Die SPREEFREUNDE freuen sich über ein neues Teammitglied. Seit 1. Juni ist Vera Hesseler bei der Berliner Livekommunikations-Agentur als Projektmanagerin an Bord. Mit ihrer Expertise in den Segmenten Automobil/Mobility, Fashion und Lifestyle stellt sie für die Livekommunikations-Profis eine perfekte Ergänzung des Teams dar und ist mit ihrem Know-how für Kunden wie die Volkswagen AG und DKV Mobility im Einsatz. Zu ihren Aufgaben zählt die Steuerung der Digital-, Hybrid- und Live-Events gemeinsam mit dem SPREEFREUNDE Team-Lead Sophie Haake.

Zuvor war Vera Hesseler bei DREINULL Agentur für Mediatainment als Projekt- und Teilprojektleiterin tätig und arbeitete dort für Auftraggeber wie Audi, adidas, H&M sowie für die Berlinale. „Die SPREEFREUNDE sind stolz darauf, mit Vera Hesseler ein weiteres Branchentalent für die Agentur gewonnen zu haben“, erklärt Tim Krannich, Geschäftsführer und SPREEFREUNDE Mitgründer.

Über die SPREEFREUNDE GmbH

Die SPREEFREUNDE GmbH aus Berlin zählt zu den führenden Unternehmen der Livekommunikations-Branche in Berlin und wurde 2009 von Tim Krannich, Jens Darsow und Philipp Panzer gegründet. Das 25-köpfige-Team aus Designern, Strategen, Event-Managern, Planern und Künstlern entwickelt jährlich rund 250 nationale und internationale Projekte. Zum Leistungsspektrum der Kommunikationsprofis gehören Corporate Events und -Brandings ebenso wie Messestände, Roadshows, Showrooms und Markenpositionierungen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SPREEFREUNDE GmbH
Marienburger Strasse 16
10405 Berlin
Telefon: +49 (30) 55574060
http://spreefreunde.com

Ansprechpartner:
Tim Krannich
Telefon: +49 (30) 555740-60
E-Mail: tim@spreefreunde.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel