UTA, einer der führenden Anbieter von Tank und Servicekarten in Europa, bietet mit UTA SmartCockpit ® ein e innovative Online Anwendung zur Optimierung der Tankplanung. Mit UTA SmartCockpit ® können Speditionen und Transportunternehmen auf Basis ihrer individuellen Situation die Betankung ihrer Fahrzeuge schnell, einfach und komfortabel planen und so Einsparpotenziale von bis zu z ehn Cent pro Liter Kraftstoff realisieren. UTA Smart Cockpit ® ist derzeit verfügbar für zehn europäische Länder: Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Luxemburg, die Tschechische Republik, Belgien und die Niederlande.

„Mit UTA SmartCockpit ® bringen wir eine neue digitale Lösung auf den Markt, die in dieser Form einzigartig ist“, sagt Carsten Bettermann, CEO bei UTA. „Damit unterstreichen wir einmal mehr UTAs Innovationskraft als Mobilitätsdienstleister, wenn es um kundenindividu elle Einsparungen, Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen geht.“ Die von UTA SmartCockpit ® ausgegebenen Tankempfehlungen basieren nicht nur auf dem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch und den individuellen Konditionen der Kunden . Darüber hinaus fließen Fahrzeug und Fahrerkriterien wie der Tankfüllstand, individuelle Lenk und Ruhezeiten der Fahrer und auch Routeninformationen (z.B. Streckensperrungen für Lkw) mit in die Planung ein. Bei Bedarf können sogar Hoftankstellen in der Betrachtun g berücksichtigt werden. Bei Fahrten inn erhalb Deutschlands wird auch die prognostizierte Preisentwicklung der Kraftstoffe bis zu 24 Stunden im Voraus berücksichtigt.

Um die Transparenz zu erhöhen und die Kontrolle für die Kunden zu erleichtern, wird nach der Tour der Erfolg der Planung gemessen, indem sämtliche Tanktransaktionen mit den möglichen Einsparpotenzialen verglichen werden.


Die Online A nwendung UTA SmartCoc kpit ® wird durch eine Smartphone App ergänzt, mit der der Fahrer eigenständig seine Tankplanung vornehmen kann. Die App stellt dem Fahrer während seiner Tour alle relevanten Informationen zur Verfügung, sodass er weiß, wann und wieviel er wo tanken muss, u m die Route kostenoptimal zu fahren. Außerdem können empfohlene Tankstopps via Push Benachrichtigung an den Fahrer übermittelt werden.

Edenred begleitet mit seiner führenden Plattformtechnologie für Services und Zahlungsdienste täglich Menschen in 46 Ländern weltweit bei ihrer Arbeit. Edenred vernetzt so 50 Millionen Arbeitnehmer seiner 850.000 Kundenunternehmen mit zwei Millionen kooperierenden Handelspartnern.

Edenred bietet zweckorientierte Bezahllösungen für Food (Essensgutscheine), Fuhrpark und Mobilität (Tankkarten, Pendlergutscheine), Incentives (Geschenkgutscheine, Mitarbeiter-Incentive-Portale) und Payment Solutions für Unter-nehmen (virtuelle Bezahlräume). Diese Angebote erhöhen den Wohlfühlfaktor der Mitarbeiter im Unternehmen wie auch ihre Kaufkraft. Sie steigern die Attraktivität und Effizienz der Unternehmen und beleben den Mitarbeitermarkt wie die lokale Wirtschaft.

Alle 10.000 Mitarbeiter von Edenred haben sich zum Ziel gesetzt, die Arbeitswelt zu einem miteinander verflochtenen Ökosystem zu machen, das täglich sicherer, effizienter und anwenderfreundlicher wird.

Im Jahr 2019 erzielte die Gruppe mit ihrem weltumspannenden Technologiesystem ein Geschäftsvolumen von 31 Milli-arden Euro, das hauptsächlich mittels mobiler Anwendungen, Online-Plattformen und Gutscheinkarten erreicht wurde. Edenred ist an der Pariser Börse Euronext notiert und geht in die Berechnung der folgenden Indizes ein: CAC Next 20, FTSE4Good, DJSI Europe und MSCI Europe.

Weitere Informationen: www.edenred.com

 

Über die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) zählt zu den führenden Anbietern von Tank- und Servicekarten in Eu-ropa. Über das UTA-Kartensystem können gewerbliche Kunden an über 66.000 Akzeptanzstellen in 40 europäischen Ländern markenunabhängig und bargeldlos tanken sowie weitere Leistungen der Unterwegsversorgung nutzen. Dazu zählen unter anderem die Mautabrechnung, Werkstattleistungen, Pannen- und Abschleppdienste sowie die Rückerstattung von Mehrwert- und Mineralölsteuer. UTA hat 2019 den renommierten Image-Award der Fachzeitschrift VerkehrsRundschau in der Kategorie "Tankkarten" bereits zum fünften Mal gewonnen, der alle zwei Jahre auf Basis einer unabhängigen Marktstudie des Marktforschungsinstituts Kleffmann vergeben wird. Das Unternehmen, das 1963 von Heinrich Eckstein gegründet wurde, ist im Besitz der Edenred SA.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Heinrich-Eckstein-Str. 1
63801 Kleinostheim/Main
Telefon: +49 (6027) 509-0
Telefax: +49 (6027) 509-77177
http://www.uta.de

Ansprechpartner:
Dr. Andreas Runkel
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (6027) 509-258
E-Mail: andreas.runkel@uta.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel