NorCom entwickelt gemeinsam mit dem langjährigen Kunden STIHL eine Lösung im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT). Die offene Industrielösung unter Verwendung von NorCom-Technologie vernetzt Sensoren, Instrumente und andere Geräte, um aus den Daten Erkenntnisse für spezifische Anwendungsfälle zu erhalten.

Die aktuelle Lösung von NorCom und STIHL dient unter anderem der Analyse von Maschinendaten: So werden umfangreiche eingehende Datenmengen der Maschinen für Echtzeit-Dashboards zur Überwachung aufbereitet. Überdies werden mit Hilfe von Machine Learning Verfahren Produktionsprozesse bewertet und verbessert. Weiteres Feature ist die Verknüpfung der aus den Maschinen gewonnenen Daten mit Drittdaten, wie beispielsweise aus den Bereichen Verkauf- und Aftersales.

„Wir freuen uns, durch die Partnerschaft mit STIHL eine IIoT-Lösung nah am Kunden und damit nah an der Praxis entwickeln zu können,“ so Dr. Tobias Abthoff, Geschäftsführer bei NorCom. „Wir haben STIHL in der bisherigen Zusammenarbeit als innovatives Unternehmen kennengelernt, das Zukunftstechnologien sehr aufgeschlossen gegenübersteht.“


Über NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA

Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und private Gartenbesitzer. Ergänzt wird das Sortiment durch digitale Lösungen und Serviceleistungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: +49 (89) 93948-0
Telefax: +49 (89) 93948-111
http://www.norcom.de

Ansprechpartner:
Julia Keck
Investor Relations
Telefon: +49 (89) 93948-0
Fax: +49 (89) 93948-111
E-Mail: jki@norcom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel