Memmert, mittelständisches Unternehmen aus der Region und Hersteller von Klima- und Temperiergeräten, durfte zum 1. September 14 neue Auszubildende an den beiden Standorten in Schwabach und Büchenbach begrüßen. Damit begann für 14 junge Menschen ein spannender Weg in ihre berufliche Zukunft.

In den Ausbildungsberufen Industriekaufmann (m/w/d), Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d), Industrieelektriker für Geräte und Systeme (m/w/d), Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d), technischer Produktdesigner (m/w/d), Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d) sowie Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) werden den Neumitgliedern der Memmert Family vielfältige Inhalte in der betrieblichen Praxis sowie im Schulunterricht vermittelt.

In ihrer ersten Woche bei Memmert erwartete die Auszubildenden ein abwechslungsreiches Programm: Begrüßung durch die Geschäftsführung, ein Firmenrundgang, diverse Teambuildingmaßnahmen sowie ein gemeinsamer Azubi-Ausflug aller Auszubildenden sorgten für einen entspannten Einstieg in das Berufsleben.


Mit dem Start des neuen Azubi-Jahrgangs beschäftigt Memmert insgesamt 38 Auszubildende in elf Berufen. Die vielfältige Ausbildung junger qualifizierter Menschen in unterschiedlichen technischen sowie auch kaufmännischen Bereichen ist für das Unternehmen nicht nur eine wichtige Investition in die Zukunft, sondern vor allem auch ein Ausdruck von sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung.

Als regional verwurzeltes Familienunternehmen mit Lieferbeziehungen in über 190 Länder der Welt ist es dem Unternehmen schon immer ein wichtiges Anliegen, sich für ein friedliches Miteinander einzusetzen und seiner sozialen Verantwortung für die Gesellschaft gerecht zu werden.

So bietet Memmert bereits seit vielen Jahren auch Flüchtlingen und förderbedürftigen jungen Menschen eine berufliche Perspektive und die notwendigen Rahmenbedingungen, sich zu entwickeln. Darüber hinaus engagierte sich das Unternehmen in diesem Jahr auch für Jugendliche, die aufgrund der Corona-Krise ihren Ausbildungsplatz verloren haben und nahm daher junge Talente zur Fortführung ihrer Ausbildung in die Memmert Family auf.

Mit dem Start der neuen Azubis beginnt parallel auch die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2021. Informationen zu den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und zu freien Ausbildungsplätzen für das Jahr 2021 sind bereits unter www.memmert.com/ausbildung zu finden. Die Memmert Family freut sich schon jetzt über eingehende Bewerbungen!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Memmert GmbH + Co.KG
Äußere Rittersbacher Straße 38
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 925-0
Telefax: +49 (9122) 14585
http://www.memmert.com

Ansprechpartner:
Martin Dümler
Leitung Marketing
Telefon: +49 (9122) 925-199
E-Mail: mduemler@memmert.com
Annika Ehrhardt
Marketing
E-Mail: aehrhardt@memmert.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel