Am 22. Juli 2020 veröffentlichte die Deutsche Bundesbank ihre Hinweise zur Implementierung von TIBER-DE. TIBER steht für Threat Intelligence-based Ethical Red Teaming. Das entsprechende Framework beschreibt, wie Threat Intelligence-basierte Red Teaming-Tests für Finanzunternehmen umgesetzt werden müssen.

Die Abteilung Red Teaming der SySS wird genau solche Tests für deutsche Banken, Versicherer, Finanzmarktinfrastrukturen und kritische IT-Dienstleister für den Finanzsektor durchführen.

Um Finanzunternehmen für einen optimalen Ablauf eines TIBER-DE-Tests zu unterstützen, teilt die SySS gerne ihre Tipps für eine gelungene Vorbereitung und Umsetzung aller Testphasen!


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SySS GmbH
Schaffhausenstr. 77
72072 Tübingen
Telefon: +49 (7071) 4078-560
Telefax: +49 (7071) 4078-5619
https://www.syss.de/

Ansprechpartner:
Dr. Julia Kerscher
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)7071 – 40 78 56-6175
E-Mail: julia.kerscher@syss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel