Schweiter Technologies verstärkt sein Display-Geschäft in den USA und hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Foamboard-Geschäfts von Newell Brands Inc. („Newell“) unterzeichnet und abgeschlossen. Im Jahr 2019 erzielte das erworbene Geschäft einen Umsatz von rund 39 Mio. USD. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionen USD-Bereich.

Die übernommenen Vermögenswerte umfassen den Produktionsstandort, die Produktionsanlagen und weitere Vermögenswerte in Statesville, NC. Ähnliche Herstellungsmethoden, Logistiknetzwerke und Vertriebskanäle werden für eine nahtlose Integration des erworbenen Geschäftsbereiches sorgen.

Das Geschäft ist momentan negativ von den Covid-19 Auswirkungen betroffen und wird restrukturiert werden.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schweiter Technologies AG
Neugasse 10
CH8812 Horgen ZH
Telefon: +41 (44) 71833-03
Telefax: +41 (44) 71834-51
http://www.schweiter.ch

Ansprechpartner:
Martin Klöti
Head of Management Services
Telefon: +41 (44) 71833-03
Fax: +41 (44) 71834-51
E-Mail: martin.kloeti@schweiter.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel