Fabian Stocker (37) ist in die Partnerschaft bei valantic (www.valantic.com) gewählt worden. In seiner neuen Position als valantic Partner verantwortet er in erster Linie den Bereich Integrated Business Planning (IBP) bei der Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaft. Die Cloud-basierte SAP-Lösung bildet die Bedarfs- und Bestandsplanung von Unternehmen entlang der gesamten Lieferkette durchgängig ab. Stockers zukünftige Aufgabe besteht vor allem im weiteren Ausbau des IBP-Servicebereichs in einem wachsenden Marktumfeld.

Bereits nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann Fabian Stocker seine berufliche Karriere als Teamleiter in der Produktionsplanung in einem mittelständischen Unternehmen. In den Folgejahren war er für die internationalen Rollouts des SAP-Moduls Production Planning and Control (PP) zuständig. Dabei hat er maßgeblich dazu beigetragen, den Planungsprozess ganzheitlich zu vereinheitlichen und eine neue Organisation aufzubauen.

Aufgrund seiner umfassenden Industrie- und Beratungserfahrung gilt Fabian Stocker als Experte für Integrierte Planung, Organisations-, Prozess-, und SAP-Beratung. 2011 kam er zur Wassermann AG (jetzt valantic) und engagierte sich dort als Consultant und Projektleiter in zahlreichen Kundenprojekten. Seit der Ernennung zum Vice President im Jahr 2015 leitet er das Team für Sales & Operations Planning inklusive der nötigen Schnittstellen. Unter seiner Leitung hat sich der Bereich zur strategischen und operativen Planungseinheit kontinuierlich weiterentwickelt.


„Viele Jahre schon beraten mein Team und ich Kunden dabei, die Planungsprozesse zu optimieren – und das mit Erfolg, wie uns immer wieder bescheinigt wird. valantic bietet mir dafür die perfekten Rahmenbedingungen. Denn mit unserem starken SAP-Portfolio und Expertenwissen können wir unseren Kunden End-to-End-Lösungskonzepte aus einer Hand bieten und sie so bei der Transformation in die digitale Welt unterstützen“, so Fabian Stocker, Partner bei valantic und Vice President im Competence Center Supply Chain Excellence.

„Gerade in volatilen Märkten helfen integrierte Prozesse, schneller zu verstehen, welche Auswirkungen Marktveränderungen auf das eigene Unternehmen und die Supply Chain haben. Eine Schlüsselrolle spielen daher integrierte und harmonisierte Planungsprozesse, das Vermeiden von Brüchen zwischen den Planungsebenen und eine bestmögliche Planungsqualität und -geschwindigkeit. Unsere Schwerpunkte liegen dabei auf dem Sales & Operations Planning unter Berücksichtigung der Schnittstellen zur Finanz- und Vertriebsplanung und auf der operativen Planung von Liefertermintreue, Bestandsoptimierung und Produktivität. Dabei nutzen wir mit S/4HANA und den zugehörigen Cloud-Produkten aktuelle Standards und arbeiten eng mit unserem Partner SAP zusammen“, so Fabian Stocker weiter.

„Wir freuen uns sehr, mit Fabian Stocker einen neuen Partner bei valantic begrüßen zu dürfen. Mit seiner umfassenden Methodenkompetenz, seinem Know-how und den vielzähligen Projekterfahrungen in Aufbau und Umsetzung von Planungsorganisationen und -prozessen in Verbindung mit SAP, wird er das Wachstum von valantic in diesem Bereich ganz sicher noch weiter beschleunigen“, betont Dr. Holger von Daniels, CEO und Partner bei valantic.

Über die valantic GmbH

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 1.000 Kunden vertrauen bereits auf valantic – davon 20 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen. Mit mehr als 1.100 spezialisierten Solutions-Beratern*innen und Entwickler*innen und einem Umsatz von über 160 Mio. Euro ist valantic im DACH-Raum an 21 Standorten und international an 4 Standorten vertreten. valantic organisiert sich in einer einzigartigen Struktur aus Competence Centern und Expertenteams – immer genau auf die Digitalisierungsbedürfnisse von Unternehmen abgestimmt. Von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Customer Experience (CX), Supply Chain Excellence, SAP Services, Digital Strategy sowie Financial Services Automation.
www.valantic.com

Über valantic Supply Chain Excellence
Die Division valantic Supply Chain Excellence ist der bewährte Partner von Unternehmen bei der durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen, der Optimierung von Wertschöpfungsketten und Steigerung der logistischen Leistungsfähigkeit. Von der integrierten Prozess- und IT-Beratung bis zur Implementierung der IT-Systeme begleitet valantic seine Kunden in den Bereichen SCM, Produktions-, Logistik- und Lieferantenmanagement. Im Rahmen der SAP Digital Supply Chain ist valantic SAP Partner für SAP Integrated Business Planning. Als Entwickler von Standardsoftware liefert valantic auf Prozessoptimierung ausgerichtete Tools. Die S&OP-Lösung waySuite ergänzt ERP-Anwendungen um Echtzeitfunktionen für die Analyse, Visualisierung und Planung aller Wertschöpfungsbereiche.

Mit dem Connected Chain Manager, einer Cloud-Plattform für die Supply Chain Collaboration, vereinheitlicht valantic die Kommunikation mit Partnern, erhöht die Planbarkeit von Logistikprozessen und die Transparenz innerhalb des Supply Chain Managements von Unternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

valantic GmbH
Ainmillerstrasse 22
80801 München
Telefon: +49 (89) 200085910
Telefax: +49 (89) 200085930
http://www.valantic.com

Ansprechpartner:
Maike Rose
valantic GmbH
Telefon: +49 (2173) 9166-0
E-Mail: presse@muc.valantic.com
Konstantin Krieg
Evernine GmbH
Telefon: +49 (89939) 0990-03
E-Mail: k.krieg@evernine.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel