Die ecodesign-Konferenz der Effizienz-Agentur NRW (EFA) findet als großes Finale des diesjährigen ökoRAUSCH-Festivals für Design & Nachhaltigkeit im Museum für Angewandte Kunst in Köln statt. Mit Vertretern der Design-Branche, politischer Institutionen, wissenschaftlicher Institute sowie nordrhein-westfälischer Universitäten und Hochschulen wird in spannenden Vorträgen und Workshops das Thema „ecodesign“ untersucht und beleuchtet.

Ressourceneffiziente Produkte sind auf dem Vormarsch. Ein ressourceneffizientes Produktdesign ist die Basis für eine nachhaltige Senkung des Material- und Energieverbrauchs über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes hinweg. Solche Produkte überzeugen nicht nur durch geringen Material- und Energieverbrauch, sondern bieten einen unmittelbaren Mehrwert: Sie verbrauchen weniger Ressourcen während ihrer Gebrauchsphase, sind nutzerfreundlich in der Bedienung, Wartung und Reparatur.

Im Rahmen der ecodesign-Konferenz zeigen nationale und internationale Experten in Vorträgen und Workshops, wie "ecodesign" als umfassender Gestaltungsansatz die Umweltbelastungen von Produkten und Dienstleistungen minimieren kann. Schließlich werden rund  80 Prozent des Ressourceneinsatzes eines Produktes bereits in der Produktentwicklung festgelegt.


Die ecodesign-Konferenz der Effizienz-Agentur NRW bildet den Abschluss des ökoRAUSCH-Festivals. Neben der national und international besetzten Ausstellung mit hochwertigen, nachhaltigen Produkten, innovativen Designkonzepten und Positionen aktueller Kunst im Spannungsfeld von Mensch und Natur bietet das Festivalprogramm während der vier Wochen viele Führungen und Workshops. Mehr dazu unter www.oekorausch.de

Mit ihrem ecodesign-Beratungsangebot unterstützt die im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen tätige Effizienz-Agentur NRW Betriebe aktiv bei der strategischen Ausrichtung der Produktentwicklung. Darüber hinaus gibt die Agentur mit dem Effizienz-Preis NRW Unternehmen alle zwei Jahre eine Bühne für erfolgreiche Produktlösungen und ermöglicht mit dem DesignCamp.NRW einen produkt- und technologieoffenen Austausch von Designern, um Erfahrungswerte und Lösungsideen für ein nachhaltiges Design zu identifizieren.

Veranstaltungsdaten der ecodesign-Konferenz:

Donnerstag, 24. September 2020
10.00 bis 16.00 Uhr
MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund geltender Corona-Schutzmaßnahmen begrenzt. Das Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.ressourceneffizienz.de

Über Effizienz-Agentur NRW

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 31 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Bonn (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.

Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Effizienz-Agentur NRW
Dr.-Hammacher-Straße 49
47119 Duisburg
Telefon: +49 (203) 37879-30
Telefax: +49 (203) 37879-44
http://www.ressourceneffizienz.de

Ansprechpartner:
Thomas Splett
PR-Referent
Telefon: +49 (203) 37879-38
Fax: +49 (203) 37879-44
E-Mail: tsp@efanrw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel