Der Posteingangs- und Dokumentenverarbeitungsserver biz²ScanServer für SAP von inPuncto ermöglicht die automatische Verarbeitung von großen Mengen an Dokumenten und Dateien, das Auslösen von Workflows in SAP, sowie die Verknüpfung mit Business-Objekten und die Archivierung.

Im Zusammenspiel mit dem Capture-Scan-Client SAP-Scanner werden Dokumente erfasst und die jeweiligen Verarbeitungsprozesse zentral im biz²ScanServer und in SAP gepflegt.

Das Update V2.6.74 des inPuncto-Servers für die Dokumentenverarbeitung in SAP bringt viele interessante Neuheiten mit sich. Es handelt sich einerseits um die Einführung des biz²ScanServer-Schedulings (Aufgabenplanung), was zu höchster Stabilität, Fairness, besserer Performance und optimaler Auslastung der logischen Prozessoren (CPUs) führt.


Weiterhin wurde die administrative biz²ScanServer-Client-Oberfläche wesentlich erweitert und verbessert. Sie ermöglicht einen bestmöglichen Überblick über den inPuncto-Server-Betrieb.

Die verbesserten und neuen Funktionen des SAP-Posteingangs- und Dokumentenverarbeitungsservers biz²ScanServer Version 2.6.74:

biz²ScanServer-Scheduling:

Durch das biz²ScanServer-Scheduling können die Komponenten der inPuncto-Software bzgl. ihrer Priorität und Parallelität fein granular den Kundenbedürfnissen angepasst werden. Die Standardkonfiguration des biz²ScanServer-Schedulings deckt die aus Erfahrungswerten gewonnenen normalen Kundenanforderungen ab.

  • Steuerung der maximalen Parallelität der Komponenten (Kapazitätsplanung): Für jede Komponente des biz²ScanServers kann die Anzahl der maximal gleichzeitig durchgeführten Arbeiten definiert werden (z.B. Barcode-Leseoperationen oder OCR-Verarbeitungen).
  • Priorisierungsmöglichkeit der Eingangskanäle: Der elektronische Posteingang des biz²ScanServers verfügt über unterschiedliche Eingangskanäle, wie OCR-Texterkennung oder Barcode-Scanner. Höher priorisierte Eingangskanäle werden bevorzugt bedient.
  • Scan-Szenarien bzw. auch Barcodes können priorisiert werden: In Abhängigkeit des Szenarios oder auch von unterschiedlich priorisierten Barcodes innerhalb eines Stapels werden Dokumente priorisiert verarbeitet und stehen somit schneller in SAP zur Verfügung.
  • Wartezeiten für Anwender mit Nutzerinteraktion werden minimiert („Burst Mode“): Nutzer von dem SAP Scanner biz²Scanner oder von dem Workflow-Tool biz²DocumentControl erhalten auch bei Volllast eine rasche Bestätigung der Annahme ihres Auftrages.
  • Überlastsituationen werden anhand definierbarer Schwellenwerte erkannt: Es werden keine neuen Arbeiten mehr angenommen bis sich die Überlastsituation aufgelöst hat. „BurstMode“-Aufträge werden auch in dieser Situation bevorzugt behandelt.

biz²ScanServer-Client Erweiterungen:

Das Redesign des biz²ScanServer-Clients erfolgte mit dem Ziel, einen umfassenden Überblick über die Aufgaben/Jobs, deren Abarbeitung sowie deren Laufzeiten zu erhalten.

  • Der in vorigen biz²ScanServer-Versionen vorhandene „Controllers“-Reiter wurde um vier Reiter erweitert. D.h. es existieren weitere Sichten auf die aktuellen Prozesse, bzw. auf deren Daten.
  • Die jeweiligen Reiter besitzen umfangreiche Möglichkeiten zum Filtern und Sortieren der dargestellten Inhalte.
  • Alle vom Nutzer vorgenommenen Einstellungen, z.B. bezüglich der ausgewählten Filter, werden gespeichert und stehen beim nächsten Starten des biz²ScanServer-Clients wieder zur Verfügung.
  • Bessere Vorgehensweise beim Öffnen großer Log-Dateien

Bei Fragen zum Update oder zu den Konditionen können Sie uns gerne kontaktieren.

Über die inPuncto GmbH

Die inPuncto GmbH ist seit 2000 SAP Partner und entwickelt eigene integrierte Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM) für SAP zur Automatisierung von dokumentbasierten Geschäftsprozessen: Add-on-Produkte, darauf aufbauende Gesamtlösungen, produktnahe Beratung, perfekt abgestimmte Hardware und eine hohe Supportqualität.

Der Hauptsitz der 1997 gegründeten inPuncto GmbH ist in Esslingen.
Inzwischen nutzen mehr als 700 Kunden und über 100.000 Anwender in 19 Länder die Add-on-Produkte von inPuncto.

Weitere Informationen: https://www.inpuncto.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

inPuncto GmbH
Fabrikstr. 5
73728 Esslingen
Telefon: +49 (711) 66188-500
Telefax: +49 (711) 758786-14
https://www.inpuncto.com/

Ansprechpartner:
Marketing
Telefon: +49 (711) 66188-500
E-Mail: marketing@inpuncto.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel