Qumulo startet auf Amazon Web Services Outposts für ortsunabhängige Dateispeicherung und Datenverwaltung 

@Qumulo startet auf AWS Outposts, um ortsunabhängige Dateispeicherung und Datenmanagement zu ermöglichen: https://bit.ly/33odaO4

Qumulo, die führende Cloudplattform für Dateidaten, die Unternehmen bei der einfachen Speicherung und Verwaltung ihrer Dateidaten in großem Maßstab und mit konkurrenzloser Freiheit, Kontrolle und Echtzeit-Transparenz unterstützt, hat heute die Verfügbarkeit der neuen Amazon Web Services (AWS) Outposts bekannt gegeben. AWS Outpost ist ein vollständig verwalteter Dienst, mit dem die AWS-Infrastruktur, AWS-Dienste, APIs und Tools auf praktisch alle Rechenzentren, Kollokations-Standorte oder Einrichtungen vor Ort ausgeweitet werden. Das Ergebnis ist ein einheitliches Benutzererlebnis in jeder hybriden Infrastruktur. Qumulo hat als erste File Services-Plattform im Rahmen des AWS Service Ready-Programms die Zertifizierung „AWS Services Outposts Ready“ erhalten – der Beleg für die erfolgreiche Integration von Qumulo in die AWS Outposts.


Durch diese Integration können die Kunden von Qumulo wählen, wie sie ihre Dateidaten verwalten möchten – vor Ort oder in Qumulo auf AWS. Dafür können sie vorhandene und neue Anwendungen nahtlos in ihre hybride Infrastruktur einbinden.Dateidaten-Workloads können mit dem Dateisystem von Qumulo jetzt auch in AWS Outposts ausgeführt und gleichzeitig mit AWS verbunden werden, um mit Diensten wie Sagemaker und IoT Greengrass Output für KI- und IoT-Projekte zu generieren.

„Qumulo ist ein großer Gewinn für uns. Wir können die nötige Zahl an qualitativ hochwertigen Rendering-Knoten in so vielen Regionen wie nötig einrichten, ohne unsere lokalen Speicher zu belasten,“ freut sich Spencer Kuziw, Lead System Administrator bei Cinesite Montreal, Cinesite Studios. „Die Hybrid-Cloud-Software wird einfach mit allem fertig, was wir von ihr verlangen. Sie ist zu einem wesentlichen Bestandteil unserer Cloud-Bereitstellungsstrategie geworden.“

Amazon hat das AWSOutposts Ready-Programm eingeführt, um die nahtlose Integration und Bereitstellung von Lösungen für AWS Outposts zu unterstützen. Dadurch können Kunden Produkte einfacher finden, die mit AWS Outposts integriert sind, und Zeit bei der Evaluierung neuer Tools sparen.

Mit seiner AWS Outposts Ready-Zertifizierung ist Qumulo ein Mitglied des AWS Partner Networks (APN), dessen Produkte bereits vollständig auf AWS Outposts getestet wurden. AWS Outposts Ready-Produkte sind für alle AWS-Kunden verfügbar und werden entsprechend unterstützt. Sie umfassen zudem eine verständliche Dokumentation für die Bereitstellung von AWS Outposts. AWS Service Ready-Partner haben bereits in der Vergangenheit erfolgreich Produkte entwickelt und mit AWS Services integriert. AWS-Kunden können ihre Technologie einfach evaluieren und produktiv, im großen Maßstab und mit unterschiedlicher Komplexität verwenden.

„Wir freuen uns über die Integration mit AWS Outposts und über unsere neue AWS Service Ready-Zertifizierung. Für unsere Kunden ist es jetzt noch einfacher, Anwendungen zu nutzen und für unstrukturierte Daten, die in Qumulo vor Ort und auf AWS laufen, Cloud-Dienste zu verwenden. „Mit Qumulo für AWS Outposts steht unseren Kunden jetzt eine Dateidatenplattform und eine robuste API zur Verfügung, mit denen sie ihre unstrukturierten Dateidaten im Petabyte-Maßstab migrieren, erstellen und verwalten können – und das alles ist in ihre DevOps-Workflows integriert. Gleichzeitig helfen wir Unternehmen, ihre technologischen Ziele zu erreichen, indem sie von der Agilität, den vielfältigen Angeboten und dem hohen Innovationstempo von AWS profitieren.“

Erfahren Sie mehr darüber, wie Qumulo für AWS optimiert ist. Wenn Sie mit Qumulo schnellere Innovationen entwickeln möchten, kontaktieren Sie uns für eine Präsentation. 

Über Qumulo

Qumulo ist der Marktführer für hybride Cloud-Dateispeicherung und bietet Echtzeiteinblick, Skalierbarkeit und Kontrolle über Ihre Daten vor Ort und in der Cloud. Qumulos Analytik in Echtzeit ermöglicht es Kunden, ihre Speicherung im Detail zu verstehen, Engpässe zu ermitteln und Leistung zu beschleunigen. Qumulo ist in Rechenzentren und der Cloud anwendbar, es ermöglicht programmatische Konfiguration sowie die Verwaltung von Betrieb, Kapazität und Leistung. Qumulos innovativer Ansatz begeistert Kunden fortlaufend mit neuen Möglichkeiten, 100 Prozent nutzbarer Kapazität und direktem Zugriff auf Experten. Weitere Informationen finden Sie bei www.qumulo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Qumulo

http://qumulo.com

Ansprechpartner:
Connie Haag
A3 Communications – the networked storage PR specialists
Telefon: +49 (176) 62032130
E-Mail: connie.haag@a3communications.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel