Der Shopsystemhersteller Shopware stellt sich in der Führungsetage breiter auf. Als neuer Director International Sales übernimmt Boris Redlich die Position von Herbert Lefering, der als Director Knowledge einen neuen Aufgabenbereich bei dem westfälischen Unternehmen verantwortet.

Der Bereich „Knowledge“, worunter z.B. die beliebte Shopware Academy fällt, wächst in den vergangenen Jahren rasant. „Mit Herbert Lefering haben wir das perfekte Match gefunden, um diesen wichtigen Bereich bei Shopware weiter zu professionalisieren und auszubauen“, sagt Shopware-Vorstand Stefan Hamann. Der gelernte Betriebswirt (VWA) war vor seinem Einstieg in die IT-Branche als selbständiger Unternehmensberater tätig. Ein Jahrzehnt lang oblag dem Vertriebsexperten der Aufbau und die Leitung des weltweiten Vertriebs der Tobit Software AG, bevor er das EMEA-Geschäft des kanadischen Unternehmens GWAVA initiierte und 16 Jahre lang führte. Zuletzt war er der erste Director International Sales der shopware AG.

Nach jahrelanger Vertriebserfahrung freut sich Lefering auf eine neue Ausrichtung in seiner Arbeit und betont die internationale Relevanz des neuen Knowledge-Bereichs: „Der Aufbau des Bereiches Knowledge ist ein wichtiger Pfeiler für die internationale Wachstumsstrategie von Shopware. Mein Verantwortungsbereich ändert sich, mein Fokus bleibt derselbe.“


„Beeindruckendes Umfeld“

Mit Boris Redlich hat Shopware einen qualifizierten Nachfolger für Herbert Lefering gefunden, denn der neue Director International Sales überzeugt durch sein agiles Mindset und seine „hands on“-Mentalität. Mit einem Studium in International Business Studies (Abschluss: Diplom Kaufmann) und Auslandserfahrung in Chile und den USA verfügt Redlich über 20 Jahre Vertriebs- und Führungserfahrung, unter anderem bei General Electric, der Siemens AG und Insight Technology Solutions. Zuletzt war er bei einem Marktführer für Software-Personalsteuerung verantwortlich für den strategischen Ausbau und die Professionalisierung des Vertriebs, wo er bei einem kontinuierlichen Wachstum von bis zu 30% p.a. deutliche Erfolge erzielen konnte.

„Mich haben das beeindruckende Umfeld und der Spirit des Unternehmens überzeugt, vor allem aber die Möglichkeit, die beeindruckende Erfolgsgeschichte von Shopware international weiter fortschreiben zu können. Das Unternehmen hat mit Shopware 6 die technologischen Weichen für weiteres Wachstum gestellt und ich bin stolz, den weiteren Weg mit gestalten zu können“, freut sich Boris Redlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

shopware AG
Ebbinghoff 10
48624 Schöppingen
Telefon: +49 (2555) 92885-0
Telefax: +49 (2555) 92885-99
http://www.shopware.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel