CE-02, Banner Chemicals, Ingretech, 2M Manufacturing, MP Storage & Blending, Packed Chlorine, SampleRite, Stowlin & Surfachem.

Zentrales Bestreben der 2M Unternehmensgruppe ist es, durch den Einsatz von STEM Education (Science, Technology, Engineering and Mathematics) Gleichbehandlung zu fördern und Chancen zu eröffnen.

Auszeichnungen der 2M Unternehmensgruppe
(2019) The Queen’s Award for Enterprise – International Trade 2019
(2020) The Community Interaction Award, eine für STEM-Initiativen verliehene Auszeichnung der Chemical Business Association (CBA) für große Verdienste an der Gemeinschaft.
(2020 & 2012) The Sunday Times’ Top Track 250 League, eine Rangliste der umsatzstärksten britischen mittelständischen Wachstumsunternehmen in Privatbesitz.
(2020 & 2019) Export Champion 2019, verliehen vom Department for International Trade’s Northern Powerhouse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

2M Group Limited
Clifton Road, Sutton Weaver
WA73EH Runcorn, Cheshire
Telefon: +44 (1928) 597000
Telefax: +44 (1928) 240801
http://www.2m-holdings.com

Ansprechpartner:
Philipp Lüdicke
Geschäftsführer
Telefon: +49 (211) 52875-14
E-Mail: philipp.luedicke@ce-o2.de
Liran Maller
Group Director of HR & PR
E-Mail: lmaller@2m-holdings.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel