Der diesjährige TSI Kongress fällt in eine Zeit von Ereignissen und Umbrüchen mit historischer Dimension. Zwölf Jahre nach der Finanzkrise im Jahr 2008 wird die Welt von einer Pandemie erschüttert, die die Finanzmärkte und Realwirtschaft fundamental in Mitleidenschaft ziehen werden.

Der Kongress wird eröffnet durch den Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Dr. Jörg Kukies, zum Thema “Bestandsaufnahme Krisenmanagement: Status, aktuelle Maßnahmen und die weiteren Herausforderungen für Politik und Wirtschaft“.

In Zeiten der Krise sind die Themen der TSI aktuell wie selten zuvor. Der Beitrag von Asset Based Finance und Verbriefung für die Finanzierung der Wirtschaft sowie der Dialog von Real- und Finanzwirtschaft mit Politik und Aufsicht sind in diesen Zeiten von essentieller Bedeutung.


Die TSI war immer ein Ort der Kommunikation und des Austauschs und seit 2007 bietet der Kongress eine Plattform für alle Stakeholder am deutschen und europäischen Verbriefungsmarkt. Hier wollen wir auf Bewährtem aufbauen und gleichzeitig neue Wege gehen. Mit dem Schritt, den Kongress in 2020 erstmalig als hybrides Event aufzusetzen, starten wir in eine neue Ära:
 
TSI Congress 2020 – Berlin onsite & globally online

Das Erfolgsrezept des TSI Kongress 2020: Ein Live-Event, das gleichzeitig als virtuelles Top Event im Internet für alle stattfindet, die nicht vor Ort sein können. Mit Live-Streams aller Workshop, Panels und Special Events. So können Sie von überall auf der Welt in Berlin mit dabei sein – und mitgestalten!

Wir freuen uns auf den TSI Kongress 2020 mit Ihnen!

Über die True Sale International GmbH

Asset Based Finance in Deutschland und TSI – die beiden Begriffe sind eng miteinander verbunden. Die True ­Sale ­International GmbH (TSI) entstand im Mai 2004 aus einer Initiative von dreizehn Banken in Deutschland zur Förderung des deutschen Verbriefungsmarktes. Heute gehen die Themen der TSI deutlich darüber hinaus und decken weite Bereiche des Asset Based Finance Marktes ab. Über die TSI Verbriefungsplattform wurden bislang weit über 100 Transaktionen mit einem dreistelligen Milliardenvolumen (Risikotransfer) abgewickelt (Stand: Juli 2020). Viele True Sale-Transaktionen nutzen das Label „CERTIFIED BY TSI – DEUTSCHER VERBRIEFUNGSSTANDARD“, mit dem für Investoren ein hohes Maß an Transparenz und Qualität erreicht wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

True Sale International GmbH
Mainzer Landstraße 61
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 299217-33
Telefax: +49 (69) 299217-17
http://www.true-sale-international.de

Ansprechpartner:
Monika Beye
Direktorin
Telefon: +49 (69) 299217-33
Fax: +49 (69) 299217-17
E-Mail: monika.beye@tsi-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel