Das macht Sinn, sagt der Ökostromanbieter STROMDAO GmbH, nämlich dann, wenn der Stromanbieter seinen Kunden langfristige Vergünstigungen, wie zum Beispiel Anteile an Versorgungsanlagen im Rahmen eines Stromliefervertrages, zur Verfügung stellt. Deshalb hat STROMDAO einen Umzugsservice geschaffen.

Stromvertrag zieht mit

„Eine neues Haus, ein neuer Mensch“, dichtete Johann Wolfgang von Goethe.


Das gilt bei einem Umzug auch oft für den Stromlieferanten, denn der Vertrag ist an die Adresse des Kunden gebunden. Wer nun aber einen modernen Stromtarif mit langfristigen Bonusvereinbarungen abgeschlossen hat, würde bei Umzug und Anbieterwechsel seine angesammelten Vergünstigungen verlieren. Beim Stromtarif Corrently erhalten Kunden durch regionalen Grünstromverbrauch zum Beispiel Anteile an Photovoltaikanlagen. Deren Stromerzeugung wird vom Kundenverbrauch abgezogen und senkt so den Stromverbrauch und die Stromrechnung der Kunden. STROMDAO bietet deshalb einen Umzugsservice, bei dem alle Bonuspunkte und Kundenanteile an Photovoltaikanlagen automatisch mit umziehen.

Eigenerzeugung und Boni bleiben Kunden bei Umzug erhalten

Rebekka Mutschler leitet das Marketing bei der STROMDAO GmbH und erklärt: „Beim Ökostromtarif Corrently sammeln Kunden durch intensive Grünstromversorgung aus ihrer Region Bonuspunkte, die unsere Kunden in Anteile an Freiflächen-Photovoltaikanlagen tauschen. Der von diesen Anteilen erzeugte Sonnenstrom wird vom Verbrauch unserer Kunden abgezogen und senkt so deren Stromrechnung. Um diese Anteile unseren Kunden nach einem Umzug wieder zur Verfügung stellen zu können, haben wir den Service „Corrently zieht mit“ eingeführt.“

Blockchain macht´s möglich

Das Corrently System arbeitet mit Blockchain-Technologie, in der alle Daten in verschlüsselter Form vorliegen. Bei einem Wohnortwechsel bleiben im Stromkonto, also dem Kundenkonto, alle gesammelten Bonuspunkte und PV-Anlagenanteile erhalten und werden dem neuen Wohnsitz zugeordnet. Neu hinterlegt wird im Stromkonto die Postleitzahl der neuen Adresse, da der GrünstromIndex als Indikator für regionale Grünstromerzeugung und  Bonuspunkte in jedem Postleitzahlgebiet unterschiedlich ist. Bei einem Umzug kündigen Kunden ihren Corrently-Vertrag mit der alten Adresse und schließen einen frischen mit der neuen Adresse ab. Den Rest übernimmt „Corrently zieht mit“.

Nichts geht verloren – kostenfreier Service

Corrently Kunden nutzen in ganz Deutschland regionalen Ökostrom, sammeln Boni und Anlagenanteile für ihre persönliche Grünstromerzeugung. Mit „Corrently zieht mit“ bleiben sie in ganz Deutschland flexibel, schützen Aktiv das Klima und bauen kontinuierlich ihre eigene Grünstromerzeugung aus, unabhängig vom Wohnsitz, dezentral, smart, digital, modern. Es geht nichts verloren und der Umzugsservice ist kostenfrei.

Der Link zur Corrently zieht mit – Website: https://www.corrently.de/transparenz/download/umzug-stromkonto-zu-neuer-anschrift-mitnehmen/

Über die STROMDAO GmbH

Die STROMDAO GmbH steigert mit dynamischen Stromtarifen den Anteil Erneuerbarer Energien im Netz, entlastet durch regionalen Verbrauch die Stromnetze, ermöglicht Markteilnehmern regionalen Vertrieb und schafft mit intelligenten Stromprodukten für Endverbraucher bleibende Werte in Form von Anteilen an erneuerbaren Energieanlagen. Mit STROMDAO Produkten werden weniger Erneuerbare Energieanlagen wegen Netzüberlastung abgeschaltet, es gibt mehr grünen Strom im Netz und somit mehr Klimaschutz. Künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie schaffen Anreize in Form von Echtzeit Gutschriften für Netz-konformen Grünstromverbrauch. Die können STROMDAO Kunden als Micro-Investments in Erneuerbare Energieanlagen anlegen. Stromkonsumenten werden mit STROMDAO zu nachhaltigen Grünstromerzeugern, Netzmanagern und aktiven Klimaschützern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STROMDAO GmbH
Gerhard Weiser Ring 29
69256 Mauer
Telefon: +49 (6226) 9680090
http://stromdao.de

Ansprechpartner:
Manfred Gorgus
Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich
E-Mail: m.gorgus@solar-professionell.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel