Canada Nickel Company Inc. (TSX-V: CNC) ("Canada Nickel" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/ )) freut sich bekannt zu geben, dass es seine Vereinbarung mit Echelon Wealth Partners Inc. als Lead Underwriter und alleinigem Bookrunner im Namen eines Konsortiums von Underwritern, zu dem Eight Capital und Haywood Securities Inc. gehören, geändert hat. (die "Underwriters"), Die zuvor angekündigte garantierte Platzierung von ca. 6,5 Millionen Dollar wird auf ca. 13 Millionen Dollar erhöht. Die Konsortialbanken haben sich bereit erklärt, 5.350.000 Einheiten des Unternehmens (die "Einheiten") auf der Basis einer Privatplatzierung im Rahmen einer "garantierten Transaktion" zu einem Preis von 1.50 $ pro Einheit (der "Ausgabepreis pro Einheit") für einen Bruttogesamterlös von 8.025.000 $ und 2.950.000 Flow-Through-Aktien des Unternehmens (die "FT-Aktien", zusammen mit den Einheiten die "angebotenen Wertpapiere") zu einem Preis von 1,70 $ pro FT-Aktie für einen Bruttogesamterlös von 5.015.000 $ (das "Angebot") zu erwerben.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine "Stammaktie") am Kapital des Unternehmens und einem halben Stammaktien-Kaufwarrant (ein "Warrant") des Unternehmens. Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Abschlussdatum des Angebots zum Erwerb einer Stammaktie (eine "Warrant-Aktie") zu einem Preis von 2,10 $ pro Warrant-Aktie ausgeübt werden, vorbehaltlich einer Option mit beschleunigtem Ablauf, mit der das Unternehmen einen beschleunigten 30tägigen Ablauf der Warrants auslösen kann, wenn der Schlusskurs der an der TSX-V notierten Stammaktien des Unternehmens an 20 aufeinander folgenden Handelstagen über 3,25 $ liegt. Am 20. aufeinanderfolgenden Handelstag über 3,25 $ (das "Beschleunigungsauslösungsdatum") kann das Ablaufdatum der Warrants auf 30 Handelstage nach dem Beschleunigungsauslösungsdatum durch die Ausgabe einer Pressemitteilung, die eine solche Beschleunigung ankündigt, innerhalb von zwei Handelstagen nach dem Beschleunigungsauslösungsdatum auf 30 Handelstage nach dem Beschleunigungsauslösungsdatum vorgezogen werden.

Der Nettoerlös aus dem Verkauf der Einheiten wird bis 2021 zur Finanzierung von Machbarkeitsstudien auf dem unternehmenseigenen Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford, zur Beschleunigung der Exploration auf den Optionsgrundstücken des Unternehmens und für Betriebskapitalzwecke verwendet werden. Die Bruttoeinnahmen, die das Unternehmen aus dem Verkauf der FT-Aktien erhält, werden für Canadian Exploration Expenses ("CEE") verwendet, bei denen es sich um "Flow-Through-Miningausgaben" (wie diese Begriffe im kanadischen Einkommenssteuergesetz definiert sind) auf den Grundstücken des Unternehmens in Ontario handelt, die den Zeichnern mit einem Stichtag spätestens am 31. Dezember 2020 in einer Gesamtsumme von nicht weniger als dem Gesamtbetrag der Bruttoeinnahmen aus der Emission von FT-Aktien zurückgegeben werden.


Das Angebot wird voraussichtlich am oder um den 30. September 2020 abgeschlossen und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und die zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden. Die angebotenen Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots emittiert werden sollen, unterliegen einer Haltefrist in Kanada, die vier Monate und einen Tag nach dem Abschlussdatum des Angebots abläuft.

Im Zusammenhang mit dem Angebot werden die Konsortialbanken eine Barprovision von 6,0% des Bruttoerlöses des Angebots und die Anzahl der nicht übertragbaren Vergütungsoptionen (die "Vergütungsoptionen") erhalten, die 6,0% der Gesamtzahl der im Rahmen des Angebots verkauften angebotenen Wertpapiere entspricht. Jede Vergütungsoption kann während eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Abschlussdatum des Angebots in eine Einheit des Unternehmens zum Einheitsausgabepreis ausgeübt werden.

Die angebotenen Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen befreit. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf der Wertpapiere in einem Staat erfolgen, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre.

Über Canada Nickel

Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Kobaltsulfid-Projekten voran, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung des wachstumsstarken Elektrofahrzeug- und Edelstahlmarktes benötigt werden. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten die Bezeichnungen NetZero NickelTM, NetZero CobaltTM, NetZero IronTM als Warenzeichen beantragt und arbeitet an der Entwicklung von Verfahren, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren eine Hebelwirkung auf Nickel und Kobalt in Jurisdiktionen mit geringem politischen Risiko. Canada Nickel ist derzeit durch sein zu 100% im Besitz befindliches Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Kobaltsulfid-Projekt im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane Bergbaulagers verankert.

Vorsichtserklärung bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen als "zukunftsgerichtete Informationen" gelten können. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem die Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot; der Zeitpunkt und die Fähigkeit des Unternehmens, wenn überhaupt, die endgültige Genehmigung des Angebots von der TSX Venture Exchange zu erhalten; die steuerliche Behandlung der FT-Aktien; der Zeitpunkt des Steuerverzichts für die Zeichner; sowie Aussagen zu Explorationsergebnissen und Explorationsplänen. Vorausblickende Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die sich auf das Ergebnis auswirken könnten, zählen unter anderem: zukünftige Preise und die Lieferung von Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, das Geld zu beschaffen, das erforderlich ist, um die Ausgaben zu tätigen, die für den Erhalt und das Vorrücken des Grundstücks erforderlich sind, Umwelthaftung (bekannt und unbekannt), allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, Ergebnisse von Explorationsprogrammen, Risiken der Bergbauindustrie, Verzögerungen bei der Erlangung von Regierungsgenehmigungen und das Ausbleiben von behördlichen Genehmigungen oder Aktionärsgenehmigungen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als korrekt erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf vorausschauende Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung angegeben und basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements und den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Mark Selby, Vorsitzender und CEO
Telefon: 647-256-1954
E-Mail: info@canadanickel.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel