27.07.2020, Nach erfolgreicher Integration des Siemens Geschäftsbereiches der workNX AG im Februar, stärkt MAIT mit der Kundenübernahme der WorksLine GmbH weiter seine führende Position als Siemens Smart Expert Partner.

Zum 01.08.2020 wird der Siemens-Geschäftsbereich der im Münsterland ansässigen WorksLine GmbH mit rund 90 Kunden und dazugehörigen Mitarbeitern durch die MAIT Germany übernommen. Neben den dazugewonnen Kundenbeziehungen ergänzt MAIT das bereits vorhandene Siemens-Produktportfolio um das auf den Mittelstand ausgerichtete CAD-System Solid-Edge. Darüber hinaus wurde eine umfassende Kooperation mit der WorksLine GmbH und der ProLine Solution GmbH vereinbart.

Neben der Übernahme der Industriekunden übernimmt MAIT zusätzlich 60 Academic Kunden und steigt damit als Siemens Academic Partner in die Betreuung von Schulen und Hochschulen mit PLM-Software ein.


„Der Eintritt in das Academic-Business vertieft die Zusammenarbeit mit dem Hersteller Siemens, bietet neue Möglichkeiten und Netzwerke im Geschäftsausbau und im Personal Recruiting. Außerdem können wir dank der Portfolioergänzung mit dem schnell zu implementierenden und benutzerfreundlichen CAD-Tool Solid-Edge eine Einstiegslösung für Kunden bieten, die in der Systemeinführung einen Fokus auf Geschwindigkeit und Einfachheit im Systembetrieb legen“, äußert sich Oliver Spölgen, Geschäftsführer der MAIT Germany GmbH, zur Kundenübernahme.

„Mit der Kooperation von MAIT und WorksLine wurden die richtigen Weichen für die Zukunft ge-stellt. Jahrzehntelanges Wissen im CAD und PLM sind bei MAIT Basis die neuen Aufgaben in der Digitalisierung zu meistern. Besonders freut es mich mit ‚meinem alten Betrieb‘ zusammenarbeiten zu können. Durch die Übernahme des Siemens-Geschäftsbereiches im Münsterland, können wir stärker im PLM und Dienstleistungsbereich wachsen. MAIT wird im neuen Bürogebäude von WorksLine & ProLine am Rheinsalm 30 in Saerbeck, per sofort seine neue Zweigstelle haben und somit auch mit den Kooperationspartner ProLine und WorksLine eine starke Mannschaft zur Seite haben“, äußert sich Peter Springer, geschäftsführender Gesellschafter der WorksLine GmbH, zur weiteren Zusammenarbeit.

Facts & Figures

Die WorksLine GmbH vertreibt seit mehr als 20 Jahren Software aus den Bereichen CAD, CAM, FEM und PDM. Als autorisierter Reseller für die Produkte der Siemens Digital Industries Software sowie der ProLine Solution GmbH ist die WorksLine GmbH der kompetente Partner für Anwender von 2D- und 3D-Software. Zudem setzt die WorksLine GmbH in Verbindung mit dem Entwicklungspartner MechWorks s.r.l. neue Maßstäbe in der PDM Welt. Mehr über die WorksLine GmbH unter www.worksline.de

Über die MAIT GmbH

Die MAIT Gruppe (vormals ComputerKomplett Gruppe) ist mit 66 Mio. EUR Umsatz und über 3.000 Kunden der Partner für innovative digitale Lösungen in der Produktentwicklung, der Unternehmens-steuerung und im IT-Service. Mehr als 400 MAITs (eine Wortschöpfung aus „mate“, engl. für Partner, „AI“ für Künstliche Intelligenz und „IT“) realisieren an 15 Standorten spezifische Lösungen in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden. Auf Augenhöhe. Wegweisend. Als Value Added Reseller (VAR) nutzt MAIT die innovativsten Technologien von marktführenden PLM-, ERP- und IT-Anbietern wie Siemens, PTC, SAP-PLM, abas, Comarch, HP und Fujitsu. Mehr über MAIT unter www.mait.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MAIT GmbH
Berner Feld 10
78628 Rottweil
Telefon: +49 (741) 1752-0
Telefax: +49 (741) 1752-200
https://www.mait.de/

Ansprechpartner:
Luisa Hiltner
Senior Marketing Manager
E-Mail: presse@mait.de
Carolina Jansen
Head of Marketing & Leadmanagement
E-Mail: presse@mait.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel