Die RSK Group Ltd, ein führendes Unternehmen im Bereich integrierte Umwelt-, Ingenieur- und technische Dienstleistungen, gab letzte Woche die Übernahme des österreichischen Unternehmens Boden + Wasser bekannt, das in der Umweltberatung für Unternehmen, schwerpunktmäßig im Industriebereich und im öffentlichen Sektor tätig ist. Das im nordösterreichischen Gallneukirchen bei Linz ansässige Sachverständigenbüro wird durch seine Expertise den bestehenden österreichischen Geschäftsbetrieb von RSK mit Sitz in Graz aufwerten. Es handelt sich um die neunte RSK-Übernahme im Jahr 2020.

Boden + Wasser ist in ganz Österreich tätig und bietet dort Expertendienstleistungen in den Bereichen Abfallwirtschaft, Altlasten, Bauwesen, Geothermie, Geologie, Umwelttechnik, Wasserwirtschaft und Tunnelentwässerung an. Zu den Kunden des Unternehmens zählen eine Vielzahl von Unternehmen im öffentlichen und privaten Sektor, darunter voestalpine, ASAMER und ÖBB.

Boden + Wasser wird als Teil der europäischen Abteilung von RSK unverändert unter der Leitung von Gregor Gnjezda und Dirk Gatzemeier stehen. Das Unternehmen erweitert die Präsenz von RSK in Österreich und wird darüber hinaus zum europaweiten Ausbau des RSK-Leistungsangebots beitragen. Dieser Übernahme vorausgegengan waren 2019 und 2020 jene der europäischen Unternehmen Nicholas O’Dwyer (Irland), Dr. Tillmanns & Partner (Deutschland) und Adverbo(Niederlande).


„Weitere tolle Neuigkeiten für unsere europäischen Geschäfte“, äußert sich Alan Ryder, einer der RSK-Gründer und -Geschäftsführer. „Das Team von Boden + Wasser bringt sehr viel Erfahrung mit, und ich freue mich, sie alle in der RSK-Gruppe begrüßen zu dürfen. Die Bündelung der Kräfte stärkt unser Angebot in Österreich ganz erheblich, und ich freue mich auf künftiges Wachstum in diesem Bereich.“

„Wir freuen uns, der RSK-Gruppe beizutreten und das nächste Kapitel für Boden + Wasser zu beginnen“, erklärt Geschäftsführer Gregor Gnjezda. „Beiden Unternehmen eilt ein guter Ruf hinsichtlich ihrer Qualität voraus, was uns, so denke ich, von unseren Konkurrenten abhebt und auf unserem Expansionskurs in eine starke Position bringen wird.“

Nigel Board, RSK-Abteilungsdirektor Europa, kommentiert: „Es freut mich, dass wir Boden + Wasser in der RSK willkommen heißen dürfen und so unser europäisches Profil ausbauen können. Ihre Boden- und Grundwasserexpertise im Industriesektor ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen zu ergänzen und diversifizieren – nicht nur in Österreich, sondern auch in anderen Teilen der DACH-Region, wo wir bereits sieben Büros haben und in den nächsten Wochen ein weiteres eröffnen werden.“

Boden + Wasser ist die jüngste Akquirierung im Rahmen des RSK-Finanzierungspakets von Ares Capital Europe und eines von NatWest gewährten revolvierenden Kredits, wie im Dezember 2018 angekündigt. Es handelt sich um die sechste RSK-Übernahme im Geschäftsjahr 2020/2021 und folgt auf den Kauf des Unternehmens Water Research Centre Ltd (WRc), eines unabhängigen Kompetenzzentrums für Innovation und Wachstum, und dessen Tochtergesellschaft Cognica im August.

RSK investiert in die Entwicklung neuer und ergänzender Geschäftsbereiche sowie in die Anschaffung von Ausstattung und Anlagen, um einem breiten, internationalen Kundenstamm umfassende Dienstleistungen anbieten zu können.

Über RSK Group Ltd

RSK (www.rskgroup.com) ist im Vereinigten Königreich das führende Unternehmen für integrierte Umwelt-, Ingenieur- und technische Dienstleistungen und beschäftigt mehr als 4000 Mitarbeiter in Büros im gesamten Vereinigten Königreich und weltweit. Im Jahr 2016 erhielt RSK den renommierten Queen’s Award for Enterprise im Bereich internationaler Handel, eine der höchsten Auszeichnungen für unternehmerischen Erfolg Großbritanniens. Im Marktbewertungsbericht von Environment Analyst wurde das Unternehmen 2019 mit einem Umsatz von über 250 Millionen britischen Pfund als drittgrößte Umweltberatungsfirma im Vereinigten Königreich eingestuft.

RSK bietet unabhängige Umweltberatung und technische Dienstleistungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Wirtschaftsingenieur- und Nachhaltigkeitsmanagement für Kunden in Industrie, Finanzen und öffentlichem Sektor im Vereinigten Königreich und im Ausland.

Der Kundenstamm von RSK ist breit gefächert, überwiegend betreut RSK allerdings Großkunden aus den Bereichen Energie, Immobilien, Produktion, Wasser, Regierung und Verkehr.

Das Unternehmen ist nach den internationalen Normen ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001 für Qualitäts-, Umwelt und Gesundheits-/Sicherheitsmanagement zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RSK Group Ltd
172 Chester Road
WA6 0AR Helsby, Cheshire
Telefon: +44 (1928) 726006
http://www.rskgroup.com

Ansprechpartner:
Andrea Ludwig
E-Mail: andrea.ludwig@apollostrategiccomms.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel