Aufgrund guter Erfahrungen in der bisherigen Zusammenarbeit vergibt der koreanische Automobilzulieferer SEOJIN Industrial, der unter anderem für Hyundai und Kia fertigt, einen Großauftrag an KUKA: 185 KUKA Roboter, vor allem vom Typ KR QUANTEC, sollen bald in Korea zum Schweißen und für Handling-Aufgaben eingesetzt werden.

Mit Hilfe neuester Technologien und automatisierter Produktion ergänzt das koreanische Unternehmen SEOJIN Industrial seine jahrzehntelange Erfahrung. In den Werken Hwaseong und Gwangju setzt der Automobilzulieferer ab dem kommenden Jahr mehr als 185 Roboter von KUKA ein, um für Kunden wie Hyundai und Kia Autoteile zu fertigen.

In Hwaseong installiert KUKA 105 Roboter des Typs KR QUANTEC, die hauptsächlich für Punktschweiß- und Handling-Aufgaben eingesetzt werden sollen. Nach Gwangju liefert KUKA 80 Roboter der Typen KR QUANTEC und KR IONTEC. Grundlage für den Auftrag im einstelligen Millionen-Euro-Bereich waren die sehr guten Erfahrungen, die SEOJIN bereits seit 2017 mit der Technologie und dem Service von KUKA gemacht hat. Gebucht wurde der Auftrag im zweiten Quartal 2020.


"Wir freuen uns, dass wir uns mit diesem Auftrag im wichtigen koreanischen Markt weiter etablieren und die Möglichkeiten unseres Portfolios unter Beweis stellen können."

Peter Mohnen, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG

Über KUKA Aktiengesellschaft

KUKA ist ein international tätiger Automatisierungskonzern mit einem Umsatz von rund 3,2 Mrd. EUR und rund 14.000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Augsburg. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Vom Roboter über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage und deren Vernetzung in Märkten wie Automotive, Electronics, General Industry, Consumer Goods, E-Commerce/Retail und Healthcare. (Stand: 31.12.2019)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KUKA Aktiengesellschaft
Zugspitzstr. 140
86165 Augsburg
Telefon: +49 (821) 797-50
Telefax: +49 (821) 797-5252
http://www.kuka.com

Ansprechpartner:
Sebastian Schuster
Global PR & Content Manager / Division Industries
Telefon: +49 (821) 797-7271
Fax: +49 (821) 797-2129
E-Mail: Sebastian.Schuster@kuka.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel