• Achte Generation des Golf GTI mit 180 kW / 245 PS ist ein effizienter Hightech-Kompaktsportwagen
  • Vernetzter Fahrdynamikmanager sorgt für noch bessere Performance
  • Unverwechselbarer Stil des GTI kommt an: Mehr als 2,3 Millionen verkaufte Exemplare seit 1976

Digitaler, vernetzter, schärfer geschnitten und fahraktiver als je zuvor: Mit dem neuen Golf GTI legt Volkswagen in der sportlichen Kompaktklasse die Messlatte erneut deutlich höher. Das Ergebnis ist ein Golf GTI, der maximale Dynamik mit maximalem Komfort verbindet. Der neue GTI ist ab sofort bestellbar, die Preise beginnen in Deutschland ab 37.607,38 Euro2/3 (Golf GTI mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG).

Beim neuen Golf geht es Schlag auf Schlag weiter: Nach dem Bestellstart des neuen Golf GTE4 vor wenigen Tagen ist nun das nächste Topmodell der Golf Familie erhältlich: Der neue Golf GTI. Bereits seit 1976 bereichert das sportliche Modell die Produktpalette. Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, erklärt: „Die drei Buchstaben GTI stehen seit mehr als vier Jahrzehnten für sportlichen Fahrspaß auf höchstem technischen Niveau. Wir danken unseren Kunden für 2,3 Millionen verkaufte Golf GTI. Der neue GTI steckt voller Innovationen. Auch er wird wieder Maßstäbe setzen und unsere Kunden begeistern.“


Vernetzt und fahraktiv. Wie die Vorgänger erhielt auch die neueste Version des Golf GTI wieder wegweisende technische Features. Der Turbomotor entwickelt jetzt 180 kW / 245 PS, sein Drehmoment liegt bei 370 Nm. Der neue vernetzte Fahrdynamikmanager sorgt für noch mehr Agilität und Sportlichkeit. Das System koordiniert zentral und übergeordnet die elektromechanischen Fahrwerkfunktionen. Optional ist ein DCC-Fahrwerk mit regelbaren Dämpfern erhältlich, so dass der GTI-Fahrer mithilfe der serienmäßigen Fahrprofilauswahl seine ganz individuelle Abstimmung wählen kann. Das Ergebnis ist ein noch präziseres Fahrerlebnis.

Digital und innovativ. Beim Öffnen der Türen fahren die digitalen Anzeigen des serienmäßigen „Digitalen Cockpit“ und des Infotainmentsystems hoch. Serienmäßig kommt hier das „Discover Media“ inkl. Streaming und Internet zum Einsatz, als optional maximale Ausbaustufe ist das 10-Zoll-System „Discover Pro“ erhältlich. Neu und individuell ist das aktivierbare „GTI-Design“, das den Drehzahlmesser in der Mitte des „Digitalen Cockpits“ anzeigt. Das neue serienmäßige Ambientelicht taucht die Anzeigen und viele weitere beleuchtete Bereiche des Interieurs in ein Spektrum aus 30 frei konfigurierbaren Farben.

Unverkennbar GTI. GTI-typische Details bleiben auch in der neuen Generation erhalten. Das klassische Karomuster wurde aufgefrischt und ziert nun die ebenfalls neu entwickelten Sportsitze. Ein Zündschloss gibt es im neuen Golf nicht mehr, es wurde durch die serienmäßige „Engine/Start/Stop“-Taste ersetzt. Interessantes Detail dabei: Nach dem Öffnen der Türen pulsiert sie rot, bis der Motor gestartet wird. Aus dem Dreispeichen-Sportlenkrad von einst wurde ein neues Multifunktions-Sportlederlenkrad mit Touchbedienung und optional integrierter „Travel Assist“-Taste, um den Golf bis 210 km/h assistiert zu fahren.

Mit dem Plus an Fahrdynamik korrespondiert auch das Design des neuen Golf GTI. In der Front sind die breiten Lufteinlässe, die tief angeordneten serienmäßigen LED-Scheinwerfer und die unverwechselbare Lichtsignatur am Kühlergrill besonders markant. Diese wird erstmals mit einem schmalen LED-Streifen beleuchtet, der sich links und rechts bis in die Scheinwerfermodule fortsetzt. Am Heck sind der Dachkantenspoiler, der Diffusor und die beiden außen angeordneten runden Endrohre eindeutige Kennzeichen für die sportliche GTI-Variante.

1. Golf GTI (180 kW / 245 PS, mit 7-Gang-DSG) – (NEFZ) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,6, außerorts 5,3, kombiniert 6,5; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 149; Effizienzklasse: C.

2. Deutschland, inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer; gültig bis 31. Dezember 2020.

3. Alle Ausstattungsangaben sind Auszüge aus der Gesamtausstattung; sie gelten für den deutschen Markt.

4. Golf GTE – (NEFZ) Kraftstoffverbrauch l/100 km: kombiniert 1,7; Stromverbrauch in kW/h/100 km: kombiniert 12,4; CO2-Emission kombiniert in g/km: 38; Effizienzklasse: A+.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volkswagen AG
Berliner Ring 2
38436 Wolfsburg
Telefon: +49 (5361) 936363
Telefax: +49 (5361) 937453
http://www.volkswagen.de

Ansprechpartner:
Philipp Dörfler
Sprecher Product Line Compact
Telefon: +49 (5361) 9-87633
E-Mail: philipp.doerfler@volkswagen.de
Bernd Schröder
Sprecher Product Line Compact
Telefon: +49 (5361) 9-36867
Fax: +49 (5361) 9-26768
E-Mail: bernd.schroeder1@volkswagen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel