Die Gewindefahrwerke der KW automotive Marke ap Sportfahrwerke entwickeln sich immer mehr zur interessanten Ersatzteilalternative bei Gebrauchtwagen. Ab sofort sind für ausgewählte VW Passat der Modellreihe B8, 3C (Typ 3G, europäische Modelle), erhältlich ab November 2014, ap Gewindefahrwerke erhältlich. Je nach Motorisierung und Antriebsgeometrie ermöglichen die mit einem Teilegutachten angebotenen Fahrwerke eine stufenlose Tieferlegung von 30 bis 55 Millimeter bzw. von 35 bis 60 Millimeter. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 729 Euro. Neben der Option einer maximalen Tieferlegung verleihen die ap Gewindefahrwerke dem VW Passat ein sportliches Fahrverhalten mit vergleichsweise ausreichendem Restkomfort. Durch das direktere Handling profitiert das populäre Volkswagen-Modell von sicherem Bremsen und Lenken sowie einer stabilen Straßenlage. Weitere Informationen unter www.ap.de

Eine aktuelle Anwendungs-Neuentwicklung bei ap Sportfahrwerke ist ein in der Höhe stufenlos einstellbares Gewindefahrwerk für den VW Passat (B8, 3C). Auch Stoßdämpfer sind wie weitere Komponenten an einem Fahrzeug einem ständigen Verschleiß unterlegen. Spätestens bei jedem Wechsel der Räder auf die Winterreifen oder die Sommerreifen sollten die Dämpfer einer Sichtprüfung unterzogen werden. Wer bereits nach wenigen Monaten nach dem Gebrauchtwagenkauf feststellt, dass das Fahrverhalten schwammig und beim Bremsen der Bremsweg immer länger wird, sollte unbedingt das Fahrwerk kontrollieren. „Seitdem wir bei ap Sportfahrwerke verstärkt für junge Gebrauchtwagen unsere ap Gewindefahrwerke entwickeln, haben wir bei diesen Anwendungen eine gestiegene Nachfrage“, freut sich ap Brand Manager Dominik Zauner. Für 729 Euro ist das ap Gewindefahrwerk für die frontangetriebene Passat Limousine und Passat Variant (Kombi) mit Frontantrieb im Lieferangebot. Der geprüfte Einstellbereich der stufenlosen Tieferlegung für die frontangetriebenen Limousine und Variant liegt bei 30 bis 55 Millimeter an der Vorder- und Hinterachse. Daneben ist das ap Gewindefahrwerke auch für die Passat-Limousine mit permanenten Allradantrieb (4MOTION) erhältlich. Laut Teilegutachten sind 35 bis 60 Millimeter an beiden angetriebenen Achsen möglich. Auch bei der 4MOTION-Limousine liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 729 Euro. Da es die Gewindefahrwerke von ap Sportfahrwerke vorerst ausschließlich für den europäischen Markt gibt, ist das neue ap Gewindefahrwerk nur für die in Europa erhältlichen VW Passat Modelle lieferbar. „Für die von Volkswagen in asiatischen Märkten und Nordamerika angebotenen Passat-Modelle wie beispielsweise der Typ 56 bzw. NMS haben wir keine ap Gewindefahrwerke entwickelt“, erklärt ap Brand Manager Dominik Zauner. „Unsere in Deutschland gefertigten ap Gewindefahrwerke bieten ein deutlich sportlicheres Fahrverhalten als herkömmliche Dämpfer und Sportfahrwerke im Ersatzteilmarkt.“ Vorher hat ap Sportfahrwerke sich vorwiegend auf Sportfahrwerke, Tieferlegungsfedern und in der Höhe einstellbare Gewindefahrwerke für die typischen Fahrzeugmodelle konzentriert. Die ap Gewindefahrwerke ermöglichen durch die Fahrwerkauslegung mit sportlich-dynamischen Federraten und sportlich-harmonischen Abstimmung bei einer maximalen Tieferlegung einen vergleichsweise guten Fahrkomfort in ihrer Preisklasse. Bei fachgerechten Einbau wie im beiliegenden Teilegutachten und Einbauanleitung durch Kfz-Handwerksbetriebe gewährt KW automotive auf die Gewindefahrwerke von ap Sportfahrwerke zwei Jahre Gewährleistung. „Nach etwa 18 Monaten unter dem Dach der KW automotive, konnten wir uns in unserem Segment viel breiter ausrichten“, so Dominik Zauner von ap Sportfahrwerke weiter. Weitere Informationen unter www.ap.de

Über die KW automotive GmbH

Zur Unternehmensgruppe KW automotive GmbH gehören neben ST suspensions auch die Marken KW suspensions, ap Sportfahrwerke, Belltech, LSD Doors und RaceRoom. Das Lieferprogramm von ap Sportfahrwerke wird stets erweitert und bietet neben den beliebten ap Gewindefahrwerken auch Sportfahrwerke und Tieferlegungsfedern für Fahrzeuge von Alfa Romeo, Audi, BMW, Ford, Mini, Opel, Seat, VW und vielen weiteren Herstellern. Selbstverständlich zählt ein Teilegutachten stets zum Lieferumfang dazu, damit das neue ap Sportfahrwerk, ap Gewindefahrwerk oder der neue ap Federnsatz problemlos in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden kann. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 25 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. In den vergangenen Jahren entwickelte KW automotive über 16 verschiedene Dämpfungstechnologien, um seinem eigenen Anspruch "Für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk" zu liefern, gerecht zu werden. Neben seinem Kerngeschäft, der Entwicklung und Fertigung von manuell und adaptiv einstellbaren Gewindefahrwerken und weiteren Fahrwerkkomponenten für den Aftermarket sowie dem Zubehörprogramm verschiedener Automobilhersteller im Premiumsegment, entwickelt sich das Geschäftsfeld der Erstausrüstung von Sondermodellen und Supersportwagen der Automobilindustrie für die schwäbische Fahrwerkmanufaktur äußerst positiv. Im Kundenmotorsport hat sich KW in den vergangenen Jahren stark etabliert und fertigt für immer mehr Rennfahrzeuge verschiedener Automobilhersteller homologierte Rennsportdämpfer und -fahrwerke. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition Fahrwerke des mehrfachen Gesamtsiegers des 24h-Rennen-Nürburgring (2002, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2018, 2020), Gewinner der 24-Stunden von Dubai 2017, ADAC GT Masters 2018, ADAC TCR Germany 2018, Spa-Francorchamps 24h-Rennen 2019, des Bathurst 12h Race 2019 und 9h-Rennen Kyalami 2019.Weltweit verfügt die Unternehmensgruppe über sieben internationale Niederlassungen in den wichtigsten Märkten wie Belgien, China, Japan, Schweiz, Taiwan und USA. Von den 450 Angestellten weltweit sind etwa 300 in Deutschland tätig. Weitere Geschäftssparten sind Software- und Hardwarelösungen sowie Events für den virtuellen Motorsport unter dem Dach der KW automotive Tochter RaceRoom.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KW automotive GmbH
Aspachweg 14
74427 Fichtenberg
Telefon: 07971/9630-547
Telefax: 07971/9630191
http://www.kwautomotive.de

Ansprechpartner:
Christian Schmidt
Presse
Telefon: +49 (7971) 9630-547
E-Mail: Christian.Schmidt@kwautomotive.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel